Entsorgung Master studieren 1 Master-Studiengang in Sachsen

Sie wollen Entsorgung in Sachsen studieren?

Unten stehender Entsorgung Master Studiengang wird in Sachsen angeboten:

Master Entsorgung (Fachrichtung) | Die Entsorgung behandelt die Beseitigung und Verwertung von feststofflichen, flüssigen und gasförmigen Abfällen und Abfallstoffen. Fachliche Schwerpunkte sind im Master-Studium Entsorgung dementsprechend im Bereich fester Abfälle, Abwasser sowie Bodenschutz und Wasserwirtschaft möglich. Minimale Zugangsvoraussetzungen für das Master-Studium Entsorgung sind ein Bachelor-Abschluss in Entsorgung oder fachverwandter ingenieur- und naturwissenschaftlicher Studiengänge. Entsorgungsingenieure und -ingenieurinnen werden in erster Linie bei Entsorgungsunternehmen oder beratend bei Projekten des Anlagenbaus sowie Industrieunternehmen beruflich tätig. | Ausführliche Informationen zur Fachrichtung Entsorgung
Anzeige

Master-Studiengänge

Master of Science | 4 oder 8 Semester (Vollzeit oder Teilzeit)
Technische Universität Dresden
Dresden

Noch nicht den richtigen Studiengang gefunden?

Weitere Entsorgung Master-Studiengänge werden auch in folgenden Bundesländern in Deutschland angeboten:

Master-Studium Entsorgung Niedersachsen (2 Studiengänge)

Master-Studium Entsorgung Nordrhein-Westfalen (1 Studiengang)