Vermessungswesen (Geodäsie) Master studieren 2 Master-Studiengänge in Sachsen

Sie wollen Vermessungswesen (Geodäsie) in Sachsen studieren?

Unten stehende 2 Vermessungswesen (Geodäsie) Master Studiengänge werden in Sachsen angeboten:

Master Vermessungswesen (Geodäsie) (Fachrichtung) | Die Geodäsie, oder das Vermessungswesen, betreibt die Messung und Abbildung der Erdoberfläche. Dazu muss die Geometrie der Erde bestimmt werden, der sogenannte Geoid, das Schwerefeld der Erde sowie ihre Orientierung im Weltraum. Minimale Zugangsvoraussetzungen sind ein Bachelor-Abschluss in Vermessungswesen und Geodäsie oder einer äquivalenten Ingenieur- oder Naturwissenschaft. Absolventen und Absolventinnen arbeiten beispielsweise in der Stadt-, Regional-, Landes- oder Landschaftsplanung, im Tourismus oder in Unternehmen der Wasser- und Energieversorgung. | Ausführliche Informationen zur Fachrichtung Vermessungswesen (Geodäsie)
Anzeige

Master-Studiengänge

Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
Technische Universität Dresden
Dresden
Master of Science | 4 oder 8 Semester (Vollzeit oder Teilzeit)
Technische Universität Dresden
Dresden