Haushaltswissenschaften Master studieren 2 Master-Studiengänge in Niedersachsen

Sie wollen Haushaltswissenschaften in Niedersachsen studieren?

Unten stehende 2 Haushaltswissenschaften Master Studiengänge werden in Niedersachsen angeboten:

Master Haushaltswissenschaften (Fachrichtung) | Die Haushaltswissenschaften befassen sich als interdisziplinäres Feld der Humanwissenschaften mit der Ökonomie, der Organisation und den Strukturen von Privathaushalten sowie Groß- und Anstaltshaushalten. Zu den typischen Subdisziplinen zählen die Haushaltsökonomik, die sozialwissenschaftliche Haushaltswissenschaft sowie die Haushaltstechnik. Minimale Zugangsvoraussetzungen sind ein Bachelor-Abschluss in Haushaltswissenschaften oder einer äquivalenten Natur- oder Sozialwissenschaft. Absolventen und Absolventinnen des Master-Studiums Haushaltswissenschaften werden vor allem in berufsbildenden Schulen und Akademien, aber auch beispielsweise in der Ernährungsberatung beruflich tätig. | Ausführliche Informationen zur Fachrichtung Haushaltswissenschaften
Anzeige

Master-Studiengänge

Master of Education (M.Ed.) | 4 Semester (Vollzeit) | Lehramt
Hochschule Osnabrück
Osnabrück
Master of Education | 4 Semester (Vollzeit) | Lehramt
Universität Osnabrück
Osnabrück

Noch nicht den richtigen Studiengang gefunden?

Weitere Haushaltswissenschaften Master-Studiengänge werden auch in folgenden Bundesländern in Deutschland angeboten:

Master-Studium Haushaltswissenschaften Bayern (1 Studiengang)

Master-Studium Haushaltswissenschaften Hessen (1 Studiengang)

Master-Studium Haushaltswissenschaften Nordrhein-Westfalen (4 Studiengänge)

Master-Studium Haushaltswissenschaften Sachsen-Anhalt (1 Studiengang)

Master-Studium Haushaltswissenschaften Schleswig Holstein (1 Studiengang)