Master Bildende Kunst studieren 33 Master-Studiengänge

Deutschland

30 Studiengänge

Österreich

1 Studiengang

Schweiz

2 Studiengänge

Das Studium Bildende Kunst | Master

Das Master-Studium Bildende Kunst

Die Bildende Kunst umfasst im deutschsprachigen Raum in erster Linie die visuellen Künste und unterscheidet sich von den darstellenden Künsten (beispielsweise Theater oder Tanz), der Musik und der Literatur durch die Unabhängigkeit von einer darstellenden Interpretation, da das Werk als physisches und räumliches Gebilde aus sich selbst heraus wirkt. Zu den klassischen Gattungen der Bildenden Kunst zählt die Malerei, die Zeichnung, die Grafik, die Bildhauerei sowie die Architektur (im Sinne einer Baukunst). Im Verlauf des 20. Jahrhunderts und insbesondere durch die Entwicklung der Neuen Medien erweiterte sich der Begriff der Bildenden Kunst und wird heute eher über den Kunstbetrieb definiert, denn über den Gattungsbegriff. Das Master-Studium Bildenden Kunst bietet Schwerpunkte in den Bereichen Malerei, Grafik, Fotografie oder Kunst im öffentlichen Raum.

Voraussetzungen für das Master-Studium Bildende Kunst

Für ein Master-Studium im Bereich Bildende Kunst ist in erster Linie ein Hochschulabschluss auf mindestens Bachelor-Niveau in Bildende Kunst oder einem äquivalenten künstlerischen Fach von mindestens sechs Semestern Regelstudienzeit erforderlich. Englischsprachige Master-Studiengänge im Bereich Bildende Kunst erfordern einen Nachweis der Englisch-Kenntnisse durch gängige Zertifikate (TOEFL, IELTS, CAE). In der Regel ist der Nachweis besonderer künstlerischer Fähigkeiten durch die Vorlage eines Portfolios mit Arbeitsproben bestehende aus Entwürfen, Studien, Konzepten, Foto- oder Videodokumentationen erforderlich. Neben diesen allgemeinen Kriterien können je nach Hochschule facheinschlägige Praktika und Motivationsschreiben erforderlich sowie örtliche Zulassungsbeschränkungen (NC nach Abschlussnote des Bachelor-Studiums) und Eignungsfeststellungsverfahren gegeben sein.

Berufsaussichten nach dem Master-Studium Bildende Kunst

Das Master-Studium der Bildenden Kunst korrespondiert, wie die meisten künstlerischen Studien, nicht mit einem konkreten Berufsbild. Vielmehr ergibt sich die Qualifikation von bildenden Künstlern und bildenden Künstlerinnen aus ihrer besonderen Herangehensweise, die die künstlerische Praxis mit philosophischen und gesellschaftlichen Reflexionen verbindet. Wenn es ein klassisches Berufsbild für Absolventen und Absolventinnen der Bildenden Kunst gibt, so ist es die Tätigkeit als freier Künstler oder freie Künstlerin, zum Beispiel in den klassischen Gattungen der Bildhauerei, Malerei oder Grafik. Daneben bestehen auch Beschäftigungsmöglichkeiten als Lehrer oder Lehrerin an grundständigen, weiterführenden und berufsbildenden Schulen sowie in privaten Kunstschulen oder in der Erwachsenenbildung. Ferner bietet sich auch der Kunsthandel, das Kunst- und Kulturmanagement sowie die Sachverständigentätigkeit als berufliche Perspektiven an.

14 Hochschulen mit 33 Master-Studiengängen

Alle (33) DEUTSCHLAND (30) ÖSTERREICH (1) SCHWEIZ (2)
1 21
Alanus Hochschule Bildende Kunst mit Schwerpunkt Kunst im Dialog Alfter bei Bonn, Nordrhein-Westfalen
Studiengang 1/2
1 1 111
Hochschule für Bildende Künste Hamburg Bildende Künste - Bildhauerei Hamburg, Hamburg
Studiengang 1/11
1 1 1 1
weitere Hochschulen anzeigen

Studienorte in:

Alle DEUTSCHLAND ÖSTERREICH SCHWEIZ

ÖSTERREICH

Bildende Kunst Master-Studium Österreich (1 Studiengang)

Bundesländer

Bildende Kunst Master-Studium Oberösterreich (1 Studiengang)

Studienorte

Bildende Kunst Master-Studium Linz (1 Studiengang)