Anzeige
Bachelor of Science

Logistikmanagement

Informationsmaterial anfordern
Bachelor
Hochschule
36 bzw. 48 Monate
berufsbegleitend
Fernstudium

Das Bachelor-Fernstudium

Wir machen Sie schrittweise mit allen relevanten Aspekten des modernen Logistikmanagements vertraut. Das Curriculum ist zukunftsorientiert und in der deutschen Hochschullandschaft bislang einzigartig. Es wurde unter Einbeziehung namhafter Experten aus der Logistikwirtschaft, -wissenschaft und -forschung entwickelt und zeichnet sich durch einen hohen Logistikanteil von 50 % aus. Wir vermitteln Ihnen fundiertes Wissen über die relevanten Logistiktechnologien und deren Einsatz. Zudem erlangen Sie das erforderliche wirtschaftswissenschaftliche Know-how sowie die wichtigsten Schlüsselqualifikationen, um die anstehenden kaufmännischen und unternehmerischen Tätigkeiten in der Logistik optimal zu managen. Wir machen Sie auch fit für internationale Aufgabenstellungen, für die Sie besondere gesetzliche, organisatorische, interkulturelle und sprachliche Kenntnisse benötigen.

Berufsbild und Karrierechancen

Aufgrund des überproportionalen Wachstums steht die Logistikwirtschaft vor einer zentralen Herausforderung: Sie benötigt qualifizierte, akademisch ausgebildete Logistikmanager, die neben breit angelegten Logistikkompetenzen gleichzeitig betriebswirtschaftliches Know-how, Management-Skills, Verhandlungsgeschick sowie interkulturelles Wissen mitbringen. Insbesondere für die Absolventen eines Fernstudiums, die sowohl Berufserfahrung als auch das Fachwissen aus der umfassenden akademischen Ausbildung mitbringen, ergeben sich im Logistikmarkt ausgezeichnete Karriereperspektiven.

Dieser Studiengang, der in Kooperation mit dem Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik IML entwickelt wurde, bildet Sie zu einem gesuchten Generalisten aus, der in der Lage ist, verantwortungsvolle Führungsaufgaben in der Logistik zu übernehmen. Bei der Entwicklung unseres Studiengangs haben wir die Bedarfe der Logistikwirtschaft sehr genau analysiert, um Ihnen ein Studienangebot zu unterbreiten, das ideale Chancen für einen Karrieresprung bietet. Es richtet sich an Berufstätige aus Industrie, Handel, Dienstleistung und Logistikwirtschaft sowie an engagierte Quereinsteiger.

Mit dem Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.) in Logistikmanagement sind Sie befähigt, im Wachstumsmarkt Logistik verantwortungsvolle managementorientierte und unternehmerische Aufgaben zu übernehmen, beispielsweise in Unternehmen der Logistikwirtschaft, der Industrie und des Handels oder in der Planung und Beratung im Logistikumfeld.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Grundlagen der Wirtschaftswissenschaften und
Schlüsselqualifikationen

  • Grundlagen
  • Investition und Finanzierung
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Volkswirtschaftslehre und Internationale Wirtschaft
  • Internationales Seminar
  • English for Business
  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Management
  • Personal und Organisation

Module mit logistischem Schwerpunkt

  • Materialflusssysteme
  • Wirtschafts-, Transport- und Logistikrecht
  • Einführung in die Logistik
  • Supply Chain Management
  • Rechnungswesen und Logistikcontrolling
  • Phasenspezifische Logistik
  • Planung und Steuerung von Logistiksystemen
  • Logistik-IT-Systeme und E-Logistik
  • Transportsysteme

Bachelor-Thesis

Mit der Bachelor-Thesis schließen Sie Ihr Studium Logistikmanagement ab. Sie bearbeiten eine logistische Fragestellung mit wirtschaftswissenschaftlichem Hintergrund unter Beachtung der Grundsätze wissenschaftlichen Arbeitens. Die Themenstellung kann dabei theoretischer Natur sein oder sich einer konkreten Fragestellung aus der Praxis widmen.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Studium mit oder ohne Abitur

Wir bieten Ihnen drei Zugangswege zum Bachelor-Studium an. Das Besondere: Nach dem Hamburgischen Hochschulgesetz können Sie unter bestimmten Voraussetzungen auch ohne Abitur oder Fachhochschulreife zum Studium zugelassen werden.

