Archäologie Master studieren 2 Master-Studiengänge in Marburg

Sie wollen Archäologie in Marburg studieren?

Unten stehende 2 Archäologie Master Studiengänge werden in Marburg angeboten:

Master Archäologie (Fachrichtung) |
Die Archäologie befasst sich mit der Kultur und der kulturellen Entwicklung des Menschen. Dabei integriert sie auch naturwissenschaftliche Ansätze. Zentraler Gegenstand der Archäologie sind die materiellen Hinterlassenschaften und Überreste alter Kulturen, im Gegensatz zur etwa Alten Geschichte, die sich vornehmlich für schriftliche Quellen interessiert. Minimale Zugangsvoraussetzungen sind ein Bachelor-Abschluss in Archäologie oder einer äquivalenten Altertumswissenschaft. Absolventen und Absolventinnen werden vor allem in Forschung und Lehre, aber auch in Museen und Archiven tätig. | Ausführliche Informationen zur Fachrichtung Archäologie
Marburg |
Marburg ist eine der ältesten und traditionsreichsten Universitätsstädte Deutschlands und liegt mit 72.000 Einwohnern in Hessen. Die Lage am Wohnungsmarkt gilt als angespannt, gerade zu Semesterbeginn herrscht große Nachfrage. Die Mieten bewegen sich im mittleren und hohen Bereich, vom Studentenwerk Marburg werden preiswerte Wohnheimplätze vergeben. Wanderungen zu den zahlreichen Burgen und Schlössern im Marburger Bergland oder Städtetrips nach Frankfurt, Gießen und Kassel bieten eine willkommene Abwechslung zum Lernalltag.
Anzeige

Master-Studiengänge

Master of Arts | 4 Semester (Vollzeit)
Philipps-Universität Marburg
Marburg
Master of Arts | 4 Semester (Vollzeit)
Philipps-Universität Marburg
Marburg

Noch nicht den richtigen Studiengang gefunden?