Anzeige
ILS-Abschlusszeugnis

Steuerberater - Vorbereitungskurs

Informationsmaterial anfordern
Lehrgang
Institut
24 Monate
berufsbegleitend
Fernlehrgang

Der Fernlehrgang

Der Lehrgang macht Sie mit dem umfassenden Wissen vertraut, das Sie für eine erfolgreiche Tätigkeit als Steuerberater/in benötigen werden. Dabei sind die Lehrgangsinhalte so zusammengestellt und aufbereitet, dass Sie sich gezielt auf den erfolgreichen Abschluss des Examens vor der Steuerberaterkammer vorbereiten können. Nach dem Einstieg in die Grundlagen des Steuerrechts eignen Sie sich vertiefendes Spezialwissen zu den verschiedenen Steuerarten an, wie z.B. der Körperschaft-, Erbschaft- und Umsatzsteuer. Zusätzlich werden Sie sich auf den Gebieten des Rechnungswesens, der Betriebs- und der Volkswirtschaft wertvolles Wissen aneignen, um genauere Einblicke in Unternehmensabläufe zu gewinnen.

Durch unsere Kooperation mit der anerkannten Akademie für Steuer- und Wirtschaftsrecht können Sie sicher sein, immer bestmöglich auf den aktuellen Prüfungsstand vorbereitet zu werden. Dabei haben Sie die Möglichkeit, in lehrgangsbegleitenden Seminaren den Lernstoff anzuwenden und zu vertiefen. Außerdem schreiben Sie Probeklausuren unter echten Examensbedingungen und werden von erfahrenen Referenten aus der Berufspraxis rundum fit gemacht. So gehen Sie optimal vorbereitet und selbstbewusst in das Examen.

Berufsbild und Zielgruppe

Das deutsche Steuerrecht ist eine anspruchsvolle Materie, an der niemand vorbeikommt. Der Beratungsbedarf ist groß und so sind gute Steuerberater/innen stets gesucht. Sie beraten kompetent in den zahlreichen Steuergebieten und lösen steuerrechtliche Fragen zielgerichtet und rechtssicher. Vielfältige Tätigkeitsfelder finden sie dabei z.B. als selbstständige/r Steuerberater/in, als Spezialist/in in einer Steuerberatungssozietät oder in der Steuerabteilung von Unternehmen. Aufbauend auf Ihrer Berufserfahrung vermittelt Ihnen der Lehrgang das branchenunabhängige Steuerwissen, das Sie im Beruf benötigen werden, und bereitet Sie systematisch und intensiv auf das Examen vor. Damit eröffnen sich Ihnen in diesem angesehenen Berufsfeld exzellente Aufstiegsmöglichkeiten.

Der Lehrgang ist ideal, wenn Sie z.B. als Steuerfachangestellte/r oder Bilanzbuchhalter/in bereits mehrere Jahre im Bereich Steuern tätig sind und Ihren beruflichen Aufstieg vorbereiten. Außerdem bietet der Lehrgang Steuerfachwirten mit Berufspraxis die Möglichkeit zum nächsten Karriereschritt. Ebenfalls ist dieser Lehrgang für Sie geeignet, wenn Sie mit einem wirtschaftswissenschaftlichen Studium, z.B. als Diplom-Betriebswirt/in, Diplomkauffrau bzw. -kaufmann, und steuerrelevanter Berufserfahrung den Einstieg in die Steuerberatung planen. Zusätzlich eröffnen Sie sich mit einem abgeschlossenen Jura-Studium, z.B. als Rechtsanwältin bzw. Rechtsanwalt, durch unseren Lehrgang attraktive Betätigungsfelder.

