Bachelor-Fernstudium Journalismus studieren 1 Bachelor-Fernstudiengang | StudiScan

Fernstudium

1 Studiengang

Das Studium Journalismus | Bachelor-Fernstudium

Worum geht es im Bachelor-Fernstudium Journalismus

Im Journalismus geht es vorrangig darum, Ereignisse und Entwicklungen der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Dabei sind vor allem die Aspekte Aktualität, Faktizität und Relevanz entscheidend. Konkrete Aufgaben liegen etwa in der Recherche, Dokumentation, Formulierung und Präsentation. Das anwendungsorientierte Studium beleuchtet die Möglichkeiten und Besonderheiten der einzelnen Mediengattungen sowie diverse journalistische Arbeitstechniken. Zudem werden grundlegende Kenntnisse der Kommunikationswissenschaften sowie des Medienrechts und der Medienethik vermittelt. Je nach inhaltlicher Ausrichtung des Studiengangs spielen auch die Themenfelder Public Relations, Betriebswirtschaft, Medienmanagement und Webtechnologien eine Rolle. Immer wichtiger werden Kompetenzen im Bereich der Mediengestaltung, da gerade im Online-Bereich der professionelle Umgang mit Fotos, Videos und Infografiken von zentraler Bedeutung ist. In den meisten Fällen zählen Fremdsprachen und Praktika zum verpflichtenden Teil der Ausbildung.

Fernstudium

1 Studiengang

Berufsaussichten nach dem Bachelor-Fernstudium Journalismus

Absolventen eines Bachelor-Fernstudiums im Bereich des Journalismus können in allen Bereichen der Medien- und Kommunikationsbranche als Angestellte oder freie Mitarbeiter tätig werden. Die meisten Journalisten arbeiten in den Printmedien, in Radio und Fernsehen oder auf dem Gebiet der Online-Medien, die immer mehr an Bedeutung gewinnen. Konkret sind sie dabei in Redaktionen, in Nachrichtenagenturen, als Reporter, Korrespondenten oder Moderatoren beschäftigt. Auch in der PR-Beratung, in der Öffentlichkeitsarbeit von Unternehmen und Organisationen oder in der Markt- und Meinungsforschung findet man Journalisten. In einem anschließenden Masterprogramm haben Studierende die Möglichkeit, einen persönlichen Schwerpunkt zu setzen, etwa im Wirtschafts- oder Kulturjournalismus. Danach kommt auch eine forschende und lehrende Tätigkeit an der Universität in Betracht.

Was ist ein Bachelor-Fernstudium?

Ein Bachelor-Fernstudium bietet die Möglichkeit, sich neben Beruf oder Familie zeitlich flexibel und ortsunabhängig weiterzubilden. Gleichwohl sind Fernstudien mit Kosten verbunden und erfordern Organisationstalent, Disziplin und Selbstständigkeit. Als Voraussetzung gilt grundsätzlich die Hochschulreife, vereinzelt werden auch Eignungstests angeboten. Das Lehrmaterial für die einzelnen Module erhält man per Post oder Internet, nach jeder Einheit sind Übungsaufgaben und Hausarbeiten einzusenden. Klausuren und mündliche Prüfungen finden in der Regel während kurzer Präsenzphasen an der Hochschule statt. Am Ende des Studiums muss eine Bachelorarbeit verfasst werden, zudem gehören oft Praktika zum Pflichtprogramm. Mit wenigen Ausnahmen werden Fernstudien-Abschlüsse als gleichwertig angesehen.

Ist das Bachelor-Fernstudium Journalismus das Richtige für mich?

Das Fernstudium Journalismus stellt besondere Anforderungen an die Studierenden. Gemäß RIASEC-Modell sind für dieses Studium Unternehmerische Orientierung, Investigative Orientierung (auch: forschend, intellektuell) und Künstlerische Orientierung von Bedeutung. Mit dem Studienwahltest & der StudienwahlBOX kannst du überprüfen, ob dieses Studium zu dir passt.

Zufriedenheit mit der Vollversion
des Studienwahltests

Bewertung von 303 Nutzern
Journalismus
2724 Abstimmungsergebnisse!

Interesse an dieser Fachrichtung

2724 registrierte Studienwahltest-Nutzer, die ihre Eignung für diese Fachrichtung überprüft haben, haben ihr Interesse an dieser Fachrichtung mit durchschnittlich 3,6 von 5 Sternen bewertet.

Wo kann ich Journalismus (Bachelor-Fernstudium) studieren?