Bachelor-Fernstudium Politikwissenschaft (Politologie) studieren 1 Bachelor-Fernstudiengang

Deutschland

1 Studiengang

Österreich

0 Studiengänge

Das Studium Politikwissenschaft (Politologie) | Bachelor-Fernstudium

Worum geht es im Bachelor-Fernstudium Politikwissenschaft (Politologie)

Das Bachelor-Fernstudium Politikwissenschaften bietet einen Überblick über die Grundlagen von politischen Systemen. Primär ein Teilbereich der Gesellschaftswissenschaften, bildet die Politologie zahlreiche Schnittmengen mit anderen Disziplinen, etwa Geschichte, Philosophie, Psychologie, Verwaltungswissenschaften sowie Recht und Wirtschaft. Als Kernbereiche gelten die Politische Theorie, die Vergleichenden Politikwissenschaften und die Untersuchung Internationaler Beziehungen. Die Studierenden sollen in der Lage sein, grundlegende politische Strukturen zu verstehen und Entscheidungsprozesse in Parteien, Parlamenten oder Organisationen sowohl auf regionaler, als auch auf nationaler und internationaler Ebene nachzuvollziehen. Auf der Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden sollen sie unterschiedliche Positionen und Probleme erfassen und entsprechende Lösungsstrategien entwickeln können. Im Laufe des Studiums erfolgt in der Regel eine persönliche Schwerpunktsetzung.

Berufsaussichten nach dem Bachelor-Fernstudium Politikwissenschaft (Politologie)

Absolventen des Bachelor-Fernstudiums Politikwissenschaften können in vielen unterschiedlichen Berufsfeldern im In- und Ausland tätig werden. Je nach Studienschwerpunkt, Sprachkenntnissen und individuellen Zusatzqualifikationen bieten sich Möglichkeiten in der Politischen Bildung an Schulen, Volkshochschulen, Instituten und Akademien, in Regierungen und Parlamenten, internationalen Organisationen, Parteien, Verbänden oder in der öffentlichen Verwaltung. Auch in Publizistik und Medien, in der Meinungsforschung oder in größeren Unternehmen kommen Politologen zum Einsatz. In der freien Wirtschaft sind insbesondere die Bereiche Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation, Marktforschung und Personalwesen interessant. Wird eine akademische Laufbahn oder eine Tätigkeit in höherer oder leitender Position angestrebt, ist es sinnvoll, mit einem aufbauenden Masterstudium das persönliche Profil zu schärfen und die Kompetenzen auf einem bestimmten Fachgebiet zu erweitern.

Was ist ein Bachelor-Fernstudium?

Ein Bachelor-Fernstudium bietet die Möglichkeit, sich neben Beruf oder Familie zeitlich flexibel und ortsunabhängig weiterzubilden. Gleichwohl sind Fernstudien mit Kosten verbunden und erfordern Organisationstalent, Disziplin und Selbstständigkeit. Als Voraussetzung gilt grundsätzlich die Hochschulreife, vereinzelt werden auch Eignungstests angeboten. Das Lehrmaterial für die einzelnen Module erhält man per Post oder Internet, nach jeder Einheit sind Übungsaufgaben und Hausarbeiten einzusenden. Klausuren und mündliche Prüfungen finden in der Regel während kurzer Präsenzphasen an der Hochschule statt. Am Ende des Studiums muss eine Bachelorarbeit verfasst werden, zudem gehören oft Praktika zum Pflichtprogramm. Mit wenigen Ausnahmen werden Fernstudien-Abschlüsse als gleichwertig angesehen.

Ist das Bachelor-Fernstudium Politikwissenschaft (Politologie) das Richtige für mich?

Jedes Studium stellt spezielle Anforderung an die Studierenden. Für das Politikwissenschaft (Politologie)- Fernstudium (Berufsfeld gemäß RIASEC-Modell) sind Investigative Orientierung (auch: forschend, intellektuell), Unternehmerische Orientierung und Künstlerische Orientierung von Bedeutung. Mit Studienwahltest & StudienwahlBOX kannst du überprüfen, ob dieses Studium zu dir passt.

Als besonders wichtig gilt dabei die Investigative Orientierung (auch: forschend, intellektuell). Personen dieses Typs versuchen Probleme erforschend und auf intellektueller Ebene zu lösen. Analytisch und methodisch exakt vorgehend, ist ihnen dabei wichtig, dass sie die jeweiligen Zusammenhänge verstehen. Soziale Kontakte sind ihnen nicht allzu wichtig. Die Suche nach schwierigen  Fragestellungen bedeutet ihnen mehr, als Führungsaufgaben zu übernehmen. Auch mögen sie keine Tätigkeiten, die sich wiederholen. Menschen mit dieser Orientierung sind unkonventionell orientiert und bevorzugen Persönlichkeitsmerkmale, die logisch, intellektuell und ehrgeizig ausgerichtet sind.

Ebenso wichtig ist die Unternehmerische Orientierung. Unternehmerische Typen haben eine Vorliebe für Tätigkeiten und Situationen, bei denen sie andere Menschen mit kommunikativen oder anderen Mitteln beeinflussen, überzeugen oder gar manipulieren können. Mit hohem Selbstvertrauen ausgestattet, haben sie Gefallen an Konkurrenzsituationen, wobei sie jedoch Herausforderungen auf intellektueller Ebene eher meiden. Eine traditionelle Wertehaltung lässt diese Menschen mit viel Ehrgeiz nach hohem ökonomischem, sozialen oder politischen Status streben.

Und auch die Künstlerische Orientierung spielt für dieses Studium eine Rolle. Menschen mit diesen Eigenschaften bevorzugen Tätigkeiten, die keinem strikten Schema folgen, nicht eindeutig und offen im Ergebnis sind. Mit sprachlicher, musikalischer, bildender oder körperlicher Kreativität schaffen sie Kunstwerke bzw. Produkte oder künstlerische Selbstdarstellungen. Die ästhetische Erfahrung und Herausforderung sind diesen Menschen wichtig, wobei sie komplex strukturierte Probleme und Aufgaben meist ablehnen.

1 Hochschule mit 1 Bachelor-Fernstudiengang

Alle (1) DEUTSCHLAND (1) ÖSTERREICH (0) SCHWEIZ (0)

Studienorte in:

Alle DEUTSCHLAND ÖSTERREICH SCHWEIZ