Master Theoretische Physik studieren 3 Master-Studiengänge

3 Studiengänge in

Theoretische Physik | Master

Das Master-Studium theoretische Physik

Die Physik befasst sich mit der quantitativen und gesetzesmäßigen Beschreibung der Natur, insbesondere der Materie, der Energie und ihren Interaktionen in Raum und Zeit. Kennzeichnend ist ein Wechselspiel zwischen experimentellen Methoden und Theoriebildung. In diesem Wechselspiel übernimmt die theoretische Physik die Aufgabe empirische Ergebnisse der experimentellen Physik auf Grundlagentheorien zurückzuführen und Hypothesen für eine neue Theorie zu bilden. Diese können nun wiederum experimentell geprüft werden. Eine weitere Aufgabe der theoretischen Physik besteht in der Ableitung empirisch überprüfbarer Aussagen aus bekannten Theorien. Das Master-Studium theoretische Physik vermittelt dazu in erster Linie mathematische und physikalische Kenntnisse und Methoden in etwa mathematische Quantenphysik, theoretische Festkörperphysik, Quantenoptik, Topologie, statistische Physik und weiteren Gebieten.

Voraussetzungen für das Master-Studium theoretische Physik

Für ein Master-Studium im Bereich theoretische Physik ist in erster Linie ein Hochschulabschluss auf mindestens Bachelor-Niveau in theoretische Physik, Physik, mathematische Physik, Mathematik oder einer äquivalenten Naturwissenschaft von mindestens sechs Semestern Regelstudienzeit erforderlich. Englischsprachige Master-Studiengänge im Bereich theoretische Physik erfordern einen Nachweis der Englisch-Kenntnisse durch gängige Zertifikate (TOEFL, IELTS, CAE). Neben diesen allgemeinen Kriterien können je nach Hochschule facheinschlägige Praktika und Motivationsschreiben erforderlich sowie örtliche Zulassungsbeschränkungen (NC nach Abschlussnote des Bachelor-Studiums) und Eignungsfeststellungsverfahren gegeben sein.

Berufsaussichten nach dem Master-Studium theoretische Physik

Die beruflichen Perspektiven für Absolventen und Absolventinnen des Master-Studiums theoretische Physik gleichen in weiten Teilen denen von Absolventen und Absolventinnen des Master-Studiums Physik. So werden theoretische Physiker und theoretische Physikerinnen vor allem in industriellen Forschungs- und Entwicklungsabteilungen tätig, aber auch im öffentlichen Dienst, bei Banken, Versicherungen, Consultingunternehmen, im IT-Bereich, im Patentwesen, bei Finanzdienstleistern oder im Wissenschaftsjournalismus. Im Gegensatz zu Absolventen und Absolventinnen des Master-Studiums Physik liegt der berufliche Fokus von theoretischen Physikern und theoretischen Physikerinnen aber stärker auf Forschung und Lehre. Absolventen und Absolventinnen werden so, meist nach einer dem Master-Studium anschließenden Promotion, bei Fachhochschulen, Universitäten sowie öffentlichen und privaten Forschungseinrichtungen wie etwa der Max-Planck-Gesellschaft oder der Fraunhofer-Gesellschaft beruflich tätig.

Master Theoretische Physik studieren in Deutschland

Theoretische Physik Master Studium Deutschland (3 Studiengänge)

Alle Studienorte in den Bundesländern


Theoretische Physik Master Studium Bayern (2 Studiengänge) - studieren in Bayern

Theoretische Physik Master Studium Hamburg (1 Studiengang) - studieren in Hamburg

Alle Studienorte in Deutschland


Theoretische Physik Master Studium Hamburg (Stadt) (1 Studiengang) - studieren in Hamburg

Theoretische Physik Master Studium München (1 Studiengang) - studieren in Bayern

Theoretische Physik Master Studium Würzburg (1 Studiengang) - studieren in Bayern

Verwandte Fachrichtungen