Master Agrartechnik 2 Studiengänge

      Master Agrartechnik 2 Studiengänge

      Deutschland
      1 Studiengang
      Österreich
      1 Studiengang
      Schweiz
      0 Studiengänge
      Fernstudium
      0 Studiengänge

      Inhaltsverzeichnis

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige

      Typische Lehrveranstaltungen

      Berufsaussichten nach dem Master-Studium Agrartechnik

      Absolventen und Absolventinnen des Master-Studiums Agrartechnik werden in erster Linie in der landtechnischen Industrie in der Entwicklung, Planung, Gestaltung und Konstruktion von landtechnischen Maschinen tätig. Darüber hinaus bestehen auch Beschäftigungsmöglichkeiten im Maschinenhandel, im Produktmanagement, im Service, im Vertrieb oder im Marketing. Neben der landtechnischen Industrie werden Agrartechniker und Agrartechnikerinnen auch in landwirtschaftlichen Genossenschaften, bei landwirtschaftlichen Dienstleistern, bei Beratungsunternehmen und Verbänden sowie bei Maschinenringen beruflich tätig. Daneben bestehen auch potenzielle Betätigungsfelder bei Behörden, Ministerien, Kammern, in der Entwicklungshilfe, bei Fachjournalen, Banken, Versicherungen, landwirtschaftlichen Organisationen oder als selbstständige Berater und Beraterinnen. Letztlich werden Absolventen und Absolventinnen der Agrartechnik auch in der beruflichen Bildung oder in Forschung und Lehre an Fachhochschulen, Universitäten sowie öffentlichen und privaten Forschungseinrichtungen tätig.