Gerontologe/in werden

„Gerontologen/innen befassen sich aus verschiedenen Blickwinkeln mit den Themen Altern und Alterungsprozess.“

Was macht ein/e Gerontologe/in?

Als Gerontologe/in bist du der/die Experte/in für alle Themenbereiche rund um das Altern. Du betrachtest den Alterungsprozess aus verschiedenen Perspektiven. Dazu zählen unter anderem soziale, ökonomische, kulturelle, körperliche und psychische Aspekte. Als Gerontologe/in arbeitest du in einem Feld, das also sehr breit gefächert ist. Dementsprechend weit gefasst sind auch deine Berufsbeschreibung und deine Arbeitsmöglichkeiten. Grundsätzlich bist du entweder im medizinischen, sozialen, öffentlichen oder wirtschaftlichen Bereich tätig. Vor allem im medizinisch-geriatrischen und sozialen Arbeitsumfeld – etwa in Kliniken, Pflegeeinrichtungen oder bei öffentlichen und privaten Trägern – bist du sehr gefragt. Dabei kannst du beispielsweise in der Pflege, Therapie oder in der psychosozialen Betreuung von alten Menschen tätig sein.

Da unsere Gesellschaft zunehmend älter wird, arbeiten Gerontologen/innen auch im politischen und ökonomischen Kontext. Das heißt, dass du Fragen rund um demographische, gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklungen zum Thema Alterungsprozess etwa in öffentlichen Einrichtungen, in der Privatwirtschaft oder in der Wissenschaft behandelst. Du kannst dich dabei beispielsweise mit Sozial- und Bildungsangeboten, Marktforschungen, Freizeitmöglichkeiten oder Wohnkonzepten befassen. Obwohl sich Gerontologen/innen mit dem Älterwerden beschäftigen, ist die Gerontologie ein Arbeitsgebiet, das sich vor allem in sozialer und gesellschaftlicher Hinsicht sehr zukunftsorientiert gestaltet.

Wie werde ich Gerontologe/in?

Es gibt verschiedene Ausbildungswege um Gerontologe/Gerontologin zu werden. Zunächst kannst du ein Studium der Gerontologie absolvieren, wobei bereits hier an den meisten Hochschulen Spezialisierungen angeboten werden. Dazu zählen unter anderem Pflege und Sozialbetreuung, Management oder Pädagogik. Um als Gerontologe/in zu arbeiten, ist es aber auch möglich, dass du den umgekehrten Weg gehst und beispielsweise ein Studium in den Bereichen Medizin, Pflege, Soziales oder Wirtschaft studierst und dich anschließend auf gerontologische Dimensionen in Lehrgängen oder etwa Masterstudiengängen vertiefst.

Voraussetzungen

  • Interesse am Thema Altern
  • Freude im Umgang mit alten Menschen
  • Physische und psychische Belastbarkeit
  • Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Kommunikationsstärke
  • Toleranz und soziales Verständnis
    Anzeige

    Was kann ich studieren, um Gerontologe/in zu werden?

    Master of Arts | 24 Monate oder 32 Monate (berufsbegleitend)
    APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft

    Fernstudium
    Certificate of Advanced Studies | 450 Stunden (berufsbegleitend)
    ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit
    Winterthur
    Certificate of Advanced Studies | 450 Stunden (berufsbegleitend)
    ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit
    Winterthur
    Diploma of Advanced Studies | 3 Jahre (berufsbegleitend)
    ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit
    Winterthur
    Zertifikat | 3 Monate (berufsbegleitend)
    APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft

    Fernstudium
    Bachelor of Arts | 36 Monate (Vollzeit oder Teilzeit)
    IUBH Internationale Hochschule - Fernstudium

    Fernstudium
    Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
    SRH Hochschule für Gesundheit
    Gera
    Anzeige

    Weitere Bildungsangebote

    Master of Science | 4 Semester
    Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
    Erlangen
    Bachelor | 6 Semester (Vollzeit)
    Universität Vechta
    Vechta
    Master of Arts | 4 Semester
    Universität Vechta
    Vechta
    Bachelor of Arts | 6 Semester (Vollzeit)
    Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
    Heidelberg
    Master of Education | 4 Semester (Vollzeit) | Lehramt
    Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
    Heidelberg
    Master of Advanced Studies | 6 Semester (berufsbegleitend)
    ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit
    Winterthur
    Bachelor of Arts | 8 Semester (Teilzeit, berufsbegleitend)
    Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin (KHSB)
    Berlin
    Master of Arts | 5 Semester (berufsbegleitend)
    Hochschule Zittau/Görlitz
    Görlitz
    Master of Advanced Studies | 6 Semester (berufsbegleitend)
    ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Soziale Arbeit
    Zürich
    Master of Arts | 4 Semester (Vollzeit)
    Deutsche Sporthochschule Köln
    Köln
    Master of Arts | 4 Semester
    Karlsruher Institut für Technologie
    Karlsruhe