Sprach- und Sprechwissenschaften Master studieren 2 Master-Studiengänge in Marburg

Sie wollen Sprach- und Sprechwissenschaften in Marburg studieren?

Unten stehende 2 Sprach- und Sprechwissenschaften Master Studiengänge werden in Marburg angeboten:

Master Sprach- und Sprechwissenschaften (Fachrichtung) | Die Sprachwissenschaft – oder Linguistik, die zwei Termini sind weitestgehend bedeutungsgleich – widmet sich der menschlichen Sprache. Dabei betrachtet die Sprachwissenschaft die Sprache als System, ihre Elemente sowie ihre Bedeutung. Die historische Sprachwissenschaft oder historische Linguistik befasst sich mit der historischen Entwicklung von Sprachen. Minimale Zugangsvoraussetzungen sind ein Bachelor-Abschluss in Sprachwissenschaft, Linguistik oder einer äquivalenten Geisteswissenschaft. Berufsmöglichkeiten finden sich beispielsweise im Sprachunterricht, im Übersetzungswesen, in der technischen Dokumentation oder in der Medienbranche. | Ausführliche Informationen zur Fachrichtung Sprach- und Sprechwissenschaften
Marburg | Marburg ist eine der ältesten und traditionsreichsten Universitätsstädte Deutschlands und liegt mit 72.000 Einwohnern in Hessen. Die Lage am Wohnungsmarkt gilt als angespannt, gerade zu Semesterbeginn herrscht große Nachfrage. Die Mieten bewegen sich im mittleren und hohen Bereich, vom Studentenwerk Marburg werden preiswerte Wohnheimplätze vergeben. Wanderungen zu den zahlreichen Burgen und Schlössern im Marburger Bergland oder Städtetrips nach Frankfurt, Gießen und Kassel bieten eine willkommene Abwechslung zum Lernalltag.

Master-Studiengänge

Master of Arts | 4 Semester
Philipps-Universität Marburg
Marburg, Hessen
Master of Arts | 4 Semester
Philipps-Universität Marburg
Marburg, Hessen