Master Wirtschaftsmathematik 32 Studiengänge

      Master Wirtschaftsmathematik 32 Studiengänge

      Deutschland
      30 Studiengänge
      Österreich
      2 Studiengänge
      Schweiz
      0 Studiengänge
      Fernstudium
      0 Studiengänge

      Inhaltsverzeichnis

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige

      Typische Lehrveranstaltungen

      Berufsaussichten nach dem Master-Studium Wirtschaftsmathematik

      Absolventen und Absolventinnen des Master-Studiums Wirtschaftsmathematik werden in einer Reihe von ökonomischen Branchen tätig. Zum Beispiel arbeiten Wirtschaftsmathematiker und Wirtschaftsmathematikerinnen im Versicherungswesen, in der Kreditwirtschaft, im Finanz- und Rechnungswesen, bei Meinungsforschungsinstituten oder bei Planungsabteilungen verschiedener Industrien wie der Maschinenbau, die Automobil-, Luft- und Raumfahrtindustrie, die Elektrotechnik, die Logistik, die Medizintechnik, die Biotechnologie, die chemische und pharmazeutische Industrie sowie die Verfahrenstechnik. Darüber hinaus stehen berufliche Perspektiven auch etwa in der Software-Entwicklung, im Consulting oder bei Planungsbüros offen.Nicht zuletzt werden Absolventen und Absolventinnen der Wirtschaftsmathematik, meist nach einer dem Master-Studium anschließenden Promotion, auch in Forschung und Lehre an Fachhochschulen, Universitäten sowie öffentlichen und privaten Forschungseinrichtungen tätig.