Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Master studieren 9 Master-Studiengänge in Nordrhein-Westfalen

Sie wollen Materialwissenschaften und Werkstofftechnik in Nordrhein-Westfalen studieren?

Unten stehende 9 Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Master Studiengänge werden in Nordrhein-Westfalen angeboten:

Master Materialwissenschaften und Werkstofftechnik (Fachrichtung) | Die Materialwissenschaften sind ein interdisziplinäres Feld, das sich mit der Erforschung und Entwicklung von Materialien und Werkstoffen beschäftigt. Im Unterschied zur ingenieurwissenschaftlich orientierten Werkstofftechnik, liegt der Fokus in den Materialwissenschaften auf der naturwissenschaftlichen Struktur- und Eigenschaftscharakterisierung sowie Herstellung von Materialien. Minimale Zugangsvoraussetzungen sind ein Bachelor-Abschluss in Materialwissenschaften oder einer äquivalenten Ingenieur- oder Naturwissenschaft. Materialwissenschaftler und Materialwissenschaftlerinnen werden vor allem in der Mikroelektronik, der Halbleitertechnik, bei Mikrochipherstellern und Zulieferern beruflich tätig. | Ausführliche Informationen zur Fachrichtung Materialwissenschaften und Werkstofftechnik
Anzeige

Master-Studiengänge

Master of Science | 3 Semester (Vollzeit)
Fachhochschule Aachen - Standort Jülich
Jülich
Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
Universität Paderborn
Paderborn
Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
Fachhochschule Münster
Steinfurt
Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
Ruhr-Universität Bochum
Bochum
Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Rheinbach
Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
Universität Siegen
Siegen
Master of Science | 4 Semester
RWTH Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen
Aachen
Master of Science | 4 oder 6 Semester (Vollzeit oder berufsbegleitend)
Technische Hochschule Georg Agricola Bochum
Bochum
Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
RWTH Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen
Aachen