Ausbildungsschwerpunkte

Steuerliches Verfahrensrecht

  • Einführung
  • Allgemeines Steuerrecht
  • Abgabenordnung
  • Steuerstrafrecht
  • Finanzgerichtsordnung

Steuern vom Einkommen und Ertrag

  • Einkunftsarten
  • Sonderausgaben
  • Außergewöhnliche Belastungen
  • Mitunternehmerschaft
  • Gewinneinkünfte
  • Steuerliche Gewinnermittlung
  • Körperschaftsteuer
  • Gewerbesteuer
  • Umwandlungssteuerrecht
  • Zulagengesetze
  • Ausländische Einkünfte

Bewertungsrecht, Erbschaftsteuer und Grundsteuer

  • Bewertung nach Handels- und Steuerrecht
  • Erbrecht
  • Einheitsbewertung

Verbrauch- und Verkehrsteuern, Grundzüge des Zollrechts

  • Grundlagen der Umsatzsteuer
  • Leistungsaustausch
  • Lieferung
  • Umsatzsteuer im europäischen Binnenmarkt
  • Vorsteuer und Rechnungsstellung

Recht

  • Grundlagen
  • Schuld- und Sachenrecht nach BGB
  • Handels- und Unternehmensrecht
  • Insolvenzrecht
  • Kollektives und individuelles Arbeitsrecht
  • Sozialversicherungsrecht
  • Internationales Steuerrecht

Betriebswirtschaft

  • Produktions- und Materialwirtschaft
  • Marketing
  • Personalwirtschaft
  • Finanzierung

Rechnungswesen

  • Organisation der Buchführung
  • Einzelhandelsbuchführung
  • Industriebuchführung
  • Bilanzierung nach Handels- und Steuerrecht
  • Lohn- und Gehaltsbuchführung
  • Jahresabschluss
  • Bilanzanalyse und -kritik

Volkswirtschaft

  • Markt und Preisbildung
  • Konjunktur
  • Wirtschaftspolitik
  • Außenwirtschaft

Berufsrecht

  • Steuerberatungsrecht
  • Berufsordnung

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen
Den Fernlehrgang können Sie belegen, wenn Sie

  • über ein abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches oder juristisches Studium mit anschließender praktischer Berufserfahrung oder
  • über eine kaufmännische Berufsausbildung oder eine Ausbildung zum/zur Bilanzbuchhalter/in bzw. zum/zur Steuerfachwirt/in verfügen oder
  • als Beamter/Beamtin im gehobenen Dienst bzw. als Angestellte/r in der Finanzverwaltung tätig sind.

Prüfungsvoraussetzungen (zum Zeitpunkt der Anmeldung zur Prüfung)
(Wegen möglicher geringfügiger Abweichungen erkundigen Sie sich besser bei der für Ihren Wohnsitz zuständigen obersten Länderfinanzbehörde bzw. bei der Steuerberaterkammer am Ort.)

Zur Prüfung werden Sie zugelassen, wenn Sie

  • ein erfolgreich abgeschlossenes wirtschafts- oder rechtswissenschaftliches Studium oder ein Hochschulstudium mit wirtschaftswissenschaftlicher Fachrichtung mit einer Regelstudienzeit von jeweils mindestens acht Semestern und anschließend mindestens zwei Jahre praktische Tätigkeit (*) nachweisen
  • oder ein erfolgreich abgeschlossenes wirtschafts- oder rechtswissenschaftliches Studium oder ein Hochschulstudium mit wirtschaftswissenschaftlicher Fachrichtung mit einer Regelstudienzeit von jeweils weniger als acht Semestern und anschließend mindestens drei Jahre praktische Tätigkeit (*) nachweisen
  • oder eine Abschlussprüfung in einem kaufmännischen Ausbildungsberuf bestanden haben oder eine andere gleichwertige Vorbildung besitzen und nach Abschluss der Ausbildung mindestens zehn Jahre (im Falle der erfolgreich abgelegten Prüfung zum geprüften Bilanzbuchhalter oder Steuerfachwirt mindestens sieben Jahre) praktische Tätigkeit (*) nachweisen.

