Internationales Recht Master studieren 1 Master-Studiengang in Mainz

Sie wollen Internationales Recht in Mainz studieren?

Unten stehender Internationales Recht Master Studiengang wird in Mainz angeboten:

Master Internationales Recht (Fachrichtung) | Das Internationale Recht, oder Völkerrecht, ist im engeren Sinne eine überstaatliche Rechtsordnung, die sich mit dem rechtlichen Verhältnis von Staaten untereinander beschäftigt. Im weiteren Sinne befasst sich das Internationale Recht mit Rechtssystemen verschiedener, ausgewählter Staaten in komparativer oder summarischer Hinsicht. Minimale Zugangsvoraussetzungen sind ein Bachelor-Abschluss in Internationalem Recht oder einer äquivalenten Rechtswissenschaft. Absolventen und Absolventinnen arbeiten in international tätigen Kanzleien, in Rechtsabteilungen internationaler Unternehmen oder in internationalen Gremien. | Ausführliche Informationen zur Fachrichtung Internationales Recht
Mainz | Die Universitätsstadt Mainz ist mit 200.000 Einwohnern die Hauptstadt von Rheinland-Pfalz. Die hessische Nachbarstadt Wiesbaden befindet sich auf der gegenüberliegenden Rheinseite. Private Unterkünfte sind vergleichsweise teuer, vom örtlichen Studierendenwerk werden jedoch preisgünstige Wohnheimplätze vergeben. Das Staatstheater, die Kunsthalle und das Gutenberg-Museum sind einen Besuch wert, der Kirschgarten mit seinen historischen Fachwerkbauten ist einer der schönsten Plätze in der Altstadt. Hunsrück, Taunus, die Pfalz und das Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal sind lohnende Wochenendziele.

Master-Studiengänge

Master of Laws | 2 Semester (Vollzeit)
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Mainz, Rheinland Pfalz