Master VWL Volkswirtschaftslehre studieren 61 Master-Studiengänge

Deutschland

46 Studiengänge

Österreich

4 Studiengänge

Fernstudium

2 Studiengänge

Das Studium VWL Volkswirtschaftslehre | Master

Das Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre

Die Volkswirtschaftslehre, oder Nationalökonomie, befasst sich als Teilbereich der Wirtschaftswissenschaften mit der Produktion und Distribution von Gütern. Zu den typischen Subdisziplinen der Volkswirtschaftslehre zählt die Mikroökonomie, die sich mit den Verhältnissen von Wirtschaftssubjekten untereinander befasst, die Makroökonomie, die gesamtwirtschaftliche Zusammenhänge auf der Ebene von Staaten, Märkten oder im globalen Maßstab in den Blick nimmt, die Ökonometrie sowie die Finanzwissenschaften. Das Master-Studium Volkswirtschaftslehre vermittelt Kenntnisse und Methoden zum Beispiel in den Bereichen empirische Wettbewerbsanalyse, Spieltheorie, Netzwerkökonomik, internationale Finanzmärkte, Gesundheitsökonomik und Sozialpolitik, Theorie und Praxis der wirtschaftspolitischen Beratung, Wirtschaftsinformatik, Theorien der Nationalökonomie, Theory of Incentives oder etwa die Gestaltung von Märkten.

Typische Lehrveranstaltungen

  • Volkswirtschaftspolitik
  • Betriebswirtschaftslehre und Finanzwissenschaft
  • Empirische Wettbewerbsanalyse
  • Ökonometrie und Wirtschaftsforschung
  • Theorie des Sozialstaates
  • Steuertheorie und Bildungsökonomie
  • Heterodoxe Ökonomik
  • Gesundheitsökonomik und Sozialpolitik
  • Arbeitsmarkt- und Organisationsökonomik
  • Neue Ökonomische Geographie und Ressourcenökonomik
  • Geschichte und Wirtschaftsgeschichte
  • Institutionenevolution

Voraussetzungen für das Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre

Für ein Master-Studium im Bereich Volkswirtschaftslehre ist in erster Linie ein Hochschulabschluss auf mindestens Bachelor-Niveau in Volkswirtschaftslehre oder einer äquivalenten Wirtschaftswissenschaft von mindestens sechs Semestern Regelstudienzeit erforderlich. Master-Studiengänge, die eine Regelstudienzeit des Bachelor-Studiums von sieben Semestern verlangen, bieten in der Regel die Möglichkeit eines zusätzlichen, dem eigentlichen Master-Studium vorangehenden Semesters in dem weiterführende Aspekte der Volkswirtschaftslehre gelehrt werden. Englischsprachige Master-Studiengänge im Bereich Volkwirtschaftslehre erfordern einen Nachweis der Englisch-Kenntnisse durch gängige Zertifikate (TOEFL, IELTS, CAE). Neben diesen allgemeinen Kriterien können je nach Hochschule facheinschlägige Praktika und Motivationsschreiben erforderlich sowie örtliche Zulassungsbeschränkungen (NC nach Abschlussnote des Bachelor-Studiums) und Eignungsfeststellungsverfahren gegeben sein.

Berufsaussichten nach dem Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre

Absolventen und Absolventinnen des Master-Studiums Volkswirtschaftslehre werden vor allem in wirtschaftspolitischen Institutionen, in Interessensvertretungen, Industrieunternehmen, Finanzdienstleistern, Parteien, Verbänden und Gewerkschaften, in den Medien und im Journalismus, bei Banken und Versicherungen sowie in internationalen Organisationen beruflich tätig. Zu den hauptsächlichen Aufgabengebieten von Volkswirten und Volkswirtinnen gehören die Erfassung und Analyse von nationalen, internationalen und regionalen ökonomischen Handlungen und Prozessen, die Planung und Gestaltung von wirtschaftspolitischen Maßnahmen, die Konzeption von Strategien von Unternehmen und die Weitergabe ökonomischen Wissens, die Marktanalyse, Wirtschaftssektoranalyse und Politikberatung. Darüber hinaus werden Absolventen und Absolventinnen des Master-Studiums Volkswirtschaftslehre, meist nach einer dem Master-Studium anschließenden Promotion, auch in Forschung und Lehre an Fachhochschulen, Universitäten sowie öffentlichen und privaten Forschungseinrichtungen tätig.

Anzeige

48 Hochschulen mit 61 Master-Studiengängen

Alle (48) DEUTSCHLAND (36) ÖSTERREICH (3) SCHWEIZ (9)
21
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau Economics Freiburg
Studiengang 1/2
1 21
Eberhard-Karls-Universität Tübingen Economics Tübingen
Studiengang 1/2
21
Freie Universität Berlin Economics Berlin
Studiengang 1/2
1 1 1 1 1
weitere Hochschulen anzeigen

Wo kann ich VWL Volkswirtschaftslehre (Master) studieren?

Alle DEUTSCHLAND ÖSTERREICH SCHWEIZ

DEUTSCHLAND

Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre Deutschland (46 Studiengänge)

Bundesländer

Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre Baden-Württemberg (10 Studiengänge)

Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre Bayern (6 Studiengänge)

Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre Berlin (4 Studiengänge)

Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre Brandenburg (1 Studiengang)

Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre Hamburg (3 Studiengänge)

Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre Hessen (3 Studiengänge)

Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre Mecklenburg Vorpommern (1 Studiengang)

Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre Niedersachsen (1 Studiengang)

Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre Nordrhein-Westfalen (8 Studiengänge)

Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre Rheinland Pfalz (3 Studiengänge)

Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre Sachsen (3 Studiengänge)

Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre Sachsen-Anhalt (1 Studiengang)

Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre Schleswig Holstein (1 Studiengang)

Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre Thüringen (1 Studiengang)

Studienorte

Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre Bayreuth (1 Studiengang)

Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre Berlin (Stadt) (4 Studiengänge)

Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre Bonn (1 Studiengang)

Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre Chemnitz (1 Studiengang)

Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre Dresden (1 Studiengang)

Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre Düsseldorf (1 Studiengang)

Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre Essen (1 Studiengang)

Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre Freiburg (DE) (2 Studiengänge)

Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre Gießen (1 Studiengang)

Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre Hamburg (Stadt) (3 Studiengänge)

Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre Heidelberg (1 Studiengang)

Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre Jena (1 Studiengang)

Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre Karlsruhe (1 Studiengang)

Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre Kiel (1 Studiengang)

Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre Kleve (1 Studiengang)

Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre Konstanz (1 Studiengang)

Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre Köln (1 Studiengang)

Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre Leipzig (1 Studiengang)

Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre Magdeburg (1 Studiengang)

Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre Mannheim (2 Studiengänge)

Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre Marburg (2 Studiengänge)

Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre München (1 Studiengang)

Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre Münster (2 Studiengänge)

Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre Nürnberg (1 Studiengang)

Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre Osnabrück (1 Studiengang)

Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre Paderborn (1 Studiengang)

Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre Potsdam (1 Studiengang)

Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre Regensburg (2 Studiengänge)

Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre Rostock (1 Studiengang)

Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre Stuttgart (1 Studiengang)

Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre Trier (3 Studiengänge)

Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre Tübingen (2 Studiengänge)

Master-Studium VWL Volkswirtschaftslehre Würzburg (1 Studiengang)