Zugangsweg 1: Mit Abitur oder Fachhochschulreife

Mit dieser Voraussetzung können Sie sich sofort zum Studium an der Euro-FH anmelden. Wir empfehlen zudem eine berufspraktische Tätigkeit von mindestens 12 Wochen mit geeignetem Bezug zum Studiengang. Bereits erbrachte Studien- und Prüfungsleistungen anderer Hochschulen können ggf. auf Ihr Studium an der Euro-FH angerechnet werden.

Zugangsweg 2: Ohne Abitur, mit fachspezifischer Fortbildungsprüfung

Sie können auch ohne Abitur zum Studium an der Euro-FH zugelassen werden, wenn Sie die folgende beide Kriterien erfüllen: Sie können eine der folgenden Qualifikationen vorweisen:

Sie haben eine fachspezifische Fortbildungsprüfung absolviert, z.B.

  • Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in
  • Geprüfte/r Bilanzbuchhalter/in IHK
  • Fachwirt/in
  • Fachkaufmann/frau
  • Staatlich geprüfte/r Techniker/in
  • Meister/in

oder ein Befähigungszeugnis nach der Schiffsoffizier-Ausbildungsverordnung

oder einen Abschluss einer anerkannten Fachschule

oder einen Abschluss landesrechtlicher Fortbildungsregelungen für Berufe im Gesundheits- wesen, im Bereich der sozialpflegerischen oder sozialpädagogischen Berufe.

Sie nehmen an einem Beratungsgespräch mit der Fachkommission der Euro-FH teil.

Hinweis: Bereits absolvierte Fortbildungsprüfungen wie bspw. IHK-Fachwirt, Staatl. gepr. Betriebswirt, Betriebswirt (VWA) oder Bilanzbuchhalter können auf Ihr Studium angerechnet werden – so verkürzen Sie Ihre Studienzeit!

Zugangsweg 3: Ohne Abitur, mit abgeschlossener Berufsausbildung und mehrjähriger Berufserfahrung

Ohne Hochschulreife oder Fortbildungsprüfung gibt es ebenfalls eine Möglichkeit, zum Studium zugelassen zu werden:

  • Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung und waren im Anschluss daran mindestens drei Jahre in einem Beruf tätig. Auf die Berufstätigkeit werden bis zu zwei Jahre Kindererziehung und Pflegetätigkeit angerechnet.
  • Sie absolvieren eine Eingangsprüfung, über die Ihre Studierfähigkeit festgestellt werden soll. Die Eingangsprüfung findet im Rahmen eines Vorbereitungskurses vor Beginn Ihres Studiums statt. Sie erhalten dazu Studienmaterial der Euro-FH.

Unser Partner: das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML

Das Institut für Materialfluss und Logistik IML ist das europaweit führende Institut für angewandte Forschung im Bereich der inner- und außerbetrieblichen Logistik. In zahlreichen Projekten erarbeitet das IML zudem Lösungen für nahezu alle Branchen. Das umfangreiche Leistungsangebot reicht dabei von der Beratung und Planung bis hin zur Entwicklung und Realisierung u.a. in den Institutsbereichen Unternehmenslogistik, Materialflusssysteme sowie Verkehr, Transport und Umwelt.

Sie profitieren direkt von diesem anerkannten Logistik-Know-how, denn das IML entwickelt einen Großteil des logistischen Lehrmaterials und bringt sich darüber hinaus auch in Form von Lehrpersonal und Planspielen in den Studiengang ein. Die Aufnahme des Studiengangs in das Portfolio der Fraunhofer Technology Academy (FTA), der Aus- und Weiterbildungsinitiative der Fraunhofer-Gesellschaft für Fach- und Führungskräfte, ist in Vorbereitung.

