Anzeige

13.10.2017

Zertifikatslehrgang Digitalisierung im Handel

Ohne Strategie kein Retail 4.0 In 5 x 2 Tagen das wesentliche Know How für nationales und internationales Handelsmanagement

Moderne Handelsunternehmen sind neuen Rahmenbedingungen ausgesetzt, die es zu meistern gilt:

Die zunehmende Globalisierung der Wertschöpfungsketten und die damit verbundene Konzentration in vielen Handelsbranchen
Der steigende Wettbewerb durch namhafte Marken, die den direkten Kundenkontakt über Online, Flagshipstores, eigene Outlets oder Franchiselösungen suchen.
Die veränderte Kundenansprache infolge der modernen Medien und Vertriebskanäle.

Diese Themen stellen nationale und internationale Marken- und Handelsunternehmen vor große Herausforderungen.
Der Lehrgang "Digitalisierung im Handel" vermittelt fundierte Kenntnisse und praktische Fähigkeiten, die im nationalen und internationalen Handelsmanagement zu den entscheidenden Erfolgsfaktoren gehören.

Zielgruppe
Führungs- und Nachwuchsführungskräfte in nationalen und internationalen Marken- und Handelsunternehmen. Die Vermittlung handelsspezifischen Wissens sowie interdisziplinärer Kenntnisse im Retail Business stehen im Vordergrund dieser Ausbildung.

Inhalte und Themen
- Modul 1 "Handel & Consumer"

- Modul 2 "Digitaler Handel & Strategien"

- Modul 3 "Marketing & Innovationsmanagement"

- Modul 4 "Standortpolitik & Merger"

- Modul 5 "Leadership im Handel"

Anbieter: IfM-Institut für Management

https://www.ifm.ac.at/de/digitalisierung-im-handel/