Anzeige
IHK

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt m/w/d (IHK)

Informationsmaterial anfordern
Lehrgang
Hochschule
18 Monate
berufsbegleitend
Fernlehrgang

Die Weiterbildung

Die Komplexität der Wirtschaft steigt ständig. Die Nachfrage nach hochqualifizierten Generalisten, die flexibel einsetzbar sind, ist enorm. Gebraucht werden hochqualifizierte Generalisten, die flexibel einsetzbar sind. Als Geprüfter Wirtschaftsfachwirt (IHK) sind Sie diesen Herausforderungen bestens gewachsen und können nachhaltig und innovativ Wirtschaft gestalten. Beste Karriereaussichten also für Sie: Denn die IHKPrüfung genießt bei den Personalentscheidern in der freien Wirtschaft höchstes Ansehen.

Perspektiven und Zielgruppe

Sie möchten sich nach Ausbildung und Berufserfahrung als Führungskraft im mittleren Management positionieren? Sie interessieren sich für innerbetriebliche Zusammenhänge und gesamtwirtschaftliche Abhängigkeiten – branchenübergreifend? Dann ist der AKAD-Fernlehrgang „Geprüfter Wirtschaftsfachwirt (IHK)“ genau das Richtige für Sie. Dieser IHK-Abschluss wird aufgrund seines breiten Themenspektrums auch als „der kleine Betriebswirt“ bezeichnet. Ihr IHK-Abschluss ist einer der begehrtesten Abschlüsse in Deutschland und als Gütesiegel für Top-Ausbildung auf modernstem Niveau anerkannt.

Besonders geeignet für

  • Fachkräfte mit Berufserfahrung und Führungsambitionen,
  • Mitarbeiter aus allen Branchen (Industrie, Dienstleistung), die sich weiterqualifizieren möchten.

Lernstoff

Der Lehrgang bereitet Sie umfassend auf die IHK-Prüfung vor. Die Prüfung besteht aus zwei schriftlichen und einem mündlichen Teil. Die Prüfungsteile erstrecken sich über folgende Handlungsbereiche. 

Wirtschaftsbezogene Qualifikationen

  • Volks- und Betriebswirtschaft
  • Rechnungswesen
  • Recht
  • Steuern
  • Unternehmensführung

Handlungsspezifische Qualifikationen

  • Betriebliches Management
  • Investition, Finanzierung, Rechnungswesen und Controlling
  • Logistik
  • Marketing und Vertrieb
  • Führung und Zusammenarbeit

Diese Kenntnisse erwerben Sie mit unserem neuen ONLINE-LEHRGANG:

  • betriebswirtschaftliche Sachverhalte zu erkennen und zu analysieren,
  • Geschäftsprozesse zu planen und zu bewerten unter Berücksichtigung rechtlicher und wirtschaftlicher Aspekte,
  • Führungsaufgaben zu übernehmen und
  • Projekte zu gestalten und zu moderieren.

Ihre Voraussetzungen

Zu diesem AKAD-Fernlehrgang gibt es viele Zugangsmöglichkeiten.

1. Teilprüfung: „Wirtschaftsbezogene Qualifikationen“

  • eine erfolgreiche Abschlussprüfung in einer anerkannten dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildung
  • eine erfolgreiche Abschlussprüfung in einer sonstig anerkannten dreijährigen Ausbildung mit anschließender einjähriger einschlägiger Berufspraxis
  • eine erfolgreiche Abschlussprüfung in einer anderen anerkannten Ausbildung mit anschließender zweijähriger Berufspraxis
  • eine dreijährige Berufspraxis

2. Teilprüfung: „Handlungsspezifische Qualifikationen“
Erfolgreicher Abschluss der ersten Teilprüfung, der nicht länger als fünf Jahre zurückliegt, plus folgende Anforderungen:

  • eine erfolgreiche Abschlussprüfung in einer anerkannten dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildung mit anschließender einjähriger Berufspraxis
  • eine erfolgreiche Abschlussprüfung in einer sonstig anerkannten dreijährigen Ausbildung mit anschließender zweijähriger Berufspraxis
  • eine erfolgreiche Abschlussprüfung in einer anderen anerkannten Ausbildung mit anschließender dreijähriger Berufspraxis
  • eine vierjährige Berufspraxis

Diese Anforderungen gelten erst zum jeweiligen Prüfungszeitpunkt, sodass Sie – z. B. bei noch fehlender Praxiserfahrung – auch bereits vorher mit Ihrem Lehrgang starten können. Bei Fragen steht Ihnen unser Beratungsteam gerne zur Verfügung. Die mit AKAD kooperierende IHK führt eine Vorabprüfung durch, ob Sie die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen.

