Sie wollen Keramik in Höhr-Grenzhausen studieren?

Unten stehende 2 Keramik Master Studiengänge werden in Höhr-Grenzhausen angeboten:

Master Keramik (Fachrichtung) | Keramik umfasst eine Reihe anorganischer Stoffe, die in Irdenware, Steingut, Steinzeug und Porzellan eingeteilt werden können und vor allem in der Feuerfest-Industrie sowie im künstlerisch-gestaltenden Bereich zum Einsatz kommen. Keramik kommt sowohl in der Bildhauerei als auch im Produktdesign zum Einsatz. Minimale Zugangsvoraussetzungen sind ein Bachelor-Abschluss in Bildender Kunst, Bildhauerei, Produktdesign, Industriedesign oder einem äquivalenten künstlerischen Fach. Absolventen und Absolventinnen werden in der freien Kunst oder bei Designbüros tätig. | Ausführliche Informationen zur Fachrichtung Keramik
Höhr-Grenzhausen | Mit 9.000 Einwohnern befindet sich der Hochschulstandort Höhr-Grenzhausen rund 100 Kilometer nordwestlich von Frankfurt. Die Mieten für private Unterkünfte sind vergleichsweise günstig, das Studierendenwerk Koblenz gibt Auskunft über Wohnmöglichkeiten vor Ort. Das Keramikmuseum Westerwald, die Burg Grenzau und das UNESCO-Weltkulturerbe Obergermanisch-Raetischer Limes lohnen einen Besuch. Der Westerwald, das Rheinland und der Naturpark Nassau eignen sich für Ausflüge an freien Tagen, ebenso die zahlreichen Rad- und Wanderwege in der Umgebung.

Master-Studiengänge

Master of Engineering | 3 Semester (Vollzeit)
Hochschule Koblenz - WesterWaldCampus
Höhr-Grenzhausen, Rheinland Pfalz
Master of Fine Arts | 4 Semester
Hochschule Koblenz - WesterWaldCampus
Höhr-Grenzhausen, Rheinland Pfalz