(*) auf dem Gebiet der von den Bundes- oder Landesfinanzbehörden verwalteten Steuern (in der Regel in einer Steuerberaterpraxis), mit einer wöchentlichen Arbeitszeit nicht unter 16 Stunden

Lehrgangsbeginn
Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen

Lehrgangsdauer
24 Monate, wobei Sie wöchentlich etwa 10 bis 12 Stunden benötigen. Sie können jedoch auch schneller vorgehen oder sich Zeit lassen; die Regelstudienzeit dürfen Sie um 12 Monate kostenlos überschreiten.

Umfang des Studienmaterials
55 Studienhefte, Sammlung von Fallbeispielen zur Prüfungsvorbereitung, Aktualitätendienst zu Rechts- und Steuerrechtsänderungen

Seminare
Prüfungsvorbereitungsseminare im Umfang von insgesamt 115 Stunden. Die Seminargebühren für die Vorbereitung auf die Prüfungen und die Probeklausuren (33 Stunden) sind in der Studiengebühr enthalten.

Studienabschluss
Der erfolgreiche Lehrgangsabschluss wird mit dem ILS-Abschlusszeugnis bestätigt. Auf Wunsch stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares ILS-Certificate in englischer Sprache aus. Nach bestandenem Steuerberater-Examen vor der Steuerberaterkammer sind Sie berechtigt, die Bestellung zum/zur Steuerberater/in bzw. Steuerbevollmächtigten zu beantragen.

Ihre Vorteile

  • 4 Wochen kostenlos testen: Lernen Sie Ihre Studienunterlagen und Ihre persönlichen Fernlehrer kennen
  • Mit Zugang zum Online-Studienzentrum für vernetztes Lernen
  • Enge Zusammenarbeit mit der Akademie für Steuer- und Wirtschaftsrecht
  • Optionale Präsenzseminare zur gezielten Prüfungsvorbereitung
  • Das ILS-PlusPrinzip: Mit modernen Methoden zum Studienerfolg

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Lehrgang direkt vom Bildungsanbieter ILS - Institut für Lernsysteme anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Das Institut für Lernsysteme (ILS) wurde 1977 in Hamburg gegründet und verfügt über jahrzehntelange Erfahrung und Kompetenz in der Erwachsenenbildung. Im Jahr 2003 hat das ILS mit der Europäischen Fernhochschule Hamburg (Euro-FH) eine Fernhochschule ins Leben gerufen, die das betriebswirtschaftliche Angebot um viele attraktive Bachelor- und Master-Abschlüsse erweitert. Die Entscheidung für den richtigen Weiterbildungspartner ist eine Vertrauenssache. Das ILS bietet Ihnen die Sicherheit Deutschlands größter Fernschule. Über 200 staatlich zugelassene Fernlehrgänge, mehr als 700 Tutoren, Studienleiter und Mitarbeiter sowie rund 80.000 Studienteilnehmer jährlich machen das 1977 gegründete ILS zur größten Fernschule Deutschlands. In sechs Lehrinstituten führen wir Sie zu staatlichen, öffentlich-rechtlichen und institutsinternen Abschlüssen.

Laut einer aktuellen forsa-Studie ist das ILS auch bei Personalentscheidern die mit Abstand bekannteste Fernschule in Deutschland. Ein großer Vorteil für Sie, denn man wird immer darauf achten, bei welchem Bildungsanbieter Sie Ihren Abschluss erworben haben. Auch Großunternehmen wie Deutsche Bank oder Deutsche Bahn setzen auf die Qualität unserer Fernkurse. Das ILS wurde außerdem vom Auswärtigen Amt damit beauftragt, deutsche Kinder im Ausland per Fernunterricht zu betreuen.

Kontakt

ILS - Institut für Lernsysteme

Doberaner Weg 18 - 22
22143 Hamburg
Deutschland

E-Mail: kursinfo@ils.de
Tel.: 0800 123 44 77