Anzeige
Bachelor of Engineering

Elektro- und Informationstechnik

Informationsmaterial anfordern
Bachelor
Hochschule
42, 54 oder 72 Monate
berufsbegleitend
Fernstudium

Das Bachelor-Fernstudium

Elektrisieren Sie die Themen Energiewende, Industrie 4.0, Smart Home und KI? Dann werden Sie mit dem Bachelor-Studiengang Elektro- und Informationstechnik zum Experten für die Industrie 4.0 – das Fernstudium macht Sie zum multifunktional einsetzbaren Ingenieur im abwechslungsreichen Feld der Elektro- und Informationstechnik – vielfältige Karrieremöglichkeiten stehen Ihnen offen. Ihre Tätigkeitsbereiche in Fach- und Führungsverantwortung umfassen z.B. Vertrieb oder die technische Kundenberatung. Auch Entwicklung, Berechnung, Konstruktion und Testläufe von innovativen Bauelementen, Baugruppen, Systemen, Anlagen, Geräten und Maschinen der Elektrotechnik beherrschen Sie sicher. Die Entwicklung von Herstellungsverfahren zählt ebenfalls dazu. Ihre Karriere erhält neue Impulse durch diese gefragten Kenntnisse!

In sieben aufeinander aufbauenden Leistungssemestern durchlaufen Sie alle relevanten Wissensbereiche der Elektro- und Informationstechnologie. Sie starten im ersten Studienabschnitt mit ingenieurtechnischem Grundlagenwissen und Fachenglisch, das Sie sich fortschrittlich über Web Based Trainings aneignen. Der zweite Studienabschnitt widmet sich verstärkt weiteren Technologiethemen, die Sie in einer Gruppenprojektarbeit und in anwendungsorientierter Laborarbeit auch bereits selbstständig bearbeiten – das Highlight dieses Studiengangs. Mit Fachwissen und Methodenkompetenz lösen Sie die gestellten betriebspraktischen Aufgabenstellungen. Im dritten Studienabschnitt wählen Sie zwischen Automatisierungstechnik und Kommunikationstechnik Ihre bevorzugte Vertiefung.

Berufsbild und Karrierechancen

Sie beherrschen Hard- und Softwarethemen sicher. Besonders mit unseren beiden Spezialisierungen Kommunikations- bzw. Automatisierungstechnik sind Sie extrem gefragte Fachkraft der boomenden Elektro- und Informationsbranche. Ihre Wissensbasis in allen Bereichen der Elektro- und Informationstechnik ist breitgefächert, was Sie zum flexiblen Allrounder auch außerhalb Ihrer gewählten Spezialisierung macht. Durch Ihre fachübergreifenden Fähigkeiten schätzen Sie die technische und wirtschaftliche Machbarkeit von Projekten sicher ein.

Sie arbeiten als fachspezifische Leitungs- und Führungskraft in Feldern wie Elektrizität, Informatik, Smart Home, Technologie, Information & Automatisierung. Ihre Einsatzbereiche sind:

  • Elektro-, Elektronik- und Automobilindustrie
  • Telekommunikationsanbieter
  • Energiewirtschaft
  • Entwicklung, Konstruktion, Erprobung von neuen Teilen, Maschinen, Anlagen oder Herstellungsverfahren im Maschinen- und Anlagenbau
  • Verkehrstechnik
  • Medizintechnik
  • Produktion
  • Inbetriebnahme
  • Qualitätsmanagement
  • Fachspezifischer Vertrieb und Marketing

Studienplan und Studienschwerpunkte

Semester 1

  • Schlüsselqualifikation für Studium und Beruf
  • Grundlagen Mathematik I
  • Grundlagen der Elektrotechnik
  • Physik für Ingenieure
  • Elektronik Grundlagen
  • English for technology

Semester 2

  • Programmieren in C/C++
  • Grundlagen Mathematik II
  • Elektronik Aufbau
  • Elektrotechnik Aufbau
  • Elektronik Labor
  • Softwareentwicklung für Ingenieure

Semester 3

  • Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Werkstoffe und Bauelemente der Elektrotechnik
  • Integral Tranformationen
  • Messtechnik
  • Grundlagen des Wirtschaftens
  • Steuerungstechnik Labor

Semester 4

  • Grundlagen zu Betriebssystemen und Netzwerken
  • Elektrokonstruktion
  • Grundlagen der Digital-Technik
  • Hardware Design
  • Mechatronische Wandler
  • Grundlagen der Kommunikationstechnik

Semester 5

  • Projekt- und Qualitätsmanagement
  • Kommunikationssysteme und Kommunikationsnetze
  • Echtzeitsysteme
  • Mikrocomputer-Systeme mit Labor
  • Elektrische Energieversorgung
  • Labor Kommunikationstechnik

