Informationsmaterial anfordern
Bachelor
Hochschule
6 Semester
Vollzeit
CHF 720.-

Das Bachelor-Studium

Das Facility Management (FM) befasst sich mit dem ganzheitlichen Management von Gebäuden, Einrichtungen und Dienstleistungen. Das FM stellt dabei Räume und Infrastruktur zur Verfügung, sorgt für optimale Wohn-, Aufenthalts- und Arbeitsplatzbedingungen und sucht nach Lösungen, um Gebäude nachhaltig zu bewirtschaften, zu erhalten und zu sanieren. Im Studium legen wir neben den fachspezifischen und allgemein bildenden Inhalten auch Wert auf selbständiges Arbeiten, Kreativität, Teamfähigkeit, Kommunikation und ganzheitliches Denken. Dies wird durch Ihre Mitarbeit in Projekten und Forschungsaufträgen aus der Wirtschaft aktiv gefördert. Basierend auf den im Praxissemester (4. Semester) erworbenen ersten Berufserfahrungen im Facility Management, vertiefen Sie sich 3. Studienjahr individuell gemäss ihren Interessen und Neigungen mithilfe von Wahlpflichtmodulen, um ihr Kompetenzprofil weiter zu schärfen.

  • Vertiefung Immobilien
  • Vertiefung Gebäudesysteme
  • Vertiefung Workplace
  • Services & Events

Berufsbild und Karrierechancen

Das Bachelor-Studium in Facility Management an der ZHAW führt zur Berufsbefähigung und eröffnet Ihnen dank der praxisorientierten Ausbildung vielfältige Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Bachelor- absolvierende in Facility Management sind in der Wirtschaft sehr gefragt. FM gewinnt kontinuierlich an Bedeutung. Ein höherer Technisierungsgrad in Gebäuden mit anspruchsvollen Technologien, steigende Energiepreise, die Forderung nach mehr Nachhaltigkeit, höhere Kundenerwartungen an professionelle Dienstleistungen und die Anforderungen zur wirtschaftlichen Leistungserbringung erfordern die ganzheitliche Betrachtung über den gesamten Lebenszyklus einer Immobilie. Gleichzeitig können mit kundenorientiert gestalteten Dienstleistungen Zusatznutzen generiert sowie die Wertschöpfung eines Unternehmens gesteigert werden. Die meisten grösseren Unternehmungen der privaten wie auch öffentlichen Hand haben zunehmend Bedarf an professionell ausgebildeten Facility Managerinnen und Facility Managern. Einsatzfelder sind beispielsweise:

  • Wohnbaugenossenschaften
  • Industrieunternehmen mit gewerblichen Bauten
  • Spitäler und Heime
  • Hotellerie
  • Gesundheitstourismus
  • Banken, Versicherungen, Dienstleistungsunternehmen
  • Einkaufszentren
  • Flughäfen, Bahnhöfe
  • Planungsbüros und Beratungsunternehmen
  • Anbieter von FM-spezifischen EDV-Tools

Studienplan und Studienschwerpunkte

1. und 2. Semester: Grundstudium

  • FM-Verständnis und Nachhaltigkeit 1
  • Hospitality Services
  • Interaktion Mensch und gebaute Umwelt
  • Planung, Bau und Technik
  • Reinigungstechnologie
  • Werk- und Baustoffe
  • Arbeits- und Organisationspsychologie
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Financial Accounting 1 + 2
  • Kommunikationspsychologie
  • Kultur, Gesellschaft, Sprache und Kulturtage
  • Kultur, Sprache und Öffentlichkeitsarbeit
  • Management Accounting
  • Recht
  • Volkswirtschaftslehre
  • Angewandte Statistik
  • Erhebungsmethoden
  • Informatik 1 + 2
  • Schulungs- und Auftrittskompetenz
  • Semesterarbeit
  • Wissenschaftliches Arbeiten und Schreiben
  • Chemie für FM
  • Englisch 1 – 4
  • Mathematik

3. und 4. Semester: Aufbaustudium

  • FM-Verständnis 2
  • Praxissemester
  • Reinigungsmanagement
  • Technische und kaufmännische Prozesse
  • Finanzen und Controlling
  • Führungspsychologische Grundlagen
  • Honorierung, Beurteilung und Entwicklung
  • Personalselektion
  • Prozessmanagement
  • Services Marketing
  • Unternehmensorganisation
  • Praxissemester
  • Projektarbeit
  • Projektmanagement

5. und 6. Semester: Vertiefungsstudium

Auswahl der möglichen Module im Immobilien (IM), Gebäudesysteme (GS) , Workplace (WP) oder Services & Events (SE):

  • Immobilienmanagement (IM)
  • Nutzungsorientierte Bauplanung (IM)
  • Fallstudie Objektentwicklung (IM)
  • Nachaltiges Life Cycle Management (GS)
  • Gebäudebetrieb und -optimierung (GS)
  • Energiemanagement (GS)
  • Smart Building und Gebäudeautomation (GS)
  • Workplace Entwicklung und Betrieb (WP)
  • Beratungsansätze und Methoden (WP)
  • Grundlagen Workplace Management (WP)
  • Innenraumqualität (WP)
  • Hospitality Management (SE)
  • Facility Management in Healthcare (SE)
  • Change Management (SE)
  • Eventmanagement (SE)
  • Beschaffungs- und Vertragsmanagement
  • Corporate Finance und Businessplanung
  • Facility Management Digital
  • Führungspraxis
  • Academic and Professional English for FM
  • Sicherheitsmanagement
  • Arbeitssicherheit und -hygiene
  • International Experience
  • Praxistransfer
  • Fallstudie Bewirtschaftung
  • Bachelorarbeit

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Das Studium ist multidisziplinär, entsprechend verschiedenartig können die Vorbildungen der Eintretenden sein.

