Internationales Recht Master studieren 1 Master-Studiengang in Frankfurt (Oder)

Sie wollen Internationales Recht in Frankfurt (Oder) studieren?

Unten stehender Internationales Recht Master Studiengang wird in Frankfurt (Oder) angeboten:

Master Internationales Recht (Fachrichtung) | Das Internationale Recht, oder Völkerrecht, ist im engeren Sinne eine überstaatliche Rechtsordnung, die sich mit dem rechtlichen Verhältnis von Staaten untereinander beschäftigt. Im weiteren Sinne befasst sich das Internationale Recht mit Rechtssystemen verschiedener, ausgewählter Staaten in komparativer oder summarischer Hinsicht. Minimale Zugangsvoraussetzungen sind ein Bachelor-Abschluss in Internationalem Recht oder einer äquivalenten Rechtswissenschaft. Absolventen und Absolventinnen arbeiten in international tätigen Kanzleien, in Rechtsabteilungen internationaler Unternehmen oder in internationalen Gremien. | Ausführliche Informationen zur Fachrichtung Internationales Recht
Frankfurt (Oder) | Die Universitätsstadt Frankfurt an der Oder liegt mit 60.000 Einwohnern im Osten von Brandenburg, direkt an der Grenze zu Polen. Die Geburtsstadt des Schriftstellers Heinrich von Kleist glänzt mit sehenswerten historischen Bauten und viel Kunst im öffentlichen Raum. Es gibt zahlreiche Studierende, privaten Wohnraum findet man vor Ort vergleichsweise günstig. Vom Studentenwerk Frankfurt / Oder werden Heimplätze vermittelt. Kulturfreunde kommen bei den Kleist-Festtagen, dem Theaterfestival oder den Frankfurter Festtagen der Musik auf ihre Kosten.
Anzeige

Master-Studiengänge

Master of Laws | 3 Semester (Vollzeit)
Europa-Universität Viadrina Frankfurt
Frankfurt (Oder)