Master Wirtschaftspädagogik studieren 39 Master-Studiengänge

Deutschland

35 Studiengänge

Österreich

4 Studiengänge

Schweiz

0 Studiengänge

Fernstudium

1 Studiengang

Das Studium Wirtschaftspädagogik | Master

Das Master-Studium Wirtschaftspädagogik

Die Wirtschaftspädagogik befasst sich mit der ökonomischen Erziehung und kann insofern als Fachdidaktik der Wirtschaftswissenschaften angesehen werden. Jedoch überwiegen, und dies vor allem aufgrund der historischen Entwicklung des Faches als Händler- und Händlerinnenausbildung, deutlich die ökonomischen Anteile, weshalb die Wirtschaftspädagogik in der Regel an wirtschaftswissenschaftliche Lehrstühle und Fakultäten angeschlossen ist. Das Master-Studium Wirtschaftspädagogik vermittelt Kenntnisse und Methoden in grundlegenden wirtschaftswissenschaftlichen, pädagogischen und didaktischen Fachbereichen. Darauf aufbauend schließen sich Vertiefungen und Weiterführungen in vor allem wirtschaftswissenschaftlichen Disziplinen wie Controlling, Logistik und Marketing, Personalentwicklung und Personalmanagement, Führung, Supply Chain Management oder Wirtschaftsinformatik an. Weiters besteht die Möglichkeit des Studiums eines zweiten vertiefenden Unterrichtsfaches wie Englisch, Deutsch, Französisch, Sozialkunde, Geographie oder Informatik.

Voraussetzungen für das Master-Studium Wirtschaftspädagogik

Für ein Master-Studium im Bereich Wirtschaftspädagogik ist in erster Linie ein Hochschulabschluss auf mindestens Bachelor-Niveau in Wirtschaftspädagogik, Pädagogik, Volkswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre oder einer äquivalenten Wirtschafts- oder Erziehungswissenschaft von mindestens sechs Semestern Regelstudienzeit erforderlich. Master-Studiengänge, die eine Regelstudienzeit des Bachelor-Studiums von sieben Semestern verlangen, bieten in der Regel die Möglichkeit eines zusätzlichen, dem eigentlichen Master-Studium vorangehenden Semesters in dem weiterführende Aspekte der Wirtschaftspädagogik gelehrt werden. Englischsprachige Master-Studiengänge im Bereich Wirtschaftspädagogik erfordern einen Nachweis der Englisch-Kenntnisse durch gängige Zertifikate (TOEFL, IELTS, CAE). Neben diesen allgemeinen Kriterien können je nach Hochschule facheinschlägige Praktika und Motivationsschreiben erforderlich sowie örtliche Zulassungsbeschränkungen (NC nach Abschlussnote des Bachelor-Studiums) und Eignungsfeststellungsverfahren gegeben sein.

Berufsaussichten nach dem Master-Studium Wirtschaftspädagogik

Absolventen und Absolventinnen des Master-Studiums Wirtschaftspädagogik werden vor allem als Lehrer und Lehrerinnen für wirtschaftswissenschaftliche Fächer tätig. So arbeiten Wirtschaftspädagogen und Wirtschaftspädagoginnen an berufsbildenden Schulen, Berufsfachschulen, Fachoberschulen, Berufsoberschulen, Wirtschaftsgymnasien und Wirtschaftsschulen. Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit einer lehrenden Tätigkeit in der außerschulischen Erwachsenenbildung, in Fort- und Weiterbildung zum Beispiel an weiterbildenden Akademien, in Schulungs- und Fortbildungsabteilungen von Unternehmen sowie der Verwaltung. Zu den Aufgabengebieten von Absolventen und Absolventinnen der Wirtschaftspädagogik gehören die Planung, Entwicklung, Gestaltung und Optimierung von E-Learning-Konzepten, Berufsausbildungskonzepten, von Fort- und Weiterbildungskonzepten sowie Berufsbildungssystemen und Berufsbildungsnetzwerken. Nicht zuletzt besteht auch die Möglichkeit einer Tätigkeit in Forschung und Lehre an Fachhochschulen, Universitäten sowie öffentlichen und privaten Forschungseinrichtungen.

