Anzeige
ILS-Abschlusszeugnis

Qualitätsbeauftragter (TÜV)

Informationsmaterial anfordern
Lehrgang
Institut
6 Monate
berufsbegleitend
Fernlehrgang

Der Fernlehrgang

Dieser Lehrgang vermittelt Ihnen gezielt das Wissen und Können, um die TÜV-Prüfung zum Qualitätsbeauftragten erfolgreich zu absolvieren. Dazu wurden die Lehrgangsinhalte in enger Zusammenarbeit und entsprechend ihrer Zertifikatsanforderungen mit der Akademie des TÜV Rheinland erstellt. Diese angesehene Institution hat die branchenübergreifend anerkannten QM-Standards entwickelt, die Sie im Lehrgangsverlauf mit unserem umfangreichen und gut nachvollziehbaren Studienmaterial verinnerlichen werden.  Ausgehend von den Grundgedanken und Anforderungen der DIN EN ISO 9000 ff. wird Ihnen die Struktur eines QM-Systems verdeutlicht. Sie erlernen die Erstellung eines QM-Handbuches und werden in die Lage versetzt, interne Audits (Erhebungen) zu erstellen. Das globale Qualitätskonzept der EU sowie das Zusammenspiel von Qualitätskontrolle und Produkthaftung ergänzen diesen Teil.

Daran anschließend werden Sie mit den Methoden und Techniken der modernen Qualitätssicherung vertraut gemacht. Anhand vielfältiger Aufgaben und aktueller Beispiele erwerben Sie damit nicht nur theoretische Kenntnisse, sondern auch neue berufliche Fähigkeiten, die Sie direkt im Anschluss an den Lehrgang erfolgreich in der Praxis anwenden können.

Berufsbild und Zielgruppe

Das Qualitätsmanagement ist heute ein fester Bestandteil jeder Unternehmensstrategie. Um Kundenerwartungen zu verstehen, zu erfüllen und zu übertreffen, bedarf es nicht nur des Wunsches nach Qualität, sondern auch der praktischen Umsetzung von Qualitätsprinzipien und -methoden. Für diese Aufgaben werden sowohl in produzierenden wie in dienstleistenden Unternehmen aller Branchen qualifizierte Fachkräfte benötigt. Als TÜV-geprüfte/r Qualitätsbeauftragte/r haben Sie dabei die besten Chancen. Als Qualitätsfachkraft können Sie in Unternehmen und Betrieben aller Art tätig werden, Ihre individuellen Aufgaben ergeben sich meist aus den speziellen Anforderungen Ihrer Branche.

Im Fernlehrgang "Qualitätsbeauftragter (TÜV)" sind Sie richtig,

  • wenn Sie innerhalb Ihres Betriebes Aufgaben im Qualitätsmanagement wahrnehmen wollen,
  • wenn Sie eine gefragte Zusatzqualifikation suchen, mit der Sie Ihr Einsatzgebiet erweitern und beruflich aufsteigen können,
  • wenn Sie sich gezielt auf das TÜV-Zertifikat vorbereiten wollen oder einfach fundiertes Wissen im Bereich des Qualitätsmanagements erwerben möchten,
  • wenn Sie Interesse an einer bereichsübergreifenden Tätigkeit haben oder bereits entsprechend arbeiten, z.B. in der Konstruktion, der Arbeitsvorbereitung oder im kaufmännischen Bereich,
  • wenn Sie eine Berufsausbildung, ein Fachschul-, Fachhochschul- oder Universitätsstudium absolviert haben (z.B. in einer technischen, ingenieur- oder betriebswirtschaftlichen Richtung) und den Einstieg in einen zukunftsorientierten Aufgabenbereich suchen,
  • wenn Sie sich als Mitglied der Geschäftsführung, als Innendienstleiter/in, Betriebsleiter/in, Werkstattleiter/in oder Abteilungsleiter/in über Einbindung und Folgen von Qualitätssicherungssystemen im Unternehmen informieren wollen.

