Mineralogie Master studieren 1 Master-Studiengang in Sachsen

Sie wollen Mineralogie in Sachsen studieren?

Unten stehender Mineralogie Master Studiengang wird in Sachsen angeboten:

Master Mineralogie (Fachrichtung) | Die Mineralogie widmet sich der Erforschung von Mineralen, die hinsichtlich ihrer Entstehungsbedingungen und -prozesse, ihrer technischen und naturwissenschaftlichen Eigenschaften sowie ihrer Verwendungsmöglichkeiten untersucht werden. Die Mineralogie steht damit an der Schnittstelle zwischen Geologie, Chemie, Physik und Werkstoff- bzw. Materialwissenschaften. Minimale Zugangsvoraussetzungen sind ein Bachelor-Abschluss in Mineralogie, Geologie, Chemie oder einer äquivalenten Naturwissenschaft. Mineralogen und Mineraloginnen werden beruflich vor allem in der Rohstoff verarbeitenden Industrie tätig, aber in Forschung und Lehre. | Ausführliche Informationen zur Fachrichtung Mineralogie
Anzeige

Master-Studiengänge

Master of Science | 4 Semester (Vollzeit, Teilzeit)
Universität Leipzig
Leipzig

Noch nicht den richtigen Studiengang gefunden?

Weitere Mineralogie Master-Studiengänge werden auch in folgenden Bundesländern in Deutschland angeboten:

Master-Studium Mineralogie Bremen (1 Studiengang)

Master-Studium Mineralogie Nordrhein-Westfalen (1 Studiengang)