Optische Technologien Master studieren 1 Master-Studiengang in Erlangen

Sie wollen Optische Technologien in Erlangen studieren?

Unten stehender Optische Technologien Master Studiengang wird in Erlangen angeboten:

Master Optische Technologien (Fachrichtung) | Optische Technologien umfassen Techniken, Methoden und Fertigkeiten, die der Erzeugung, Verstärkung, Übertragung, Messung und allgemeinen technischen und wirtschaftlichen Nutzbarmachung von Licht dienen. Dieses interdisziplinäre Feld speist sich in erster Linie aus den Kenntnissen und Methoden der Physik, des Maschinenbaus, der Elektrotechnik und Informatik. Minimale Zugangsvoraussetzungen sind ein Bachelor-Abschluss in optische Technologien oder einer äquivalenten Ingenieur- oder Naturwissenschaft. Absolventen und Absolventinnen werden in der optischen Industrie und weiteren Branchen, die optische Technologien nutzen, beruflich tätig. | Ausführliche Informationen zur Fachrichtung Optische Technologien
Erlangen | Mit 105.000 Einwohnern befindet sich Erlangen im bayerischen Mittelfranken. Die Stadt beherbergt die zweitgrößte Universität des Bundeslandes und ist Teil der Europäischen Metropolregion Nürnberg, die für ihre dynamische Wirtschaft bekannt ist. Das Studentenwerk Erlangen-Nürnberg berät Studieninteressierte und ist zuständig für die Vermittlung von Wohnheimplätzen. Die angespannte Lage am Wohnungsmarkt treibt die Preise für Privatmieten in die Höhe. Ob Gastronomie, Kultur, Sportstätten oder Grünanlagen - das Freizeitangebot in Erlangen lässt keine Wünsche offen.
Anzeige

Master-Studiengänge

Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Erlangen