Ausbildungsschwerpunkte

Normensystem DIN EN ISO 9000 - 9004

  • Einführung und Begriffe
  • QM und QM-Systeme
  • Branchenspezifische QM-Systeme
  • TQM-Konzepte
  • QM-Organisation

Anforderungen an den Qualitätsbeauftragten

  • Entwicklung und Einführung eines QM-Systems
  • QM-Projektmanagement
  • QM-Handbuch
  • Anforderungen DIN EN ISO 9001
  • Interpretation der Q-Anforderungen
  • Interne QM-Bewertung
  • Qualitätsaudit
  • Q-Zertifizierung
  • Qualitätszirkel
  • Produkthaftung
  • Q-Vereinbarungen
  • Europäische Harmonisierung im Qualitätswesen

Methoden und Techniken des QM

  • QM-Werkzeuge
  • Q-Prozessregelung
  • Qualitätsprüfung und Prüfstatistik
  • Prüfmittel, -organisation und -planung
  • Qualitätsinformationsfluss

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen
Mehrjährige Berufstätigkeit

Lehrgangsbeginn
Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen

Lehrgangsdauer
6 Monate, wobei Sie wöchentlich etwa 8 Stunden benötigen. Sie können jedoch auch schneller vorgehen oder sich Zeit lassen; die Regelstudienzeit dürfen Sie um 6 Monate kostenlos überschreiten.

Umfang des Studienmaterials
8 Studienhefte

Erforderliche Arbeitsmittel
Zugang zum Internet (nicht in der Studiengebühr enthalten)

Studienabschluss
Die erfolgreiche Lehrgangsteilnahme wird mit dem Zeugnis des ILS bestätigt. Auf Wunsch stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares ILS-Certificate in englischer Sprache aus. Dieses berechtigt auch zum Ablegen der Prüfung "Qualitätsbeauftragte/r TÜV" vor der TÜV Rheinland Akademie. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie das Zertifikat "Qualitätsbeauftragte/r TÜV".

Ihre Vorteile

  • 4 Wochen kostenlos testen: Lernen Sie Ihre Studienunterlagen und Ihre persönlichen Fernlehrer kennen
  • Mit Zugang zum Online-Studienzentrum für vernetztes Lernen
  • Berechtigt zum Ablegen der Prüfung vor der TÜV-Akademie
  • Förderung durch Bildungsgutschein nach AZAV möglich
  • Das ILS-PlusPrinzip: Mit modernen Methoden zum Studienerfolg

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Lehrgang direkt vom Bildungsanbieter ILS - Institut für Lernsysteme anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Das Institut für Lernsysteme (ILS) wurde 1977 in Hamburg gegründet und verfügt über jahrzehntelange Erfahrung und Kompetenz in der Erwachsenenbildung. Im Jahr 2003 hat das ILS mit der Europäischen Fernhochschule Hamburg (Euro-FH) eine Fernhochschule ins Leben gerufen, die das betriebswirtschaftliche Angebot um viele attraktive Bachelor- und Master-Abschlüsse erweitert. Die Entscheidung für den richtigen Weiterbildungspartner ist eine Vertrauenssache. Das ILS bietet Ihnen die Sicherheit Deutschlands größter Fernschule. Über 200 staatlich zugelassene Fernlehrgänge, mehr als 700 Tutoren, Studienleiter und Mitarbeiter sowie rund 80.000 Studienteilnehmer jährlich machen das 1977 gegründete ILS zur größten Fernschule Deutschlands. In sechs Lehrinstituten führen wir Sie zu staatlichen, öffentlich-rechtlichen und institutsinternen Abschlüssen.

Laut einer aktuellen forsa-Studie ist das ILS auch bei Personalentscheidern die mit Abstand bekannteste Fernschule in Deutschland. Ein großer Vorteil für Sie, denn man wird immer darauf achten, bei welchem Bildungsanbieter Sie Ihren Abschluss erworben haben. Auch Großunternehmen wie Deutsche Bank oder Deutsche Bahn setzen auf die Qualität unserer Fernkurse. Das ILS wurde außerdem vom Auswärtigen Amt damit beauftragt, deutsche Kinder im Ausland per Fernunterricht zu betreuen.

Kontakt

ILS - Institut für Lernsysteme

Doberaner Weg 18 - 22
22143 Hamburg
Deutschland

E-Mail: kursinfo@ils.de
Tel.: 0800 123 44 77