Lebensmitteltechnologie Master studieren 2 Master-Studiengänge in Hannover

Sie wollen Lebensmitteltechnologie in Hannover studieren?

Unten stehende 2 Lebensmitteltechnologie Master Studiengänge werden in Hannover angeboten:

Master Lebensmitteltechnologie (Fachrichtung) |
Die Lebensmitteltechnologie befasst sich mit den industriellen Produktionsprozessen der Lebensmittel verarbeitenden und bearbeitenden Industrien. Dazu kombiniert sie Wissen und Methoden der Chemie, Physik, Biologie, des Maschinenbaus und der Verfahrenstechnik, aber auch beispielsweise des Lebensmittelrechts. Minimale Zugangsvoraussetzungen sind ein Bachelor-Abschluss in Lebensmitteltechnologie oder einer äquivalenten Ingenieurwissenschaft mit Lebensmittelbezug. Lebensmitteltechnologen und Lebensmitteltechnologinnen werden beruflich vor allem in der Produktion, Qualitätssicherung und -management der Lebensmittel verarbeitenden Industrie tätig. | Ausführliche Informationen zur Fachrichtung Lebensmitteltechnologie
Hannover |
Der Universitätsstandort Hannover ist mit 515.000 Einwohnern die Hauptstadt von Niedersachsen und liegt rund 150 Kilometer südlich von Hamburg. Vom Studentenwerk Hannover werden Wohnheimplätze angeboten, private Unterkünfte findet man in der Regel zu moderaten Preisen. Unzählige Vereine, Hallen- und Freibäder, Kinos und Freizeitheime garantieren ein buntes Sport- und Kulturprogramm. Die Fernverkehrsanbindung lässt keine Wünsche offen, Hamburg ist in etwas mehr als einer Stunde zu erreichen, Berlin in rund 90 Minuten.
Anzeige

Master-Studiengänge

Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Hannover
Master of Engineering | 3 Semester (Vollzeit)
Hochschule Hannover
Hannover