Anzeige
ILS-Abschlusszeugnis

Techniker der Fachrichtung Bautechnik - Hochbau

Informationsmaterial anfordern
Lehrgang
Institut
42 Monate
berufsbegleitend
Fernlehrgang

Der Fernlehrgang

Die Baubranche in Deutschland verzeichnet ein kontinuierliches Wachstum. Insbesondere der Wohnungsneubau und die Fördermaßnahmen zur Energie-Effizienz sowie Infrastrukturneubauten und -sanierungen sorgen derzeit für eine gute Konjunktur. Die Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker der Fachrichtung Bautechnik verbessert Ihre Aufstiegschancen und verschafft Ihnen Zugang zu anspruchsvollen Positionen im Hoch- oder Tiefbau. Gleich zu Beginn des Fernlehrgangs wählen Sie zwischen den Schwerpunkten Hoch- und Tiefbautechnik. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, Ihren Lehrgang individuell an berufliche Vorkenntnisse anzupassen und sich speziell für einen beruflichen Aufstieg in Ihrer Branche zu qualifizieren. Bei beiden Studienschwerpunkten ist Ihnen ein Vorteil sicher: Sie profitieren von unserer jahrzehntelangen Erfahrung in der Vorbereitung auf die staatliche Technikerprüfung im Bereich Bautechnik und werden von kompetenten Dozenten intensiv durch Ihr Studium begleitet.

Berufsbild und Zielgruppe

Wenn Sie im Bauhandwerk tätig sind und den Wechsel von ausführenden zu gestaltenden, planerischen Aufgaben anstreben, bringt Sie dieser Fernlehrgang ans Ziel. Gleiches gilt für Bauzeichner oder Angestellte in Planungsbüros sowie im Bauzulieferungsbereich, die sich mit den vermittelten Kenntnissen in Bautechnik und -organisation verantwortungsvolle, neue Aufgabengebiete erschließen wollen.

Als staatlich geprüfte/r Techniker/in können für Sie planende und leitende Tätigkeiten ab sofort zum Berufsalltag werden. Übernehmen Sie zukünftig Aufgaben wie z.B. die Koordination von Bauvorhaben oder die Überwachung der Baustelleneinrichtung sowie des laufenden Betriebs. Darüber hinaus zählen neben der Anfertigung von Bauzeichnungen und -plänen auch die Erstellung von Kalkulationen sowie statische und bauphysikalische Berechnungen zu Ihren möglichen Tätigkeitsfeldern.

In Architektur- und Ingenieurbüros, Bauunternehmen, der Bauzulieferindustrie und der öffentlichen Verwaltung gelten Sie mit Ihrer Qualifikation als staatlich geprüfter Techniker und den Kenntnissen, die Sie aus Ihrem Lehrgang mitbringen, als gefragte Fachkraft.

Ausbildungsschwerpunkte

Allgemeine Fächer

  • Deutsch
  • Englisch
  • Sozial- und Rechtskunde
  • Führung und Zusammenarbeit

Fachrichtungsbezogene Grundlagenfächer

  • Mathematik
  • Physik
  • Darstellende Geometrie
  • Chemie/Baustoffkunde
  • Baukonstruktion
  • Datenverarbeitung/CAD
  • Baurecht
  • Baugeschichte
  • Bauzeichnen mit CAD

Fachrichtungsbezogene Prüfungsfächer

  • Baubetrieb/Betriebswirtschaft*
  • Baustatik/Festigkeitslehre*
  • Beton/Stahlbeton*
  • Haustechnik*
  • Baumaschinen und -geräte*
  • Vermessung*

Hochbautechnik

  • Hochbaukonstruktion und Entwurfslehre*

*Fächer der staatlichen Abschlussprüfung

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen
Berufsschulabschluss und fachlich geeignete Berufsausbildung. Oder Berufsschulabschluss und eine fachliche geeignete Berufspraxis von dreieinhalb Jahren.

Zulassungsvoraussetzungen zur staatl. Technikerprüfung
Zum Zeitpunkt der Prüfungsanmeldung müssen folgende Voraussetzungen gegeben sein:

  • Nachweis des erfolgreichen Abschlusses der Berufsschule
    Nachweis einer fachlich geeigneten Berufsausbildung und entsprechende Berufspraxis von fünf Jahren (einschließlich der beruflichen Ausbildungszeit); oder
  • Nachweis einer fachlichen geeigneten Berufspraxis von sieben Jahren
  • Nachweis einer ausreichenden Vorbereitung. Dieser wird durch das Fernstudium einschließlich der Teilnahme an den Seminaren und Vornotenklausuren erworben.

