Anzeige
Bachelor of Science

General Management

Informationsmaterial anfordern
Bachelor
Hochschule
6 Semester
Vollzeit

Das Bachelor-Studium

Wenn Sie wissen möchten, wie man den Aufbau eines Unternehmens, Produktionsketten, Vertriebsprozesse oder die Markteinführung eines neuen Produktes managt, dann ist dieser Studiengang die richtige Wahl. Hier lernen Sie das gesamte Spektrum der Betriebswirtschaftslehre kennen. Im Studium lernen Sie, Unternehmensprozesse zu analysieren, zu überprüfen und wirtschaftlich zu gestalten. Zu den klassischen Inhalten des BWL-Studiums zählen dabei die Bereiche Beschaffung, Produktion, Absatz und Rechnungswesen. Daneben erhalten Sie fundiertes Know-how in Querschnittsfunktionen wie Controlling, Marketing, Organisation und Logistik sowie in Unternehmensführung, Steuern, Personalwesen. Bis zum Ende des zweiten Semesters besuchen Sie dieselben Veranstaltungen wie im Bachelorstudium Business Administration und können auf Wunsch noch so lange den Studiengang wechseln.

Zusätzlich zu den Fachinhalten hat die PFH wie kaum eine andere Hochschule Elemente in das Management-Studium integriert, die Ihre persönlichen Fähigkeiten trainieren. Dazu zählen Soft-Skills-Kurse, Praxisprojekte mit Unternehmen und studentische Sozialprojekte ebenso wie ein persönliches Mentoring mit den PFH-Professoren.

Zielgruppe und Berufsbild

Das Studium General Management mit Abschluss Bachelor of Science richtet sich an junge Menschen mit Abitur bzw. Hochschulzugangsberechtigung, die sich für ökonomische Prozesse interessieren und etwas bewegen möchten.

Der Abschluss "Bachelor of Science" ist ein erster berufsqualifizierender Abschluss. Er eröffnet Ihnen hervorragende Perspektiven auf eine internationale Management-Karriere. Die Absolventen des Studiengangs sind heute in vielen unterschiedlichen Feldern tätig: als Produktmanager in einem globalen Konzern, als Banker am Finanzplatz London, als Unternehmensnachfolgerin im Mittelstand, als Key Account Managerin in China oder als Marketing-Manager. Innerhalb von drei Semestern können Sie im Anschluss zusätzlich den Abschluss Master of Science in General Management erlangen. Sie erhalten damit in insgesamt viereinhalb Jahren eine vollwertige Promotionsbefähigung und verbessern ihre Qualifikation für Positionen mit Führungsverantwortung in Unternehmen und Organisationen.

Studienplan und Studienschwerpunkte

1. Semester

  • Analytische Methoden
  • Grundlagen BWL
  • Grundlagen des Rechnungswesens
  • Language and Soft Skills I

2. Semester

  • Rechtliche Grundlagen und Bewertung
  • International Business Analysis
  • Primäre Unternehmensaktivitäten
  • Language and Soft Skills II
  • Praktikum I

3. Semester

  • Übergreifende Unternehmensaktivitäten
  • International Business Environment I
  • Fallstudien/Planspiele
  • Language and Soft Skills III
  • Praktikum II

4. Semester

  • Internal and External Accounting
  • International Business Environment II
  • Language and Soft Skills IV
  • Praktikum III

5. Semester

  • Unternehmensführung
  • Wahlmodul Vertiefungsfach BWL: Der Studierende wählt je eine branchen- und funktionsorientierte Vertiefung aus und schreibt in einer Vertiefung eine semesterbegleitende Hausarbeit.
  • Language and Soft Skills V
  • Wahlmodul praktische oder wissenschaftliche Vertiefung

6. Semester

  • Praktikum IV
  • Bachelor-Thesis

Branchenorientierung

  • Banking/Finance
  • Entrepreneurship
  • Food- und Agribusiness Management
  • Industrielles Management
  • Steuerlehre
  • Tourism and Travel Management

Funktionsorientierung

  • International Accounting/Controlling
  • Internationales Marketing
  • Prüfungswesen
  • Vertriebsmanagement

Zugangsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife/Fachhochschulreife
  • Ausnahmen im Rahmen des Niedersächsischen Hochschulgesetzes möglich

Studiengebühren

  • 700,- Euro monatlich
  • 420,- Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)
  • 1.000,- Euro Prüfungsgebühren (einmalig pro Studiengang)

Internationale Ausrichtung

Fremdsprachenkurse machen Sie für eine internationale Karriere fit. Sobald sich mindestens fünf Studenten dafür interessieren, organisiert die PFH Kurse in jeder beliebigen wirtschaftsrelevanten Sprache, egal ob es sich um Spanisch, Russisch oder Chinesisch handelt. Außerdem können Sie mit einem Auslandssemester internationale Studien- und Lebenserfahrung zu sammeln. Dafür hat die PFH rund um den Globus Hochschulpartnerschaften abgeschlossen und nimmt am Erasmus-Programm teil.

Eine intensive Vorbereitung auf eine berufliche Tätigkeit im spanisch- oder chinesischsprachigen Raum bieten wir Ihnen mit der Variante International Business Management des Studiengangs General Management. Bereits zu Beginn Ihres Studiums fokussieren Sie sich entweder auf die Region Lateinamerika oder Ostasien. Ihr gewählter Fokus wird thematisch mit allen in Frage kommenden Studieninhalten verknüpft. Intensive Sprachkurse und interkulturelles Wissen ergänzen das betriebswirtschaftliche Studium und machen Sie zu einem gefragten Spezialisten für die ausgewählte Region.

Einstieg ohne Risiko – BWL-Studium ausprobieren

Den Studienstart erleichtert die PFH-Aktion Einstieg ohne Risiko: Studienanfänger haben die Möglichkeit, sich ebenso wie im Fernstudium drei Monate vor Ort von dem Konzept der PFH zu überzeugen. Sollten sich die Erwartungen nicht erfüllen, erstattet die Hochschule die Studiengebühren zurück.

Ihre Vorteile

  • Integrierte Praktika & Praxisprojekte mit Kooperationsunternehmen
  • Individuelle Betreuung durch kleine Lerngruppen
  • Persönlichkeitsentwicklung: Soft-Skills-Training und Mentoring-System
  • Sprachkurse in jeder beliebigen wirtschaftsrelevanten Sprache

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter PFH Private Hochschule Göttingen anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Die PFH Private Hochschule Göttingen wurde 1995 vom Niedersächischen Wissenschaftsministerium anerkannt und ist somit die älteste private, staatlich anerkannte Hochschule Niedersachsens. Anstoß zu ihrer Gründung war der Gedanke, mit einer rein privatwirtschaftlich finanzierten Hochschule neue Impulse im Bereich Wissenschaft und Lehre zu setzen und ein Studienangebot an realen Bedürfnissen der Wirtschaft zu orientieren. Im Jahre 2007 wurde die PFH von der Zentralen Evaluations- und Akkreditierungsagentur (ZEvA) institutionell akkreditiert. Anfang 2014 hat der Wissenschaftsrat die PFH institutionell reakkreditiert. Durch die intensive Ausbildung von qualifiziertem Führungskräftenachwuchs leistet die Hochschule seitdem einen aktiven Beitrag zur Wettbewerbssicherung Deutschlands als Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort. Diesen Ansprüchen wird die PFH durch konsequente Praxisorientierung, ausgeprägte Internationalität und durch die Entwicklung innovativer Lehrangebote gerecht.

Als unternehmerisch geführte Hochschule ist ein wesentlicher Eckpfeiler der Ausrichtung der PFH die Ausbildung von unternehmerischem Nachwuchs. Die Aktivitäten rund um diese Thematik sind gebündelt im ZE Zentrum für Entrepreneurship. Die Vermittlung von Entrepreneurship-Inhalten bzw. unternehmerische Handlungskompetenz als Schlüsselqualifikation zieht sich quer durch sämtliche Fachbereiche der PFH.

Kontakt

PFH Private Hochschule Göttingen

Weender Landstraße 3-7
37073 Göttingen
Deutschland

E-Mail: info@pfh.de
Tel.: +49 (0)551 54700-100