Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Master studieren 5 Master-Studiengänge in Sachsen

Sie wollen Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften in Sachsen studieren?

Unten stehende 5 Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Master Studiengänge werden in Sachsen angeboten:

Master Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften (Fachrichtung) |
Die Gesundheitswissenschaften befassen sich auf umfassende Weise mit Gesundheit und Krankheit. Neben den biologischen und medizinischen Aspekten untersucht diese Disziplin Gesundheit und Krankheit auch hinsichtlich geistiger, psychischer und sozialer Aspekte. Die Pflegewissenschaften ist eine sozialwissenschaftliche Disziplin, die sich mit der Pflegetheorie und Pflegeforschung beschäftigt. Minimale Zugangsvoraussetzungen sind ein Bachelor-Abschluss in Gesundheitswissenschaften, Pflegewissenschaften oder einer äquivalenten Sozial-, Natur- oder Gesundheitswissenschaft. Absolventen und Absolventinnen werden beruflich beispielsweise in Gesundheitsministerien, Krankenhäusern oder Krankenkassen tätig. | Ausführliche Informationen zur Fachrichtung Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften
Anzeige

Master-Studiengänge

Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
Westsächsische Hochschule Zwickau
Zwickau
Master of Public Health | 4 Semester (Vollzeit)
Technische Universität Dresden
Dresden
Master of Science | 6 Semester (berufsbegleitend)
Technische Universität Chemnitz - TUCed - An-Institut für Transfer und Weiterbildung GmbH
Chemnitz
Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
Technische Universität Chemnitz
Chemnitz
Master of Arts | 5 Semester (berufsbegleitend)
Hochschule Zittau/Görlitz
Görlitz