Master-Fernstudium Medizintechnik studieren
2 Master-Fernstudiengänge

Medizintechnik | Master-Fernstudium

Worum geht es im Master-Fernstudium Medizintechnik?

Die Medizintechnik versucht auf der Grundlage medizinischer und ingenieurwissenschaftlicher Kenntnisse Lösungen und Verfahren im Bereich der medizinischen Diagnostik, Therapie und Rehabilitation zu entwickeln und umzusetzen. Das Studium vermittelt insbesondere Inhalte der Physik, Informatik und Technik sowie der Molekularbiologie, Biomechanik und Biotechnologie. Im Master-Programm können Fachkräfte ihre Kompetenzen auf einem Spezialgebiet erweitern, beispielsweise im Bereich Strahlentherapie, bildgebende Verfahren, Tissue Engineering, Labor- und Analysetechnik, Minimalinvasive Chirurgie oder Robotik. Praktika und technisches Englisch gehören häufig zum verpflichtenden Teil der Ausbildung, einige Studiengänge werden ausschließlich in englischer Sprache angeboten. Als Voraussetzung für die Zulassung zum Master gilt ein abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise im Bereich der Medizin oder der Natur- und Ingenieurwissenschaften. In der Regel ist auch ein Nachweis beruflicher Erfahrung erforderlich.

Berufsaussichten nach dem Master-Fernstudium Medizintechnik?

Experten für Medizintechnik haben hervorragende berufliche Perspektiven im In- und Ausland. So können sie etwa in der Planung, Konstruktion und Produktion sowie im Management und Vertrieb bei Herstellern medizintechnischer Geräte tätig werden. Auch in der Entwicklung der entsprechenden Soft- und Hardware kommen Medizintechniker zum Einsatz. Einige Absolventen sind in Kliniken, Rehabilitations- und Kurzentren sowie Pflegeeinrichtungen beschäftigt, zudem kommen Behörden sowie private und öffentliche Institute für Forschung und Entwicklung in Betracht. Weitere Aufgabenfelder sind unter anderem technische Überwachung, Prüfung und Wartung, Produkt- und Qualitätsmanagement sowie Schulung und Beratung. Ein Master- Abschluss qualifiziert darüberhinaus für eine Promotion und eine Tätigkeit in Forschung und Lehre an Hochschulen und Akademien.

Was ist ein Master-Fernstudium?

Master-Fernstudien ermöglichen eine ortsunabhängige und flexible Weiterbildung neben Familie oder Beruf. Sie sind jedoch auch mit Kosten verbunden und erfordern Organisationstalent, Disziplin und Selbstständigkeit. Als Zugangsvoraussetzung gilt in der Regel ein akademischer Abschluss im gleichen oder in einem sachverwandten Fach, mitunter wird auch Berufserfahrung erwartet. Das Lehrmaterial der einzelnen Module erhält man per Post oder Internet, nach jeder Einheit sind Übungsaufgaben und Hausarbeiten einzusenden. Klausuren und mündliche Prüfungen finden in der Regel während kurzer Präsenzphasen an der Hochschule statt. Am Ende des Studiums muss eine Masterarbeit verfasst werden, zudem gehören oft Praktika zum Pflichtprogramm. In den meisten Fällen werden Fernstudien-Abschlüsse als gleichwertig angesehen.

War diese Seite hilfreich?

Master-Fernstudium Medizintechnik studieren in Deutschland

Medizintechnik Master-Fernstudium Deutschland (2 Studiengänge)


Alle Studienzentren in den Bundesländern

Medizintechnik Master-Fernstudium Baden-Württemberg (1 Studiengang)- studieren in Baden-Württemberg

Medizintechnik Master-Fernstudium Rheinland Pfalz (1 Studiengang)- studieren in Rheinland Pfalz


Alle Studienzentren in Deutschland

Medizintechnik Master-Fernstudium Heidelberg (1 Studiengang)- studieren in Baden-Württemberg

Medizintechnik Master-Fernstudium Kaiserslautern (1 Studiengang)- studieren in Rheinland Pfalz