Lebensmitteltechnologie Master studieren 1 Master-Studiengang in Neubrandenburg

Sie wollen Lebensmitteltechnologie in Neubrandenburg studieren?

Unten stehender Lebensmitteltechnologie Master Studiengang wird in Neubrandenburg angeboten:

Master Lebensmitteltechnologie (Fachrichtung) |
Die Lebensmitteltechnologie befasst sich mit den industriellen Produktionsprozessen der Lebensmittel verarbeitenden und bearbeitenden Industrien. Dazu kombiniert sie Wissen und Methoden der Chemie, Physik, Biologie, des Maschinenbaus und der Verfahrenstechnik, aber auch beispielsweise des Lebensmittelrechts. Minimale Zugangsvoraussetzungen sind ein Bachelor-Abschluss in Lebensmitteltechnologie oder einer äquivalenten Ingenieurwissenschaft mit Lebensmittelbezug. Lebensmitteltechnologen und Lebensmitteltechnologinnen werden beruflich vor allem in der Produktion, Qualitätssicherung und -management der Lebensmittel verarbeitenden Industrie tätig. | Ausführliche Informationen zur Fachrichtung Lebensmitteltechnologie
Neubrandenburg |
Der Hochschulstandort Neubrandenburg, auch bekannt als "Stadt der vier Tore", glänzt mit einer Reihe von sehenswerten historischen Bauten. Mit 64.000 Einwohnern befindet sich die Stadt zwischen Berlin und der Ostseeküste, am Rande der Mecklenburgischen Seenplatte. Das Studentenwerk Greifswald bietet Informationen für Studieninteressierte und vergibt Heimplätze, Wohnraum ist meist relativ günstig. Der Kulturpark Neubrandenburg, der Landschaftsgarten Brodaer Teiche und der Müritz-Nationalpark sind begehrte Naherholungsgebiete und eignen sich für Radtouren und Wanderungen.
Anzeige

Master-Studiengänge

Master of Science | 3 Semester (Vollzeit)
Hochschule Neubrandenburg - University of Applied Sciences
Neubrandenburg