Anzeige
Master of Business Administration

Gesundheitsmanagement

Informationsmaterial anfordern
Master
Institut
flexibel
berufsbegleitend
Fernstudium

Das Master-Fernstudium

Der MBA in Führung im Gesundheitswesen (Gesundheitsmanagement) festigt und erweitert die fachlichen Kenntnisse und Fähigkeiten des Führungspersonals in Gesundheitsberufen. Damit einhergehend wird im Speziellen auf die Themen Gesundheitswesen, Gesundheitsmanagement, Gesundheitsbezogene Werbung, Gesundheitsprodukte und Gesundheit am Arbeitsplatz eingegangen. Darüber hinaus lernen Sie, wie das erlernte Wissen in der Praxis anzuwenden ist.

Zielgruppe

Der MBA in Führung im Gesundheitswesen (Gesundheitsmanagement) im Fernstudium eignet sich ideal, wenn Sie

  • Ihre Fachkompetenz im Bereich Gesundheitsmanagement erweitern möchten,
  • sich betriebswirtschaftlich weiterbilden möchten,
  • berufsbegleitend einen akademischen Abschluss anstreben,
  • Interesse an einer wissenschaftlich fundierten Ausbildung haben, mit dem Ziel für höherwertige Führungspositionen die notwendigen fachlichen Qualifikationen zu erwerben.

Somit werden einerseits Führungskräfte im Gesundheitswesen, sowie alle Personen, die in Gesundheitsberufen tätig sind und sich weiterbilden möchten, angesprochen. Andererseits eröffnet sich Personen, die berufsbegleitend einen akademischen Abschluss anstreben, sowie Personen, die zusätzlich zu bestehendem Fachwissen eine hochwertige Ausbildung im Bereich Gesundheitsmanagement erwerben möchten, eine vielversprechende Perspektive.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Basis Abschnitt (36 ECTS Studienleistung) mit 6 Pflichtmodulen: 

  • Grundzüge der Ökonomie (6 ECTS)
  • Rechnungswesen – Buchhaltung & Bilanzierung (6 ECTS)
  • Marketing (6 ECTS)
  • Unternehmensfinanzierung (6 ECTS)
  • Personalwirtschaft (6 ECTS)
  • Unternehmensrecht (6 ECTS) oder Deutsches Recht inkl. Europa-Recht (6 ECTS)

Abschnitt VERTIEFUNG (30 ECTS Studienleistung) mit den 5 Pflichtmodulen: 

  • Wissenschaftliches Arbeiten (6 ECTS)
  • Gesundheitswesen (6 ECTS)
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (6 ECTS)
  • Gesundheitsprodukte und gesundheitsbezogene Werbung (6 ECTS)
  • Gesundheits-Systeme im internationalen Vergleich (6 ECTS)

Masterarbeit (24 ECTS Studienleistung)

Voraussetzung

Die Zulassung zum MBA Fernstudium erteilt die Fachhochschule Burgenland, wenn zumindest eine der nachstehenden Eignungen vorliegt:

  • Studienabschluss (mind. Bachelor) oder
  • Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin und zumindest dreijährige Berufserfahrung oder
  • Mit Matura/Abitur + 5 Jahre Berufserfahrung oder
  • Ohne Matura / Abitur + 5 Jahre Berufserfahrung + Zulassungsprüfung oder
  • Abschluss IHK + 3 Jahre Berufserfahrung oder
  • Abschluss staatl. geprüfter Betriebswirt + 3 Jahre Berufserfahrung oder
  • Abschluss Betriebswirt der HWO/HWK/VWA + 3 Jahre Berufserfahrung oder
  • Abschluss eines akad. Expertenlehrganges im Ausmaß von 60 ECTS

Dauer

STARTEN SIE JETZT! Es gibt keine festen Semesterzeiten oder zeitlichen Einschränkungen.

Nach der Anmeldung erhalten Sie Zugang zur Online-Studienplattform, dem eCampus.

