Anlagenbau Master studieren 2 Master-Studiengänge in Wels

Sie wollen Anlagenbau in Wels studieren?

Unten stehende 2 Anlagenbau Master Studiengänge werden in Wels angeboten:

Master Anlagenbau (Fachrichtung) | Der Anlagenbau beschäftigt sich mit der Planung und dem Bau verfahrenstechnischer Großanlagen. Dazu integriert dieser Fachbereich verschiedene ingenieurswissenschaftliche Disziplinen wie etwa Verfahrenstechnik und Energietechnik. Aber auch wirtschaftlich-rechtliche Kompetenzen z.B. im Bereich des Projektmanagements und der Risikoanalyse sind Teilgebiete dieser Disziplin. Minimale Zugangsvoraussetzung ist ein Bachelor-Abschluss in Anlagenbau, einer verwandten Ingenieurswissenschaft oder eines naturwissenschaftlichen Studiengangs. AbsolventInnen des Master-Studiums Anlagenbau werden in der Planung, Abwicklung, Überwachung und Leitung von Anlagenbauprojekten beruflich tätig. | Ausführliche Informationen zur Fachrichtung Anlagenbau
Wels | Die Hochschulstadt Wels befindet sich mit 60.000 Einwohnern rund 30 Kilometer südwestlich von Linz im Hausruckviertel. Mit der Bahn gelangt man in nur 10 Minuten in die Landeshauptstadt. Die Mietpreise für private Unterkünfte liegen im Mittelfeld, diverse Studentenwohnheime stellen eine günstige Alternative dar. Die Burg Wels, das barocke Rathaus, der Burggarten und die Altstadt lohnen eine Besichtigung, in der Fußgängerzone findet man viele Läden, Straßencafés, Bars und Restaurants.
Anzeige

Master-Studiengänge

Master of Science in Engineering | 4 Semester (Vollzeit oder berufsbegleitend)
Fachhochschule Oberösterreich
Wels
Diplom-Ingenieur/Diplom-Ingenieurin für technisch-wissenschaftliche Berufe (DI oder Dipl.-Ing.) | 4 Semester (Vollzeit)
Fachhochschule Oberösterreich
Wels