Anzeige

28 Hochschulen mit 39 Master-Studiengängen

Alle (28) DEUTSCHLAND (24) ÖSTERREICH (4) SCHWEIZ (0)
1 1 31
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg Deutsch (Wirtschaftspädagogik) Oldenburg
Studiengang 1/3
weitere Hochschulen anzeigen
Anzeige

Wirtschaftspädagogik Master-Studiengänge

Master of Arts | 4 Semester (berufsbegleitend)
Donau-Universität Krems
Krems

Der Masterstudiengang Business Education bietet eine englischsprachige Ausbildung, die die Studierenden dazu befähigt eigenständig Lernkonzepte zu bewerten und zu erstellen. Es wird Spezialwissen zu Lernumgebungen und Weiterbildung vermittelt. Auf dem Lehrplan stehen Module wie Educational Management & Leadership, Research Methodology, Organisational Leraning, Philosophy of Science oder Trends in Business Education. Die Teilnahme an einem Projekt ist obligatorisch und das Verfassen und Verteidigen einer Masterarbeit bildet den Abschluss des Studiums. Danach werden Absolventen zumeist in der Erwachsenenbildung tätig.

Wo kann ich Wirtschaftspädagogik (Master) studieren?

Alle DEUTSCHLAND ÖSTERREICH SCHWEIZ

DEUTSCHLAND

Master-Studium Wirtschaftspädagogik Deutschland (35 Studiengänge)

Bundesländer

Master-Studium Wirtschaftspädagogik Baden-Württemberg (3 Studiengänge)

Master-Studium Wirtschaftspädagogik Bayern (5 Studiengänge)

Master-Studium Wirtschaftspädagogik Berlin (1 Studiengang)

Master-Studium Wirtschaftspädagogik Hessen (4 Studiengänge)

Master-Studium Wirtschaftspädagogik Mecklenburg Vorpommern (1 Studiengang)

Master-Studium Wirtschaftspädagogik Niedersachsen (7 Studiengänge)

Master-Studium Wirtschaftspädagogik Nordrhein-Westfalen (6 Studiengänge)

Master-Studium Wirtschaftspädagogik Rheinland Pfalz (2 Studiengänge)

Master-Studium Wirtschaftspädagogik Saarland (1 Studiengang)

Master-Studium Wirtschaftspädagogik Sachsen (3 Studiengänge)

Master-Studium Wirtschaftspädagogik Thüringen (2 Studiengänge)

Studienorte

Master-Studium Wirtschaftspädagogik Bamberg (2 Studiengänge)

Master-Studium Wirtschaftspädagogik Berlin (Stadt) (1 Studiengang)

Master-Studium Wirtschaftspädagogik Chemnitz (1 Studiengang)

Master-Studium Wirtschaftspädagogik Dresden (1 Studiengang)

Master-Studium Wirtschaftspädagogik Duisburg (1 Studiengang)

Master-Studium Wirtschaftspädagogik Frankfurt am Main (1 Studiengang)

Master-Studium Wirtschaftspädagogik Göttingen (3 Studiengänge)

Master-Studium Wirtschaftspädagogik Hildesheim (1 Studiengang)

Master-Studium Wirtschaftspädagogik Jena (2 Studiengänge)

Master-Studium Wirtschaftspädagogik Kassel (3 Studiengänge)

Master-Studium Wirtschaftspädagogik Konstanz (1 Studiengang)

Master-Studium Wirtschaftspädagogik Köln (1 Studiengang)

Master-Studium Wirtschaftspädagogik Leipzig (1 Studiengang)

Master-Studium Wirtschaftspädagogik Mainz (2 Studiengänge)

Master-Studium Wirtschaftspädagogik Mannheim (1 Studiengang)

Master-Studium Wirtschaftspädagogik München (2 Studiengänge)

Master-Studium Wirtschaftspädagogik Münster (1 Studiengang)

Master-Studium Wirtschaftspädagogik Nürnberg (1 Studiengang)

Master-Studium Wirtschaftspädagogik Oldenburg (3 Studiengänge)

Master-Studium Wirtschaftspädagogik Paderborn (2 Studiengänge)

Master-Studium Wirtschaftspädagogik Rostock (1 Studiengang)

Master-Studium Wirtschaftspädagogik Saarbrücken (1 Studiengang)

Master-Studium Wirtschaftspädagogik Stuttgart (1 Studiengang)

Master-Studium Wirtschaftspädagogik Wuppertal (1 Studiengang)