Sie können hier die Vorlesungen online besuchen, die Skripten studieren und sich mit Fragen zum Fernstudium an das Forum oder direkt an das Studienservice der ASAS wenden. Wenn Sie sich dazu bereit fühlen, fordern Sie die Prüfungsunterlagen an. Nach elektronischer Abgabe wird die Arbeit innerhalb von 4 Wochen von einem Fachspezialisten beurteilt und Sie erhalten Ihr Prüfungszeugnis. Unser Studienservice betreut Sie während des gesamten Fernstudium-Programms und steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter ASAS Aus- und Weiterbildung GmbH anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Seit Anbeginn der ASAS im Jahr 2003 begleitet uns nun der Leitgedanke von Cato dem Älteren: “ne discere cessa” – „höre nie auf zu lernen“. Diese Maxime bringt unsere Vorstellung von lebensbegleitendem Lernen und moderner beruflicher Weiterbildung am besten zum Ausdruck.

Wir bieten aktuelle 10 MBA Fernstudienprogramme und 3 Expertenlehrgänge in Kooperation mit der Fachhochschule Burgenland an. Eigenständig können wir als zertifiziertes Weiterbildungsinstitut Diplomlehrgänge und Zertifikatskurse an.

ASAS ist ÖCERT zertifiziert.

Ihre Vorteil: Sie können nun österreichweit Förderungen für die ASAS Diplomlehrgänge oder die ASAS Zertifikatskurse in Anspruch nehmen, beispielsweise bei WAFF, oberösterreichische Bildungskonto, etc..

ASAS ist ISO 29990 zertifiziert.

Wir bieten Bildung und Studien an und entwickeln uns in der Wissensgesellschaft stetig weiter, die wir unterdessen erfolgreich mitgestalten.

So begleiteten wir in den letzten zehn Jahren bereits über 5000 Bildungshungrige bei ihrer Ausbildung im Fernstudium;

Anfangs noch via DVD, heute sind unsere Lehrgänge zu jeder Zeit und an jedem Ort der Welt für unsere Studierenden online. Unsere Video-Vorträge werden permanent an die neuesten Standards angepasst, zudem hat unsere innovative online-Studienplattform “Campus” eine neue Gestalt angenommen und wird laufend optimiert und weiterentwickelt.

Auch die Kommunikation unserer Studierenden und Alumni untereinander erlangt einen immer höheren Stellenwert. Unsere Lösung: ihr personalisierter eCampus.

Ja, wir lernen nie aus. Im dynamischen Wandel der Zeit gilt es, sich stets weiterzubilden: für sich selbst und um beruflich am Ball zu bleiben.

Um Ihnen das neben Beruf und Familie zu ermöglichen, arbeitet unser Team seit 2003 kontinuierlich an innovativen Fernlehr-Lösungen.

Unser weltweiter Zugriff auf Vortragende und Experten gewährt Ihnen den Vorteil, Ihr Fernstudium auf höchstem Niveau zu absolvieren. Unsere Lernprogramme sind immer aktuell und die Lernunterlagen werden Ihnen auf ihrem personalisierten eCampus zur Verfügung gestellt.

Der eCampus ermöglicht es Ihnen, einfach und schnell mit anderen Studierenden in Kontakt zu treten, Kursinhalte zu diskutieren und Informationen auszutauschen. Fragen an die Studienbetreuer können mit einem Klick direkt vom System aus versandt werden. Machen Sie sich Ihre eigenen Notizen. Der Campus bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre eigenen, persönlichen Notizen zu den einzelnen Lehrinhalten hinzuzufügen. Diese sind nur für Sie sichtbar.

In diesem Sinne:

ne discere cessa

Kontakt

ASAS Aus- und Weiterbildung GmbH

Dragonerstraße 38
4600 Wels
Österreich

E-Mail: info@asasonline.com
Tel.: +43 (0) 72 42 / 5 58 64-0