Duales Studium Politikwissenschaft (Politologie) 4 Studiengänge

      Duales Studium Politikwissenschaft (Politologie) 4 Studiengänge

      DE
      Deutschland
      4 Studiengänge
      AT
      Österreich
      0 Studiengänge
      CH
      Schweiz
      0 Studiengänge
      FERN
      Fernstudium
      0 Fernstudiengänge

      Inhaltsverzeichnis

      toc
      academic_cap

      Aufbau und Inhalt des dualen Studiums Politikwissenschaft (Politologie)

      Die Studierenden des dualen Studiums Politikwissenschaft werden befähigt, komplexe politische Prozesse zu analysieren und zu bewerten. Dazu gehört auch das Verhältnis zwischen Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Recht. Für diese Analysekompetenz bedarf es umfangreichen methodischen Know-Hows. Studierende des dualen Studiums Politikwissenschaft beschäftigen sich daher auch mit den empirischen Forschungsmethoden der Sozialwissenschaften, zu denen auch quantitative statistische Verfahren zählen. Sie werden befähigt, politische Prozesse zu beobachten, zu beschreiben, zu bewerten und gültige Schlussfolgerungen daraus zu ziehen. Besonders die sorgfältige Datenerhebung gilt es hier zu erlernen. Zu den Basismodulen zählen weiters die politische Ideengeschichte und die Grundlagen der Internationalen Beziehungen.

      Zudem wird im dualen Studium Politikwissenschaft auch die systemwissenschaftliche Analyse politischer Strukturen gelehrt, wie auch Regierungslehre und Politikfeldforschung oder Spezialfragen der Soziologie von politikwissenschaftlicher Relevanz (z.B. Unternehmen, Governance oder auch Kriminalität). Ein besonderer Schwerpunkt kommt meist den politischen Prozessen rund um die Europäische Einigung und den institutionell-organisatorischen Aspekten der Europäischen Union zu. Vielfach werden auch Schlüsselkompetenzen wie Präsentation, Kommunikation oder auch Projektmanagement gelehrt.

      Studiengänge

      DE
      Deutschland
      4 Studiengänge
      AT
      Österreich
      0 Studiengänge
      CH
      Schweiz
      0 Studiengänge
      FERN
      Fernstudium
      0 Fernstudiengänge
      Suche verfeinern
        Auswahl zurücksetzen
        Anzeige

        Öffentliche Verwaltung Brandenburg

        Technische Hochschule Wildau

        Bachelor of Laws (LL. B.) | 7 Semester (dual, praxisintegrierend)
        DE  Wildau

        Public Administration

        Frankfurt University of Applied Sciences

        Bachelor of Arts | 6 Semester (dual)
        DE  Frankfurt am Main

        Public Management

        Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW)

        Bachelor of Arts (B. A.) | 6 Semester (dual)
        DE  Hamburg

        Verwaltungsinformatik Brandenburg

        Technische Hochschule Wildau

        Bachelor of Science | 7 Semester (dual, praxisintegrierend)
        DE  Wildau
        test

        Ist dieses Studium das Richtige für mich?

        Überprüfe mit unserem Studienwahltest, ob Politikwissenschaft (Politologie) das richtige Studium für dich ist.

        briefcase

        Berufsaussichten nach dem dualen Studium Politikwissenschaft (Politologie)

        AbsolventInnen des dualen Studiums Politikwissenschaft werden in einer Reihe von Branchen und Bereichen tätig, die sich mittelbar oder unmittelbar mit politischen Prozessen und Strukturen beschäftigen. So arbeiten PolitikwissenschaftlerInnen zum Beispiel in Instituten für Markt- und Meinungsforschung, in politischen Parteien und Verbänden, in der öffentlichen Verwaltung, in der Öffentlichkeitsarbeit, in der politischen Bildung, im Journalismus, in internationalen Organisationen, in Regierungs- und Unternehmensorganisationen, in Gewerkschaften, in der Politikberatung und Politikvermittlung, in der Unternehmensberatung, im Auswärtigen Dienst, in Medienunternehmen, in der kommunalen Planung, der Erwachsenenbildung und bei Verlagen. Darüber hinaus werden AbsolventInnen des dualen Studiums Politikwissenschaft , nach einem anschließenden postgradualen Studium sowie einer Promotion, auch in Forschung und Lehre an Fachhochschulen, Universitäten sowie öffentlichen und privaten Forschungseinrichtungen tätig.