Master Religionspädagogik studieren 82 Master-Studiengänge

Deutschland

71 Studiengänge

Österreich

8 Studiengänge

Schweiz

3 Studiengänge

Das Studium Religionspädagogik | Master

Das Master-Studium Religionspädagogik

Die Religionspädagogik widmet sich der religiösen Erziehung, der religiösen Bildung und Sozialisation im Hinblick und in Übereinstimmung mit der Spiritualität der jeweiligen Religion bzw. Glaubensgemeinschaft. Dazu integriert die Religionspädagogik auch Ansätze und Erkenntnisse der Religionswissenschaften, der Pädagogik, der Fachdidaktik im Hinblick auf auch Gesellschaft, Recht und Ökonomie. Die Religionspädagogik ist zwar klassischerweise auf Schulen bezogen, jedoch nicht auf diese beschränkt: Religionspädagogische Ansätze und Konzepte werden ebenso in den Glaubensgemeinden, d.h. auch in Bezug auf Erwachsene eingesetzt. Im europäischen Kontext stehen zwar traditionellerweise die Religionspädagogik der zwei christlichen Konfessionen im Vrodergrund und stellen typische Schwerpunkte und Vertiefungsmöglichkeiten des Master-Studiums Religionspädagogik dar. Jedoch bestehen seit einigen Jahren auch Master-Studiengänge für etwa islamische Religionspädagogik.

Voraussetzungen für das Master-Studium Religionspädagogik

Für ein Master-Studium im Bereich Religionspädagogik ist in erster Linie ein Hochschulabschluss auf mindestens Bachelor-Niveau in Religionspädagogik, Theologie, Pädagogikoder einer äquivalenten Geistes- oder Sozialwissenschaft von mindestens sechs Semestern Regelstudienzeit erforderlich. Master-Studiengänge, die eine Regelstudienzeit des Bachelor-Studiums von sieben Semestern verlangen, bieten in der Regel die Möglichkeit eines zusätzlichen, dem eigentlichen Master-Studium vorangehenden Semesters in dem weiterführende Aspekte der Religionspädagogik gelehrt werden. Englischsprachige Master-Studiengänge im Bereich Religionspädagogik erfordern einen Nachweis der Englisch-Kenntnisse durch gängige Zertifikate (TOEFL, IELTS, CAE). Neben diesen allgemeinen Kriterien können je nach Hochschule facheinschlägige Praktika und Motivationsschreiben erforderlich sowie örtliche Zulassungsbeschränkungen (NC nach Abschlussnote des Bachelor-Studiums) und Eignungsfeststellungsverfahren gegeben sein.

Berufsaussichten nach dem Master-Studium Religionspädagogik

Absolventen und Absolventinnen des Master-Studiums Religionspädagogik werden klarerweise in erster Linie als Lehrer bzw. Lehrerinnen tätig. So arbeiten Absolventen und Absolventinnen in grundständigen, weiterführenden und berufsbildenden Schulen und unterrichten, je nach Schwerpunkt, etwa katholische Religion, evangelische Religion oder islamische Religion. Darüber hinaus werden Religionspädagogen und Religionspädagoginnen auch im interkulturellen und interreligiösen Dialog tätig, arbeiten in der Erwachsenenbildung, in der Gemeindearbeit, der Seelsorge oder Sozialarbeit. Ferner bietet auch die spirituelle Begleitung und Beratung, der sozialpädagogische Bereich sowie der Bereich der politischen Bildung potenzielle Beschäftigungsoptionen. Aber auch die Medienbranche oder die Tätigkeit in Forschung und Lehre an Fachhochschulen, Universitäten sowie öffentlichen und privaten Forschungseinrichtungen steht Absolventen und Absolventinnen offen.

36 Hochschulen mit 82 Master-Studiengängen

Alle (82) DEUTSCHLAND (71) ÖSTERREICH (8) SCHWEIZ (3)
1 21
Bergische Universität Wuppertal Katholische Religionslehre Wuppertal, Nordrhein-Westfalen
Studiengang 1/2
51
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg Evangelische Religion Oldenburg, Niedersachsen
Studiengang 1/5
weitere Hochschulen anzeigen

Studienorte in:

Alle DEUTSCHLAND ÖSTERREICH SCHWEIZ

DEUTSCHLAND

Religionspädagogik Master-Studium Deutschland (71 Studiengänge)

Bundesländer

Religionspädagogik Master-Studium Baden-Württemberg (3 Studiengänge)

Religionspädagogik Master-Studium Bayern (1 Studiengang)

Religionspädagogik Master-Studium Brandenburg (1 Studiengang)

Religionspädagogik Master-Studium Hessen (3 Studiengänge)

Religionspädagogik Master-Studium Niedersachsen (20 Studiengänge)

Religionspädagogik Master-Studium Nordrhein-Westfalen (21 Studiengänge)

Religionspädagogik Master-Studium Rheinland Pfalz (8 Studiengänge)

Religionspädagogik Master-Studium Sachsen (5 Studiengänge)

Religionspädagogik Master-Studium Schleswig Holstein (7 Studiengänge)

Religionspädagogik Master-Studium Thüringen (2 Studiengänge)

Studienorte

Religionspädagogik Master-Studium Bamberg (1 Studiengang)

Religionspädagogik Master-Studium Bochum (1 Studiengang)

Religionspädagogik Master-Studium Bonn (1 Studiengang)

Religionspädagogik Master-Studium Braunschweig (2 Studiengänge)

Religionspädagogik Master-Studium Darmstadt (3 Studiengänge)

Religionspädagogik Master-Studium Dortmund (5 Studiengänge)

Religionspädagogik Master-Studium Dresden (4 Studiengänge)

Religionspädagogik Master-Studium Erfurt (2 Studiengänge)

Religionspädagogik Master-Studium Flensburg (6 Studiengänge)

Religionspädagogik Master-Studium Freiburg (DE) (1 Studiengang)

Religionspädagogik Master-Studium Hannover (4 Studiengänge)

Religionspädagogik Master-Studium Hildesheim (4 Studiengänge)

Religionspädagogik Master-Studium Kiel (1 Studiengang)

Religionspädagogik Master-Studium Koblenz (2 Studiengänge)

Religionspädagogik Master-Studium Landau (1 Studiengang)

Religionspädagogik Master-Studium Leipzig (1 Studiengang)

Religionspädagogik Master-Studium Ludwigsburg (2 Studiengänge)

Religionspädagogik Master-Studium Mainz (2 Studiengänge)

Religionspädagogik Master-Studium Münster (11 Studiengänge)

Religionspädagogik Master-Studium Oldenburg (5 Studiengänge)

Religionspädagogik Master-Studium Osnabrück (3 Studiengänge)

Religionspädagogik Master-Studium Paderborn (1 Studiengang)

Religionspädagogik Master-Studium Potsdam (1 Studiengang)

Religionspädagogik Master-Studium Trier (3 Studiengänge)

Religionspädagogik Master-Studium Vechta (2 Studiengänge)

Religionspädagogik Master-Studium Wuppertal (2 Studiengänge)