Master-Fernstudium Logistik studieren 13 Master-Fernstudiengänge

Fernstudium

13 Studiengänge

Das Studium Logistik | Master-Fernstudium

Worum geht es im Master-Fernstudium Logistik

Die Logistik ist zwischen den Ingenieurs- und Wirtschaftswissenschaften angesiedelt und befasst sich vorrangig mit der Organisation, Bereitstellung, Steuerung und Kontrolle von Güter- und Informationsströmen. Dabei sind unter anderem betriebswirtschaftliche Teilgebiete wie Planung, Entwicklung, Beschaffung und Produktion sowie Marketing, Absatz, Auslieferung und Entsorgung relevant. Im Master-Fernstudium können bestehende Kenntnisse erweitert werden, zudem erfolgt die inhaltliche Vertiefung eines Spezialgebietes, etwa Supply Chain Management, Verpackungs- oder Ersatzteillogistik, Personalführung und interkulturelle Kommunikation, International Logistics oder Logistik-Recht. Auch Praktika und Fremdsprachen sind meist Teil der Ausbildung. Für die Zulassung zum Master-Fernstudium ist im Regelfall mindestens ein Abschluss auf Bachelor-Niveau in den Wirtschafts- oder Ingenieurswissenschaften oder äquivalenten Fachrichtungen erforderlich. Zudem muss häufig berufliche Erfahrung nachgewiesen werden.

Berufsaussichten nach dem Master-Fernstudium Logistik

Absolventen eines Master-Fernstudiums der Logistik qualifizieren sich für leitende Funktionen in der Industrie, in Bereich des Luft-, Eisenbahn-, Straßen- und Seeverkehrs sowie im Dienstleistungssektor. Sie haben hervorragende Berufschancen im In- und Ausland, dabei sind Fremdsprachen, soziale, kulturelle und kommunikative Kompetenzen, praktische Erfahrung, Auslandsaufenthalte und profunde Kenntnisse auf einem Spezialgebiet von entscheidender Bedeutung. Fachkräfte können etwa in der Produktionsplanung, im Marketing, in Beschaffung, Herstellung und Absatz oder im Projekt-, Prozess- und Qualitätsmanagement großer Industriebetriebe tätig werden. Außerdem kommen Tätigkeiten bei Consulting-Firmen, Logistik-Dienstleistern oder Software-Entwicklern in Betracht. Alternativ ist auch eine Promotion sowie eine akademische Laufbahn in Forschung und Lehre im Hochschulbereich möglich.

Was ist ein Master-Fernstudium?

Master-Fernstudien ermöglichen eine ortsunabhängige und flexible Weiterbildung neben Familie oder Beruf. Sie sind jedoch auch mit Kosten verbunden und erfordern Organisationstalent, Disziplin und Selbstständigkeit. Als Zugangsvoraussetzung gilt in der Regel ein akademischer Abschluss im gleichen oder in einem sachverwandten Fach, mitunter wird auch Berufserfahrung erwartet. Das Lehrmaterial der einzelnen Module erhält man per Post oder Internet, nach jeder Einheit sind Übungsaufgaben und Hausarbeiten einzusenden. Klausuren und mündliche Prüfungen finden in der Regel während kurzer Präsenzphasen an der Hochschule statt. Am Ende des Studiums muss eine Masterarbeit verfasst werden, zudem gehören oft Praktika zum Pflichtprogramm. In den meisten Fällen werden Fernstudien-Abschlüsse als gleichwertig angesehen.

Anzeige

Logistik Master-Fernstudiengänge

Master of Arts | 12 oder 24 Monate (Vollzeit | Teilzeit)
IU Fernstudium

Fernstudium

Im Masterstudiengang Supply Chain Management steht die Wettbewerbsfähigkeit aller Akteure entlang der Wertschöpfungskette im Mittelpunkt. Schwerpunkte werden im Studium etwa auf Themen wie Zusammenarbeit, Nachhaltigkeit, Innovation und Globalisierung gelegt, insbesondere im Kontext von Digitalisierung, Klimaschutz und Versorgungssicherheit. Studierende können zwischen einer 60-ECTS- und einer 120-ECTS-Variante sowie verschiedenen Zeitmodellen wählen. Zudem werden verschiedene Spezialisierungen angeboten, etwa Lead Logistig Provider, Anforderungsmanagement und IT-Projektmanagement sowie Data Science, IT-Sicherheit und Datenschutz.

Wo kann ich Logistik (Master-Fernstudium) studieren?