Anzeige
Master of Science

Clinical Research & Translational Medicine

Informationsmaterial anfordern
Master
Universität
4 Semester
berufsbegleitend

Das Master-Studium

Klinische Studien werden immer komplexer, die Anforderungen an Prüfärzte steigen und Förderer und Ethikkommissionen erwarten speziell qualifizierte Studienteams. Zugleich sollen Forschungsergebnisse möglichst zeitnah in die klinische Praxis transferiert werden. Der berufsbegl. Weiterbildungsstudiengang M.Sc. Clinical Research and Translational Medicine ist eine direkte Reaktion auf diese Entwicklungen. Ein in Module gegliedertes Curriculum bietet eine systematische Ausbildung im Bereich der klinischen Forschung und richtet den Fokus auf die Verknüpfung von Forschung und Anwendung. Der Studiengang ist ein weiterbildender Masterstudiengang, der interdisziplinär und forschungsorientiert konzipiert wurde. Der Studiengang ist modular aufgebaut und wird durch einen hohen Anteil flexibel gestaltbarer Selbststudienzeit im Verhältnis zum Gesamtarbeitsaufwand seiner berufsbegleitenden Struktur gerecht.

Berufsbild und Karrierechancen

Die Absolventen sind nach Abschluss der zweijährigen Ausbildung in der Lage, Forschungsprojekte in den Bereichen der klinischen Forschung und translationalen Medizin zu konzeptionieren, zu koordinieren und durchzuführen. Dafür bieten nicht nur das akademische Umfeld, sondern auch die pharmazeutischen Industrie, der Bereich Biotechnologie, Zulassungs- und Überwachungsbehörden oder CROs spannende Einsatzfelder.

Die Zielgruppe:

  • Absolventen der Studiengänge Medizin und Veterinärmedizin
  • Absolventen natur- oder lebenswissenschaftlicher Fächer
  • Absolventen anderer Fächer, die als Quereinsteiger in der klinischen Forschung tätig sind
  • mit Berufserfahrung in der Industrie oder akademischen Einrichtungen und ersten Expertisen in der klinischen Forschung

Studienplan und Studienschwerpunkte

1. Semester:

  • Good Clinical Practice, Ethik und Recht
  • Medizinische Statistik
  • Clinical Trial Design I
  • Molekularbiologie, Genetik, Zellen und Gewebe

2. Semester:

  • Clinical Trial Conduct
  • Biometrische Modellierung
  • Krankheiten – Entstehung und Therapie
  • Zulassung von Arzneimitteln
  • Prinzipien der Arzneimitteltherapie

3. Semester:

  • Präklinische Entwicklung
  • Regenerative Medizin
  • Translationale Medizin
  • Grundlagen des Managements
  • Personalmanagement und Organisation
  • Clinical Trial Design II

4. Semester:

  • Klinische & genetische Epidemiologie
  • Funktionelle Genomanalysen
  • Pharmazeutische Industrie in Deutschland
  • Gesundheitsökonomie
  • MSc Thesis

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Vorausgesetzt wird ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss in Medizin, Veterinärmedizin oder einem naturwissenschaftlichen oder lebenswissenschaftlichen Fach. In begründeten Fällen wird der Nachweis einer gleichwertigen Qualifizierung anerkannt.

Sprachkenntnisse:

Erforderlich sind ausreichende mündliche und schriftliche Kenntnisse der englischen Sprache (Niveaustufe B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens).

Berufserfahrung:

Bewerber müssen eine qualifizierte berufspraktische Erfahrung von i.d.R. nicht unter einem Jahr nachweisen können.

Gebühren und Fördermöglichkeiten:

Als postgraduales Studienangebot ist der Master of Science in Clinical Research & Translational Medicine gebührenpflichtig. Durch die Inanspruchnahme des Lehrprogramms entsteht den Teilnehmern eine Kursgebühr von 18.500 € für die gesamte zweijährige Ausbildung. Darin sind enthalten:

  • Präsenz- und E-Learning-Unterlagen
  • Prüfungen
  • Begutachtung der Masterarbeit
  • Zugang zu den elektronischen E-Learning-Modulen des Studiengangs, die auf der Moodle-Plattform der Universität Leipzig bereitgestellt werden und die für das Internet aufbereiteten Lerninhalte und Lerntests beinhalten.

Eine Zahlung in monatlichen Raten ist möglich. In den Kursgebühren sind keine Übernachtungskosten enthalten. Diese sind soweit erforderlich zusätzlich zu finanzieren.

Die Vorteile

  • systematische Ausbildung im Bereich der klinischen Forschung
  • Schwerpunkt Translationale Medizin, die in der Forschung zunehmend an Bedeutung gewinnt
  • naturwissenschaftlicher Abschluss Master of Science in Clinical Research & Translational Medicine der Universität Leipzig - auch für Quereinsteiger
  • fächerübergreifender Lehrplan, der alle beteiligten Disziplinen der klinischen und präklinischen Forschung berücksichtigt
  • neue Kontakte zu Wissenschaftlern und Medizinern aus der klinischen Forschung in ganz Deutschland

Das Studium neben dem Beruf:

  • Regelstudienzeit: 2 Jahre; eine kostenfreie Verlängerung der Studienzeit um bis zu 2 Jahre ist möglich.
  • Selbststudium: hoher Anteil an flexibel gestaltbarer Selbststudienzeit, unterstützt durch E-Learning-Plattform.
  • Präsenzzeiten: umfasst Vorlesungen, Übungen und Seminare, die in dreitägigen Blockveranstaltungen an einem Wochenende im Monat (Fr - So) gebündelt angeboten werden.
  • Modularität: Module können auch einzeln belegt und zur spezifischen Weiterbildung genutzt werden.

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Universität Leipzig anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Das Zentrum für Klinische Studien Leipzig (ZKS Leipzig) ist eine Einrichtung der Medizinischen Fakultät Leipzig und verfügt über umfassende Expertise auf dem Gebiet der klinischen Forschung. Das Zentrum für Klinische Studien Leipzig ist Ansprechpartner für alle Fragen rund um das Thema Klinische Studien und bietet zentrale Serviceleistungen für die Universitätsmedizin Leipzig. Das ZKS betreut wissenschaftsinitiierte und kommerzielle Studien und unterstützt Sponsoren, Ärzte sowie nationale und internationale Studiengruppen bei der Planung, Durchführung und Auswertung klinischer Studien. Bereits seit seiner Gründung 1999 bietet das ZKS Leipzig weiterbildende Kurse und Seminare für Ärzte und Assistenzpersonal auf dem Gebiet der klinischen Forschung an.

Kontakt

Universität Leipzig
Zentrum für Klinische Studien Leipzig
Härtelstraße 16-18
04107 Leipzig
Deutschland

Tel.: +49 341 97-16301