Anzeige
ILS-Abschlusszeugnis

Speditionssachbearbeiter

Informationsmaterial anfordern
Lehrgang
Institut
18 Monate
berufsbegleitend
Fernlehrgang

Der Fernlehrgang

Speditionen üben eine Schlüsselfunktion der Wirtschaft aus - immer mehr Güter werden mit Lkw, Bahn, Schiff oder Flugzeug versandt. Die Verantwortung dafür, dass Waren sicher und pünktlich ans Ziel kommen, übertragen immer mehr Unternehmen auf Speditionen als Logistikdienstleister. Die Anforderungen an Speditionsunternehmen werden dabei immer anspruchsvoller, denn sie übernehmen mehr und mehr logistische Tätigkeiten über den reinen Transport hinaus - bspw. Lagerung, Zollabwicklung, Versicherungen aber auch die Umsetzung von Just-in-time-Konzepten. Qualifizierte Fachkräfte, die die vielfältigen Aufgaben professionell erledigen können, werden entsprechend gesucht. Der Lehrgang macht sie mit typischen Abläufen in der kaufmännischen Sachbearbeitung von Transport- und Logistikunternehmen vertraut. Sie qualifizieren sich damit für anspruchsvolle Tätigkeiten in einer dynamischen Branche.

Nach den Grundlagen des Güterverkehrs steigen Sie in die verschiedenen Aufgabenfelder der Speditionswirtschaft ein und befassen sich intensiv mit nationalen und grenzüberschreitenden Verkehren. Sie bereiten sich u.a. darauf vor, erforderliche Dokumente für den Außenhandel zu beschaffen oder auszustellen, eine effiziente Zollabwicklung zu organisieren und den Zahlungsverkehr zu regeln. Rechtliche Speditionsfragen können Sie sicher beantworten und stehen als kompetenter Ansprechpartner für notwendige Versicherungen bereit.

Zielgruppe

Der Lehrgang ist ideal für Sie, wenn Sie bereits im Speditionsumfeld tätig sind und sich dort gezielt für die kaufmännischen Tätigkeiten qualifizieren möchten. Außerdem können Sie sich als kaufmännische Fachkraft für die besonderen Anforderungen der Speditionsbranche fit machen. Als Seiteneinsteiger z.B. aus dem Handwerk bietet Ihnen der Lehrgang eine einfache Möglichkeit, den Schritt in die Speditionswirtschaft vorzubereiten.

Ausbildungsschwerpunkte

Speditionswirtschaft

  • Grundlagen des Güterverkehrs
  • Allgemeine Deutsche Spediteurbedingungen
  • Güterkraftverkehr
  • Kurier-, Express- und Paket-/Postdienste
  • Eisenbahnverkehr
  • Binnen- und Seeschifffahrtsverkehr
  • Luftfrachtverkehr
  • Frachtberechnungen

Außenhandel

  • Marktbearbeitung
  • Rechtsgrundlagen
  • Transportmanagement
  • INCO-Terms
  • Transportversicherung
  • Dokumentenmanagement
  • Management der Zahlungsabwicklung
  • Finanzierung

Lager

  • Lager und Logistik
  • Rechtsgrundlagen
  • Lagerung gefährlicher Güter
  • Unfallverhütung im Lager
  • Wirtschaftlichkeit im Lager
  • Lagerorganisation und -technik
  • Lagerbuchführung und -kostenrechnung

Speditionsbuchführung

  • Grundlagen
  • Buchungen
  • Kostenrechnung

Recht

  • Recht des Güterverkehrs
  • Recht des Luftfrachtverkehrs
  • Frachtverträge
  • Zollrecht
  • Vertragsarten
  • Gesellschaftsrecht
  • Arbeitsrecht
  • Arbeits- und Kündigungsschutz
  • Allgemeine Sozialversicherung

Versicherungen

  • Speditionsversicherung/Haftungsversicherung
  • Transportversicherung

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen
Keine besonderen Voraussetzungen

Lehrgangsbeginn
Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen

Lehrgangsdauer
18 Monate, wobei Sie wöchentlich etwa 10 Stunden benötigen. Sie können jedoch auch schneller vorgehen oder sich Zeit lassen; die Regelstudienzeit dürfen Sie um 12 Monate kostenlos überschreiten.

Umfang des Studienmaterials
47 Studienhefte, Weltatlas

Studienabschluss
Der erfolgreiche Abschluss des Fernlehrgangs wird mit dem ILS-Abschlusszeugnis bestätigt. Auf Wunsch stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares ILS-Certificate in englischer Sprache aus.

Ihre Vorteile

  • 4 Wochen kostenlos testen: Lernen Sie Ihre Studienunterlagen und Ihre persönlichen Fernlehrer kennen
  • Mit Zugang zum Online-Studienzentrum für vernetztes Lernen
  • Förderung durch Bildungsgutschein nach AZAV möglich
  • Das ILS-PlusPrinzip: Mit modernen Methoden zum Studienerfolg

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Lehrgang direkt vom Bildungsanbieter ILS - Institut für Lernsysteme anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Das Institut für Lernsysteme (ILS) wurde 1977 in Hamburg gegründet und verfügt über jahrzehntelange Erfahrung und Kompetenz in der Erwachsenenbildung. Im Jahr 2003 hat das ILS mit der Europäischen Fernhochschule Hamburg (Euro-FH) eine Fernhochschule ins Leben gerufen, die das betriebswirtschaftliche Angebot um viele attraktive Bachelor- und Master-Abschlüsse erweitert. Die Entscheidung für den richtigen Weiterbildungspartner ist eine Vertrauenssache. Das ILS bietet Ihnen die Sicherheit Deutschlands größter Fernschule. Über 200 staatlich zugelassene Fernlehrgänge, mehr als 700 Tutoren, Studienleiter und Mitarbeiter sowie rund 80.000 Studienteilnehmer jährlich machen das 1977 gegründete ILS zur größten Fernschule Deutschlands. In sechs Lehrinstituten führen wir Sie zu staatlichen, öffentlich-rechtlichen und institutsinternen Abschlüssen.

Laut einer aktuellen forsa-Studie ist das ILS auch bei Personalentscheidern die mit Abstand bekannteste Fernschule in Deutschland. Ein großer Vorteil für Sie, denn man wird immer darauf achten, bei welchem Bildungsanbieter Sie Ihren Abschluss erworben haben. Auch Großunternehmen wie Deutsche Bank oder Deutsche Bahn setzen auf die Qualität unserer Fernkurse. Das ILS wurde außerdem vom Auswärtigen Amt damit beauftragt, deutsche Kinder im Ausland per Fernunterricht zu betreuen.

Kontakt

ILS - Institut für Lernsysteme

Doberaner Weg 18 - 22
22143 Hamburg
Deutschland

E-Mail: kursinfo@ils.de
Tel.: 0800 123 44 77