Entsorgung Master studieren 1 Master-Studiengang in Dresden

Sie wollen Entsorgung in Dresden studieren?

Unten stehender Entsorgung Master Studiengang wird in Dresden angeboten:

Master Entsorgung (Fachrichtung) | Die Entsorgung behandelt die Beseitigung und Verwertung von feststofflichen, flüssigen und gasförmigen Abfällen und Abfallstoffen. Fachliche Schwerpunkte sind im Master-Studium Entsorgung dementsprechend im Bereich fester Abfälle, Abwasser sowie Bodenschutz und Wasserwirtschaft möglich. Minimale Zugangsvoraussetzungen für das Master-Studium Entsorgung sind ein Bachelor-Abschluss in Entsorgung oder fachverwandter ingenieur- und naturwissenschaftlicher Studiengänge. Entsorgungsingenieure und -ingenieurinnen werden in erster Linie bei Entsorgungsunternehmen oder beratend bei Projekten des Anlagenbaus sowie Industrieunternehmen beruflich tätig. | Ausführliche Informationen zur Fachrichtung Entsorgung
Dresden | Dresden ist mit 525.000 Einwohnern die Landeshauptstadt und größte Stadt des Freistaats Sachsen. Vom Studentenwerk Dresden werden Wohnheimplätze vergeben, die Mietpreise für private Unterkünfte liegen im Mittelfeld. In der vielbesuchten Kunst- und Kulturstadt findet man neben Kinos, Theatern und Kabaretts dutzende Museen und Galerien. Die Wahrzeichen Zwinger, Semperoper und Frauenkirche sollten bei einer Besichtigung nicht fehlen. Berlin ist nur zwei Zugstunden entfernt, auch Leipzig oder Prag befinden sich in Reichweite.
Anzeige

Master-Studiengänge

Master of Science | 4 oder 8 Semester (Vollzeit oder Teilzeit)
Technische Universität Dresden
Dresden

Noch nicht den richtigen Studiengang gefunden?

Weitere Entsorgung Master-Studiengänge werden auch in folgenden Orten in Deutschland angeboten:

Master-Studium Entsorgung Aachen (1 Studiengang)

Master-Studium Entsorgung Clausthal-Zellerfeld (1 Studiengang)

Master-Studium Entsorgung Osnabrück (1 Studiengang)