Zulassungsvoraussetzung (IHK-Prüfung)
Um sicher zu stellen, dass Sie von der IHK zu den Prüfungen zugelassen werden, empfehlen wir Ihnen dringend, dies parallel zum Lehrgangsbeginn von der Industrie- und Handelskammer in Pforzheim überprüfen zu lassen.

Online-Seminare
Diese Weiterbildung ist für Sie als Online-Lehrgang konzipiert und deshalb ideal für Ihre flexible Weiterbildung neben dem Beruf. Zu Beginn des Lehrgangs erhalten Sie in der Orientierungswerkstatt einen Überblick über den Lernstoff und eine gezielte Einführung in Lernmethodik und -organisation in einem Fernlehrgang - 1 Tag.

Online-Seminare und Online-Tutorien unterstützen Sie bei der Bearbeitung der Studienbriefe und Transferaufgaben. Letzte Fragen vor den schriftlichen Prüfungen klären Sie ebenfalls zeitnah in Onlinesequenzen mit Ihrem Tutor und Dozenten.

Präsenzseminare ausschließlich zur Prüfungsvorbereitung

  • Vorbereitungsseminar auf den Prüfungsteil "Wirtschaftsbezogene Qualifikationen" -
    3 Tage
  • Vorbereitungsseminar auf den Prüfungsteil "Handlungsspezifische Qualifikationen" -
    3 Tage
  • Vorbereitungsseminar auf das Situations- bezogene Fachgespräch - 1 Tag

Abschluss:
Nach Bestehen der bundeseinheitlichen IHK-Prüfung erhalten Sie das IHK-Zeugnis „Geprüfter Wirtschaftsfachwirt“ und sind bereit für Ihre zukünftigen Führungsaufgaben. Für alle, die sich in einem internationalen Umfeld bewegen, lässt sich der Abschluss des Lehrgangs "Geprüfter Wirtschaftsfachwirt m/w (IHK)" mit "Bachelor Professional of Business (CCI)" übersetzen. Der Fernlehrgang ist unter der Nummer 581112 staatlich zugelassen durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht, Köln.

Studiengebühren

  • Monatliche Studiengebühren: 145,– EUR
  • Gesamtstudiengebühren: 2.610,– EUR
  • Studienbeginn: jederzeit

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Lehrgang direkt vom Bildungsanbieter AKAD University und AKAD Weiterbildung anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Die AKAD University gehört als erste private Fernhochschule Deutschlands heute zu den größten Bildungsanbietern im Fernstudium und ist gleichzeitig die größte private Hochschule in Baden-Württemberg. Als Bildungsträger bietet sie mehr als 80 berufsbegleitende Fernstudiengänge mit den Abschlüssen Bachelor, Master, MBA und Hochschulzertifikat in den Bereichen Wirtschaft & Management, Technik & Informatik, Kommunikation & Kultur sowie Gesundheit & Soziales.

Die AKAD University hat das führende Studienangebot für die Vermittlung digitaler Kompetenzen und bietet seit Oktober 2019 darüber hinaus ein duales Studium mit Fokus auf digitale Fächer an. Die AKAD University sowie alle Studienangebote sind akkreditiert durch den Wissenschaftsrat, mit dem Siegel der in Deutschland zuständigen Stiftung Akkreditierungsrat sowie mit der Zulassung durch die ZFU (Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht).

Das digitale AKAD-Fernstudienmodell ist speziell auf berufstätige Erwachsene ausgerichtet. Bei AKAD, dem Pionier im digitalen Fernstudium, kommen Berufstätige flexibel, individuell und effizient zum Abschluss – der Studienbeginn ist jederzeit möglich. Mit über 60 Jahren Erfahrung und über 66.000 erfolgreichen Absolventen ist die AKAD University der ausgewiesene Spezialist für das nebenberufliche digitale Fernstudium.

Kontakt

AKAD University und AKAD Weiterbildung

Heilbronner Straße 86
70191 Stuttgart
Deutschland

E-Mail: beratung@akad.de
Tel.: 0711 81495-400