Anzeige
ILS-Abschlusszeugnis

Schutz- und Sicherheitskraft (IHK)

Informationsmaterial anfordern
Lehrgang
Institut
10 Monate
berufsbegleitend
Fernlehrgang

Der Fernlehrgang

Sicherheit wird auch in Deutschland immer wichtiger. Ausgebildete Schutz- und Sicherheitskräfte werden mehr und mehr benötigt, um komplexe Maßnahmen zur Vermeidung und Abwehr von Gefahren sowie zur Aufrechterhaltung von Sicherheit und Ordnung umzusetzen. Modernste Sicherheitstechnik kommt hierbei oft zum Einsatz. Doch noch wichtiger sind qualifizierte Fachleute, die mit guten Fachkenntnissen auf unterschiedlichste Situationen richtig und angemessen reagieren können. Die Tätigkeit einer Schutz- und Sicherheitskraft basiert selbstverständlich auf den rechtlichen Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland. Hierzu vermittelt der Lehrgang die nötigen Grundlagen. Im Rahmen des Dienstes als Schutz- und Sicherheitskraft gilt es, Gefahren vorzubeugen und abzuwehren, Schäden abzuwenden und die Sicherheit und Ordnung aufrechtzuerhalten bzw. wiederherzustellen.

Die hierzu erforderlichen Kenntnisse werden im Lehrgang vermittelt. Sie werden aber auch auf dem Dienstleistungssektor für Kunden tätig sein. Dies erfordert ein hohes Maß an serviceorientiertem Verhalten. Auch auf diesen Aspekt bereitet Sie der Lehrgang optimal vor.

Prüfungsvorbereitungsseminar: Das Seminar umfasst 24 Unterrichtsstunden an 3 Tagen und wird direkt von unserem Kooperationspartner, der Klüh Security GmbH, in Nürnberg durchgeführt. Das Seminar ist inhaltlich auf die IHK-Prüfung abgestimmt und bereitet Sie umfassend darauf vor.

Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an Frauen und Männer, die bereits in der Sicherheitswirtschaft tätig sind oder dort tätig werden wollen und einen anerkannten Qualifizierungsabschluss erwerben möchten. Sie sollten bereits über eine Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf und/oder Berufspraxis in der Sicherheitswirtschaft verfügen.

Ausbildungsschwerpunkte

Rechts- und aufgabenbezogenes Handeln

  • Rechtskunde
  • Dienstkunde

Gefahrenabwehr sowie Einsatz von Schutz- und Sicherheitstechnik

  • Brandschutz und sonstige Notfallmaßnahmen
  • Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz
  • Einsatz von Schutz- und Sicherheitstechnik

Sicherheits- und serviceorientiertes Handeln

  • Situationsbeurteilung und -bewältigung
  • Kommunikation
  • Kunden- und Serviceorientierung
  • Zusammenarbeit

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen
Um an dem Lehrgang teilnehmen zu können, sollten Sie die Zulassungsvoraussetzungen zur IHK-Prüfung erfüllen.

Zulassungsvoraussetzungen zur IHK-Prüfung

  • Mindestalter 24 Jahre
  • Berufsabschluss und 2-jährige Berufspraxis in der Sicherheitswirtschaft oder 5-jährige Berufspraxis, davon 3-jährige Berufspraxis in der Sicherheitswirtschaft
  • 16-stündiger Erste-Hilfe-Kurs, bei Anmeldung zur Prüfung nicht älter als 24 Monate.

Lehrgangsbeginn
Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen

Lehrgangsdauer
10 Monate, wobei Sie wöchentlich etwa 6 Stunden benötigen. Sie können jedoch auch schneller vorgehen oder sich Zeit lassen; die Regelstudienzeit dürfen Sie um 5 Monate kostenlos überschreiten.

Umfang des Studienmaterials
8 Studienhefte, 1 Abschlussarbeit, 1 Fachbuch

Erforderliche Arbeitsmittel
Zugang zum Internet (nicht in der Studiengebühr enthalten)

Seminare
3-tägiges Prüfungsvorbereitungsseminar in Nürnberg. Die Seminarkosten sind in den Studiengebühren enthalten.

Studienabschluss
Der erfolgreiche Abschluss des Lehrgangs wird mit dem ILS-Abschlusszeugnis. Auf Wunsch stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares ILS-Certificate in englischer Sprache aus. Mit erfolgreich abgelegter Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer erwerben Sie die Berufsbezeichnung "Geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft (IHK)".

Ihre Vorteile

  • 4 Wochen kostenlos testen: Lernen Sie Ihre Studienunterlagen und Ihre persönlichen Fernlehrer kennen
  • Mit Zugang zum Online-Studienzentrum für vernetztes Lernen
  • Inklusive Prüfungsvorbereitungsseminar
  • Inklusive umfangreichem Fachbuch zum vertiefenden Lernen
  • Förderung durch Bildungsgutschein nach AZAV möglich
  • Das ILS-PlusPrinzip: Mit modernen Methoden zum Studienerfolg

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Lehrgang direkt vom Bildungsanbieter ILS - Institut für Lernsysteme anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Das Institut für Lernsysteme (ILS) wurde 1977 in Hamburg gegründet und verfügt über jahrzehntelange Erfahrung und Kompetenz in der Erwachsenenbildung. Im Jahr 2003 hat das ILS mit der Europäischen Fernhochschule Hamburg (Euro-FH) eine Fernhochschule ins Leben gerufen, die das betriebswirtschaftliche Angebot um viele attraktive Bachelor- und Master-Abschlüsse erweitert. Die Entscheidung für den richtigen Weiterbildungspartner ist eine Vertrauenssache. Das ILS bietet Ihnen die Sicherheit Deutschlands größter Fernschule. Über 200 staatlich zugelassene Fernlehrgänge, mehr als 700 Tutoren, Studienleiter und Mitarbeiter sowie rund 80.000 Studienteilnehmer jährlich machen das 1977 gegründete ILS zur größten Fernschule Deutschlands. In sechs Lehrinstituten führen wir Sie zu staatlichen, öffentlich-rechtlichen und institutsinternen Abschlüssen.

Laut einer aktuellen forsa-Studie ist das ILS auch bei Personalentscheidern die mit Abstand bekannteste Fernschule in Deutschland. Ein großer Vorteil für Sie, denn man wird immer darauf achten, bei welchem Bildungsanbieter Sie Ihren Abschluss erworben haben. Auch Großunternehmen wie Deutsche Bank oder Deutsche Bahn setzen auf die Qualität unserer Fernkurse. Das ILS wurde außerdem vom Auswärtigen Amt damit beauftragt, deutsche Kinder im Ausland per Fernunterricht zu betreuen.

Kontakt

ILS - Institut für Lernsysteme

Doberaner Weg 18 - 22
22143 Hamburg
Deutschland

E-Mail: kursinfo@ils.de
Tel.: 0800 123 44 77