Master Sprach- und Sprechwissenschaften studieren 95 Master-Studiengänge

Deutschland

77 Studiengänge

Österreich

10 Studiengänge

Schweiz

8 Studiengänge

Fernstudium

0 Studiengänge

Das Studium Sprach- und Sprechwissenschaften | Master

Das Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften

Die Sprachwissenschaft – oder Linguistik, die zwei Termini sind weitestgehend bedeutungsgleich – widmet sich der menschlichen Sprache. Dabei betrachtet die Sprachwissenschaft die Sprache als System, ihre Elemente sowie ihre Bedeutung. Die historische Sprachwissenschaft oder historische Linguistik befasst sich mit der historischen Entwicklung von Sprachen. Die Sprachwissenschaft gliedert sich grob in vergleichende, allgemeine und angewandte Sprachwissenschaft und umfasst Subdisziplinen wie die Graphemik, die Lexikologie, die Pragmatik, die Phonetik, die Semantik, die Grammatiktheorie, die Textlinguistik, aber auch Disziplinen wie die Computerlinguistik, die klinische Linguistik, die Psycholinguistik oder Soziolinguistik. Das Master-Studium Sprachwissenschaft vermittelt zum Beispiel Kenntnisse und Methoden in den Bereichen Grammatiktheorie und kognitive Sprachwissenschaft, Theorie der Diachronie, Diskursanalyse und Soziolinguistik oder Sprachlehrforschung, Sprachlernforschung und Sprachpolitik.

Voraussetzungen für das Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften

Für ein Master-Studium im Bereich Sprachwissenschaft ist in erster Linie ein Hochschulabschluss auf mindestens Bachelor-Niveau in Sprachwissenschaft, Linguistik, Germanistik oder einer äquivalenten Geisteswissenschaft von mindestens sechs Semestern Regelstudienzeit erforderlich. Master-Studiengänge, die eine Regelstudienzeit des Bachelor-Studiums von sieben Semestern verlangen, bieten in der Regel die Möglichkeit eines zusätzlichen, dem eigentlichen Master-Studium vorangehenden Semesters in dem weiterführende Aspekte der Sprachwissenschaft gelehrt werden. Englischsprachige Master-Studiengänge im Bereich Sprachwissenschaft erfordern einen Nachweis der Englisch-Kenntnisse durch gängige Zertifikate (TOEFL, IELTS, CAE). Neben diesen allgemeinen Kriterien können je nach Hochschule facheinschlägige Praktika und Motivationsschreiben erforderlich sowie örtliche Zulassungsbeschränkungen (NC nach Abschlussnote des Bachelor-Studiums) und Eignungsfeststellungsverfahren gegeben sein.

Berufsaussichten nach dem Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften

Absolventen und Absolventinnen des Master-Studiums Sprachwissenschaft werden beispielsweise im Sprachunterricht oder als Dolmetscher und Dolmetscherinnen sowie als Übersetzer und Übersetzerinnen tätig. Neben diesem klassischen Berufszweig bietet sich aber auch die Fortbildungs- und Personalarbeit, das betriebliche Training, das interkulturelle Training und die Mediation sowie die klinische Linguistik als mögliches Betätigungsfeld an. Aber auch im Literatur- und Kulturbetrieb, im Verlagswesen, im Lektorat, in der Öffentlichkeitsarbeit für Unternehmen oder Organisationen sowie in Presse, in der Medienbranche und im Bereich Neuer Medien werden Sprachwissenschaftler und Sprachwissenschaftlerinnen tätig. Darüber hinaus bietet auch die technische Dokumentation, das technische Redaktionswesen sowie die Softwareentwicklung und die Konzeptionierung von Lernsystemen potenzielle Berufsoptionen.

Anzeige

53 Hochschulen mit 95 Master-Studiengängen

Alle (53) DEUTSCHLAND (45) ÖSTERREICH (4) SCHWEIZ (4)
1 1 1
weitere Hochschulen anzeigen

Wo kann ich Sprach- und Sprechwissenschaften (Master) studieren?

Alle DEUTSCHLAND ÖSTERREICH SCHWEIZ

DEUTSCHLAND

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Deutschland (77 Studiengänge)

Bundesländer

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Baden-Württemberg (7 Studiengänge)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Bayern (11 Studiengänge)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Berlin (3 Studiengänge)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Brandenburg (1 Studiengang)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Bremen (1 Studiengang)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Hamburg (3 Studiengänge)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Hessen (7 Studiengänge)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Mecklenburg Vorpommern (1 Studiengang)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Niedersachsen (4 Studiengänge)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Nordrhein-Westfalen (20 Studiengänge)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Rheinland Pfalz (4 Studiengänge)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Saarland (4 Studiengänge)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Sachsen (4 Studiengänge)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Sachsen-Anhalt (3 Studiengänge)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Schleswig Holstein (1 Studiengang)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Thüringen (3 Studiengänge)

Studienorte

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Aachen (1 Studiengang)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Augsburg (1 Studiengang)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Bayreuth (1 Studiengang)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Berlin (Stadt) (3 Studiengänge)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Bielefeld (1 Studiengang)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Bremen (Stadt) (1 Studiengang)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Dortmund (3 Studiengänge)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Dresden (3 Studiengänge)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Eichstätt (1 Studiengang)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Erfurt (1 Studiengang)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Erlangen (1 Studiengang)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Essen (1 Studiengang)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Frankfurt am Main (1 Studiengang)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Freiburg (DE) (1 Studiengang)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Gießen (4 Studiengänge)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Greifswald (1 Studiengang)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Göttingen (2 Studiengänge)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Halle (3 Studiengänge)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Hamburg (Stadt) (3 Studiengänge)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Jena (2 Studiengänge)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Kiel (1 Studiengang)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Konstanz (1 Studiengang)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Köln (7 Studiengänge)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Landau (1 Studiengang)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Mainz (1 Studiengang)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Mannheim (1 Studiengang)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Marburg (2 Studiengänge)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften München (3 Studiengänge)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Münster (3 Studiengänge)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Oldenburg (1 Studiengang)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Osnabrück (1 Studiengang)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Paderborn (2 Studiengänge)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Passau (1 Studiengang)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Potsdam (1 Studiengang)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Regensburg (1 Studiengang)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Saarbrücken (4 Studiengänge)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Siegen (2 Studiengänge)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Stuttgart (3 Studiengänge)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Trier (2 Studiengänge)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Tübingen (1 Studiengang)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Würzburg (2 Studiengänge)

Master-Studium Sprach- und Sprechwissenschaften Zwickau (1 Studiengang)