Regionalplanung Master studieren 1 Master-Studiengang in Eichstätt

Sie wollen Regionalplanung in Eichstätt studieren?

Unten stehender Regionalplanung Master Studiengang wird in Eichstätt angeboten:

Master Regionalplanung (Fachrichtung) | Die Regionalplanung befasst sich mit der landschaftlichen, ökonomischen und soziologischen Planung und Strukturierung von geografischem Raum auf der Regionalebene. Ihre wichtigsten Ziele sind dabei die Vermittlung zwischen Landesplanung und kommunaler Entwicklung sowie die nachhaltige Regionalentwicklung. Minimale Zugangsvoraussetzungen sind ein Bachelor-Abschluss in Regionalentwicklung oder einer äquivalenten Ingenieurwissenschaft mit Raumbezug. Regionalplaner und Regionalplanerinnen werden beruflich vor allem in der Verwaltung und dem öffentlichen Dienst, aber auch in Ingenieur- und Architekturbüros beruflich tätig. | Ausführliche Informationen zur Fachrichtung Regionalplanung
Eichstätt | Die oberbayerische Universitätsstadt Eichstätt mit ihren 13.000 Einwohnern liegt je 80 km von Nürnberg und Regensburg entfernt. Der Ort ist geprägt von der hohen Zahl an Studierenden, preiswerte Heimplätze vergibt das Studentenwerk Erlangen- Nürnberg. Die Privatmieten bewegen sich im mittleren Preissegment. Die Burg, die Residenz sowie viele Kirchen und Klöster sind nur einige der unzähligen sehenswerten historischen Bauwerke. Auch das kulturelle und gastronomische Angebot der Stadt lässt keine Wünsche offen.
Anzeige

Master-Studiengänge

Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
Katholische Universität Eichstätt - Ingolstadt
Eichstätt

Noch nicht den richtigen Studiengang gefunden?