Bachelor Seeverkehr studieren 8 Bachelor-Studiengänge

8 Studiengänge in

Seeverkehr | Bachelor

Aufbau und Inhalt des Studiums Seeverkehr

Als Kombination von Natur-, Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften untersucht die Fachrichtung Seeverkehr das logistische System des weltweiten Schiffsverkehrs unter besonderer Berücksichtigung seiner technischen Grundlagen und Voraussetzungen. Die Analysestandpunkte sind dabei sehr unterschiedlich, z.b. Reedereien, Hafenlager, Logistikdienstleister im Schiffstransport oder auch Industrieunternehmen, die per Schiff transportieren lassen. Neben physikalischen Grundlagen, wie etwa der Festigkeitslehre oder der Mechanik, werden Module der Mathematik und der Informatik angeboten. Maritimer Maschinenbau und Elektrotechnik sind ebenso Teil des Angebots. Je nach Studiengang erfolgen die Vertiefungen in späteren Semestern eher im Technik- oder eher im Wirtschaftsbereich.

Zu Letzterem gehören etwa Buchhaltung, Kostenrechnung, Internationales Wirtschaftsrecht, Versicherungen, Steuer- und Seerecht sowie Organisation und Führung. Die Studierenden werden hier auch mit quantitativen Forschungsmethoden und statistischer Auswertung und Analyse vertraut gemacht. Den vielleicht wichtigsten Aspekt dieses Moduls stellen die wissenschaftlichen Grundlagen von Logistik und Transportwirtschaft dar. Spezifische Management-Inhalte bereiten auch auf das Schiffs- und Flottenmanagement vor. Praktika während des Studiums sind Pflicht und zum Teil auch Voraussetzung für die Schiffsoffiziers-Ausbildung.

Berufsaussichten nach dem Studium Seeverkehr

AbsolventInnen des Studiums Seeverkehr werden bei einer ökonomischen Vertiefung vor allem im Bereich Logistik, Transport und Management bei Reedereien, Hafen- und Lagerhausgesellschaften, Logistikunternehmen, Transport- und Industrieunternehmen sowie Consultingunternehmen beruflich tätig. IngenieurInnen des Seeverkehrswesens stehen darüber hinaus auch Erdgas- und Erdölunternehmen, Schiffsbauunternehmen der Binnen- und Seeschifffahrt, Yachtbauunternehmen, Klassifikationsgesellschaften sowie Unternehmen der Meeres- und Schiffstechnik als potenzielle Arbeitgeber offen. Dort arbeiten SeeverkehrsingenieurInnen in den Bereichen Planung, Entwurf, Konzeption und Produktion von Pipelines, Offshore-Anlagen oder (Hochsee-)Schiffen. Ferner werden AbsolventInnen des Studiums Seeverkehr, nach einem anschließenden postgradualen Studium sowie einer Promotion, auch in Forschung und Lehre an Fachhochschulen, Universitäten sowie öffentlichen und privaten Forschungseinrichtungen tätig.

Ist das Studium Seeverkehr das Richtige für mich?

Sind Sie sicher, dass das Studium Seeverkehr das Richtige für Sie ist?
Studienwahltest & StudienwahlBOX helfen Ihnen bei Ihrer Entscheidung!

Bachelor Seeverkehr studieren in Deutschland

Seeverkehr Studium Deutschland (8 Studiengänge)

Alle Studienorte in den Bundesländern


Seeverkehr Studium Bremen (3 Studiengänge) - studieren in Bremen

Seeverkehr Studium Hamburg (1 Studiengang) - studieren in Hamburg

Seeverkehr Studium Mecklenburg Vorpommern (1 Studiengang) - studieren in Mecklenburg Vorpommern

Seeverkehr Studium Niedersachsen (2 Studiengänge) - studieren in Niedersachsen

Seeverkehr Studium Schleswig Holstein (1 Studiengang) - studieren in Schleswig Holstein

Alle Studienorte in Deutschland


Seeverkehr Studium Bremen (Stadt) (3 Studiengänge) - studieren in Bremen

Seeverkehr Studium Elsfleth (1 Studiengang) - studieren in Niedersachsen

Seeverkehr Studium Emden (1 Studiengang) - studieren in Niedersachsen

Seeverkehr Studium Flensburg (1 Studiengang) - studieren in Schleswig Holstein

Seeverkehr Studium Hamburg (Stadt) (1 Studiengang) - studieren in Hamburg

Seeverkehr Studium Wismar (1 Studiengang) - studieren in Mecklenburg Vorpommern

Verwandte Fachrichtungen

Nautik, Schiffsbetriebstechnik

Ähnliche Fachbereiche aus Technik anzeigen