Lehrgangsbeginn
Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen

Lehrgangsdauer
42 Monate, wobei Sie wöchentlich etwa 15 Stunden benötigen. Sie können jedoch auch schneller vorgehen oder sich Zeit lassen; die Regelstudienzeit dürfen Sie um 24 Monate kostenlos überschreiten.

Umfang des Studienmaterials
Ca. 140 Studienhefte, Tabellenbuch, Gesetzestexte, Softwarepaket: Autodesk Building Design Suite Ultimate 2015

Erforderliche Arbeitsmittel
Standard-PC mit Microsoft Windows 7 oder 8 und Internetzugang (nicht in der Studiengebühr enthalten)

Seminare

  • Grundlagenseminar (1 Woche)
  • 3 zweiwöchige Fachseminare

Die Teilnahme an den Seminaren ist Voraussetzung für die Prüfungszulassung. Die Seminargebühren sind in den Lehrgangsgebühren enthalten.

Studienabschluss
Der erfolgreiche Abschluss wird mit dem ILS-Abschlusszeugnis bestätigt. Auf Wunsch stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares ILS-Certificate in englischer Sprache aus. Nach bestandener staatlicher Prüfung haben Sie den Abschluss „Staatlich geprüfte/r Techniker/in“ erreicht.

Ihre Vorteile

  • 4 Wochen kostenlos testen: Lernen Sie Ihre Studienunterlagen und Ihre persönlichen Fernlehrer kennen
  • Mit Zugang zum Online-Studienzentrum für vernetztes Lernen
  • 40 % staatliche Förderung durch Aufstiegs-BAföG nutzen - einkommensunabhängig
  • Wertvolle Profi-Software inklusive: Anwenderkenntnisse in der AutoCAD-Software gewinnen
  • Ideale Prüfungsvorbereitung durch Fachseminare am Prüfungsort
  • Kein geballter Prüfungsstress am Lehrgangsende durch die Anrechnung von Seminarleistungen
  • Das ILS-PlusPrinzip: Mit modernen Methoden zum Studienerfolg

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Lehrgang direkt vom Bildungsanbieter ILS - Institut für Lernsysteme anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Das Institut für Lernsysteme (ILS) wurde 1977 in Hamburg gegründet und verfügt über jahrzehntelange Erfahrung und Kompetenz in der Erwachsenenbildung. Im Jahr 2003 hat das ILS mit der Europäischen Fernhochschule Hamburg (Euro-FH) eine Fernhochschule ins Leben gerufen, die das betriebswirtschaftliche Angebot um viele attraktive Bachelor- und Master-Abschlüsse erweitert. Die Entscheidung für den richtigen Weiterbildungspartner ist eine Vertrauenssache. Das ILS bietet Ihnen die Sicherheit Deutschlands größter Fernschule. Über 200 staatlich zugelassene Fernlehrgänge, mehr als 700 Tutoren, Studienleiter und Mitarbeiter sowie rund 80.000 Studienteilnehmer jährlich machen das 1977 gegründete ILS zur größten Fernschule Deutschlands. In sechs Lehrinstituten führen wir Sie zu staatlichen, öffentlich-rechtlichen und institutsinternen Abschlüssen.

Laut einer aktuellen forsa-Studie ist das ILS auch bei Personalentscheidern die mit Abstand bekannteste Fernschule in Deutschland. Ein großer Vorteil für Sie, denn man wird immer darauf achten, bei welchem Bildungsanbieter Sie Ihren Abschluss erworben haben. Auch Großunternehmen wie Deutsche Bank oder Deutsche Bahn setzen auf die Qualität unserer Fernkurse. Das ILS wurde außerdem vom Auswärtigen Amt damit beauftragt, deutsche Kinder im Ausland per Fernunterricht zu betreuen.

Kontakt

ILS - Institut für Lernsysteme

Doberaner Weg 18 - 22
22143 Hamburg
Deutschland

E-Mail: kursinfo@ils.de
Tel.: 0800 123 44 77