Internationales Recht Master studieren 1 Master-Studiengang in Bremen

Sie wollen Internationales Recht in Bremen studieren?

Unten stehender Internationales Recht Master Studiengang wird in Bremen angeboten:

Master Internationales Recht (Fachrichtung) | Das Internationale Recht, oder Völkerrecht, ist im engeren Sinne eine überstaatliche Rechtsordnung, die sich mit dem rechtlichen Verhältnis von Staaten untereinander beschäftigt. Im weiteren Sinne befasst sich das Internationale Recht mit Rechtssystemen verschiedener, ausgewählter Staaten in komparativer oder summarischer Hinsicht. Minimale Zugangsvoraussetzungen sind ein Bachelor-Abschluss in Internationalem Recht oder einer äquivalenten Rechtswissenschaft. Absolventen und Absolventinnen arbeiten in international tätigen Kanzleien, in Rechtsabteilungen internationaler Unternehmen oder in internationalen Gremien. | Ausführliche Informationen zur Fachrichtung Internationales Recht
Bremen | Bremen, mit über einer halben Million Einwohnern nahe der deutschen Nordseeküste gelegen, ist die Hauptstadt des gleichnamigen Bundeslandes und ein wichtiges Handelszentrum. Das Studentenwerk Bremen sorgt für günstige Unterkünfte in Wohnheimen, die Privatmieten vor Ort liegen im mittleren Preisbereich. Das Volksfest Freimarkt, der Bremer Karneval und das Internationale Literaturfestival sind nur einige der kulturellen Highlights der Stadt an der Weser. Die Nachbarorte Bremerhaven, Cuxhaven und die Ostfriesischen Inseln sind beliebte Ausflugsziele.
Anzeige

Master-Studiengänge

Master of Laws | 2 Semester (Vollzeit)
Universität Bremen
Bremen