  • Mit einer Berufsmaturität können Sie das Studium direkt aufnehmen.
  • Mit einer gymnasialen Maturität oder einer Fachmaturität benötigen Sie studiengangspezifische Praxiserfahrung in Form einer 12-monatigen Arbeitswelterfahrung. Die Anerkennung von praktischen Erfahrungen erfolgt «sur dossier» und anhand eines Praktikumsberichts.
  • Mit einem Diplom einer anerkannten Höheren Fachschule im berufsspezifischen Bereich werden Sie prüfungsfrei zugelassen. Über zusätzlich zu erbringende Leistungen entscheidet die Studiengangleitung.

Informationen über weitere Zulassungsmöglichkeiten (z.B. ausländische Diplome) erhalten Sie bei der Studiengangleitung.

Studienbeginn: Herbst

Unterrichtssprache: Deutsch

Studiengebühr: CHF 720.- pro Semester + zusätzliche Aufwände rund ums Studium

Studienmodelle

Das Vollzeitstudium besteht aus sechs Semestern über drei Jahre. Es besteht aus sechs Semestern und ist in Pflicht- und Wahlpflichtmodule gegliedert. Ein Modul kann mehrere Kurse beinhalten und dauert jeweils ein Semester. Neben dem Kontaktunterricht in der Hochschule sind pro Lektion Zeiten zur Nachbearbeitung und Prüfungsvorbereitung zu Hause (Selbststudium) einzurechnen.

Ein Teilzeitstudium ist mit einer studiumsbegleitenden Berufstätigkeit von ca. 50% möglich, sofern diese flexibel planbar ist. Bei einem durchgängigen Teilzeitstudium wird der Abschluss in zehn statt sechs Semestern erreicht.

Papierloses Studium

Das Bachelorstudium in Facility Management an der ZHAW Life Sciences und Facility Management ist papierlos. Alle Lehrunterlagen werden Ihnen online zur Verfügung gestellt. Nebst dem Umweltschutz profitieren auch Sie von dieser neuen Formen des Lernens, weil damit die sonst übliche Skriptpauschale von CHF 65.- pro Semester entfällt. Die Unterlagen stehen in der Regel jeweils 24 Stunden vor der Lehrveranstaltung in elektronischer Form auf der Lernplattform Moodle zur Verfügung.

Praxisbezug

Mit der Semesterarbeit im 2. Semester beginnen Sie, selbständig praxisnahe Fragestellungen aus dem Facility Management zu bearbeiten. Die Komplexität und Dauer der wissenschaftlichen Arbeiten nehmen während des Studiums zu und schliessen mit der Bachelorarbeit ab. Bei Exkursionen zu namhaften Unternehmen erhalten Sie Einblicke in die Einsatzgebiete des Facility Managements und lernen potentielle Arbeitgeber kennen. Im 4. Semester absolvieren Sie ein Management- und Projektpraktikum. Während mind. 5 Monaten wenden Sie Ihr theoretisches Wissen praktisch an und sammeln erste Erfahrungen als Facility Managerin und Facility Manager. Das Praxissemester ist auch eine Chance, sich ergänzendes Wissen anzueignen und Kontakte in der Arbeitswelt zu knüpfen. Wir unterstützen Sie bei der Suche nach einem geeigneten Betrieb und begleiten Sie während dieser Zeit.

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Life Sciences und Facility Management anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Studieren und Forschen in Wädenswil: praxisnah, kreativ, leidenschaftlich und reflektiert.

Die ZHAW ist eine der führenden Schweizer Hochschulen für angewandte Wissenschaften. Im Departement Life Sciences und Facility Management sind derzeit über 1800 Studierende immatrikuliert und über 600 Mitarbeitende beschäftigt. Das Aus- und Weiterbildungsprogramm umfasst sieben Bachelor- und vier Master-Studiengänge sowie ein breites Weiterbildungsangebot.

Mit unseren Kompetenzen in Life Sciences und Facility Management leisten wir auf den Gebieten Environment, Food, Health einen wichtigen Beitrag zur Lösung unserer gesellschaftlichen Herausforderungen und zur Erhöhung unserer Lebensqualität. Fünf forschungsstarke Institute in den Bereichen Chemie und Biotechnologie, Lebensmittel- und Getränkeinnovation, Umwelt und natürliche Ressourcen, Angewandte Simulation sowie Facility Management leisten dazu ihren Beitrag in Form von Forschung, Entwicklung und Dienstleistung.

Kontakt

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Life Sciences und Facility Management

Grüentalstrasse 14, Postfach
8820 Wädenswil
Schweiz

E-Mail: studiensekretariat.lsfm@zhaw.ch
Tel.: +41 (0) 58 934 59 61