Semester 6 (Spezialisierung)

  • Projektarbeit

Ihre Wahl- und Vertiefungsmöglichkeiten
Im sechsten Semester wählen Sie eine ganz persönliche Vertiefungsrichtung aus drei Bereichen:

  • Robotik
  • Mikrosystemtechnik
  • Automatisierungstechnik

Semester 7 (Spezialisierung)

    Ihre Wahl- und Vertiefungsmöglichkeiten
    Im siebten Semester wählen Sie eine ganz persönliche Vertiefungsrichtung aus fünf Bereichen:

    • Medizintechnik
    • Technischer Vertrieb
    • Projektmanagement
    • Energietechnik
    • IT-Sicherheit

    Pflichtmodule

    • Bachelor-Arbeit
    • Abschlussprüfung

    Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

    Um den Studiengang Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.) belegen zu können, benötigen Sie die allgemeine Hochschulreife, eine fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife (oder eine vergleichbare Hochschulzugangsberechtigung nach dem Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg).

    Alternativ berechtigen auch Fachschulabschlüsse (z.B. als "Staatlich gepr. Techniker/-in") oder die HWK- und IHK-Fortbildungsabschlüsse (z.B. als Handwerksmeister/- in, Gepr. Betriebswirt/-in, Gepr. Technischer Betriebswirt/-in, Gepr. Fachwirt/-in, Gepr. Industriemeister/-in usw.) in Kombination mit einem Beratungsgespräch zu einem Studium.

    Empfohlene Vorkenntnisse: Englisch auf Niveaustufe B2; sichere Mathematikkenntnisse auf dem Niveau der Hochschulzugangsberechtigung. Zudem sind grundlegende PC-Anwendungskenntnisse empfehlenswert.

    Zeitaufwand und Studiengebühren

    Sprintvariante 42 Monate

    • Monatliche Studiengebühren 339,– EUR
      • Gesamtstudiengebühren 14.238,– EUR

    Standardvariante 54 Monate

    • Monatliche Studiengebühren 299,– EUR
    • Gesamtstudiengebühren 16.146,– EUR

    Stretchvariante 72 Monate

    • Monatliche Studiengebühren 229,– EUR
    • Gesamtstudiengebühren 16.488,– EUR

    Prüfungsgebühren: 960,– EUR

    Ihre Seminarveranstaltungen:

    • Freiwillige Seminare: Orientierungswerkstatt 2 Tage, Fachseminar 10 Tage, Themenseminar 1 Tag, Online-Tutorium in ca. 10-15 Modulen à 2 Stunden
    • Pflichtveranstaltungen: Labor 11 Tage, 1 mündliche Prüfung

    Studienbeginn: jederzeit

    Informationsmaterial

    Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter AKAD University und AKAD Weiterbildung anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

    Ich bitte um:
    Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

    Anbieter

    Die AKAD University gehört als erste private Fernhochschule Deutschlands heute zu den größten Bildungsanbietern im Fernstudium und ist gleichzeitig die größte private Hochschule in Baden-Württemberg. Als Bildungsträger bietet sie mehr als 80 berufsbegleitende Fernstudiengänge mit den Abschlüssen Bachelor, Master, MBA und Hochschulzertifikat in den Bereichen Wirtschaft & Management, Technik & Informatik, Kommunikation & Kultur sowie Gesundheit & Soziales.

    Die AKAD University hat das führende Studienangebot für die Vermittlung digitaler Kompetenzen und bietet seit Oktober 2019 darüber hinaus ein duales Studium mit Fokus auf digitale Fächer an. Die AKAD University sowie alle Studienangebote sind akkreditiert durch den Wissenschaftsrat, mit dem Siegel der in Deutschland zuständigen Stiftung Akkreditierungsrat sowie mit der Zulassung durch die ZFU (Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht).

    Das digitale AKAD-Fernstudienmodell ist speziell auf berufstätige Erwachsene ausgerichtet. Bei AKAD, dem Pionier im digitalen Fernstudium, kommen Berufstätige flexibel, individuell und effizient zum Abschluss – der Studienbeginn ist jederzeit möglich. Mit über 60 Jahren Erfahrung und über 66.000 erfolgreichen Absolventen ist die AKAD University der ausgewiesene Spezialist für das nebenberufliche digitale Fernstudium.

    Kontakt

    AKAD University und AKAD Weiterbildung

    Heilbronner Straße 86
    70191 Stuttgart
    Deutschland

    E-Mail: beratung@akad.de
    Tel.: 0711 81495-400