Internationales Recht Master studieren 1 Master-Studiengang in Wolfenbüttel

Sie wollen Internationales Recht in Wolfenbüttel studieren?

Unten stehender Internationales Recht Master Studiengang wird in Wolfenbüttel angeboten:

Master Internationales Recht (Fachrichtung) | Das Internationale Recht, oder Völkerrecht, ist im engeren Sinne eine überstaatliche Rechtsordnung, die sich mit dem rechtlichen Verhältnis von Staaten untereinander beschäftigt. Im weiteren Sinne befasst sich das Internationale Recht mit Rechtssystemen verschiedener, ausgewählter Staaten in komparativer oder summarischer Hinsicht. Minimale Zugangsvoraussetzungen sind ein Bachelor-Abschluss in Internationalem Recht oder einer äquivalenten Rechtswissenschaft. Absolventen und Absolventinnen arbeiten in international tätigen Kanzleien, in Rechtsabteilungen internationaler Unternehmen oder in internationalen Gremien. | Ausführliche Informationen zur Fachrichtung Internationales Recht
Wolfenbüttel | Die Hochschulstadt Wolfenbüttel liegt mit 52.000 Einwohnern zwischen Magdeburg und Hannover im Südosten von Niedersachsen. Wohnraum wird in der Regel zu moderaten Preisen angeboten, zudem kann man sich beim Studentenwerk OstNiedersachsen für günstige Heimplätze bewerben. Schloss Wolfenbüttel, das zweitgrößte des Bundeslandes, die Herzog August Bibliothek, das Lessinghaus und die zahlreichen Fachwerkbauten der Altstadt sollten bei einer Besichtigung nicht fehlen, zudem gibt es viele Einkaufsmöglichkeiten, Straßencafés und Restaurants.
Anzeige

Master-Studiengänge

Master of Laws | 3 Semester (Vollzeit)
Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften
Wolfenbüttel