So funktioniert Ihr Fernstudium

1. Jederzeit anmelden und starten!

Bei uns können Sie Ihr Studium jederzeit starten! Sobald Ihre Anmeldeunterlagen bei uns eingegangen und geprüft sind, erhalten Sie Ihre Studienmaterialien für die ersten Monate direkt nach Hause geliefert. Nun können Sie Ihr Fernstudium 4 Wochen lang kostenlos testen!

2. Ihr persönlicher Studienbetreuer ist während des gesamten Studiums für Sie da

Service und Betreuung haben bei uns oberste Priorität. Vom ersten Tag an steht Ihnen Ihr persönlicher Studienbetreuer für alle organisatorischen Fragen zur Seite. An ihn können Sie z. B. Fragen zum Studienablauf, zu Seminaren oder zur Prüfungsanmeldung richten. Er gibt Ihnen praktische Tipps, hilft Ihnen bei der Organisation Ihres Studiums und ist als Lerncoach für Sie da!

3. Praxisnahes und anschauliches Studienmaterial für Ihr Studium

In regelmäßigen Abständen erhalten Sie von uns alle Studienunterlagen (Studienhefte, CD-ROMs, Nachschlagewerke etc.) zugeschickt. Sie bearbeiten diese Materialien bequem von zu Hause aus. Jedes Heft enthält Aufgaben zur Selbstüberprüfung mit Lösungsangaben sowie eine freiwillige Einsendeaufgabe am Ende des Heftes, die Ihr Tutor korrigiert. Sie bestimmen Ihr Lerntempo selbst und entscheiden, wann und wo Sie am besten lernen. Alle Studienhefte stehen übrigens auch digital als PDF im Online-Campus zur Verfügung.

4. Ausführliches Feedback von Ihren Tutoren

Für inhaltliche Fragen stehen Ihnen Ihre Tutoren zur Verfügung. Sie sind alle ausgewiesene Fachexperten mit Hochschulabschluss. Als Ihre Fernlehrer korrigieren sie Ihre Einsendeaufgaben und kommentieren diese ausführlich. Sie geben Ihnen auch hilfreiche Tipps und beantworten Ihnen gerne Ihre Fachfragen. Wenn Sie ein Modul erfolgreich erarbeitet haben, können Sie sich zur Modulabschlussprüfung anmelden (i.d.R. eine Klausur).

5. Monatliche Prüfungstermine & 12 Standorte!

Bei uns können Sie jede Prüfung jeden Monat an einem unserer 10 bundesweiten Prüfungszentren ablegen sowie regelmäßig in Zürich und Wien. Wenn Sie mal einen Prüfungstermin verpassen sollten, können Sie die Prüfung schon im nächsten Monat nachholen! Mit bestandener Prüfung haben Sie ein Modul abschlossen. Dies wird durch ein Hochschulzertifikat der Euro-FH belegt, das auch Ihre erworbenen Credits ausweist.

6. Ihr Hochschulabschluss - ein weltweit anerkannter Nachweis Ihrer Fachkompetenz!

Mit dem Credit-System sammeln Sie alle für das Erreichen Ihres Abschlusses notwendigen Credits schon während des Studiums. Haben Sie alle Module Ihres Studiengangs erfolgreich abgeschlossen sowie Ihre Abschluss-Thesis bestanden, haben Sie Ihren Hochschulabschluss erreicht! Sie müssen keine zusätzlichen Abschlussprüfungen absolvieren. Sie erhalten eine Bachelor- bzw. Master-Urkunde sowie das "Diploma Supplement", das zum Zweck der internationalen Vergleichbarkeit Ihre Studienleistungen auf Englisch dokumentiert.

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Europäische Fernhochschule Hamburg anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Die Europäische Fernhochschule Hamburg ist vom Bundesland Hamburg durch die Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung (BWFG) staatlich anerkannt. Damit ist die vollkommene Gleichwertigkeit unserer Studienabschlüsse mit Abschlüssen staatlicher Fachhochschulen garantiert. Schon mehr als 6.800 Studienteilnehmer haben sich an der Euro-FH in den internationalen, FIBAA-akkreditierten Studiengängen sowie den Zertifikatskursen mit Hochschulzertifikat eingeschrieben. Die Euro-FH verfügt über Kontakte zu Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Verwaltung. Hierfür wurde eigens ein Kuratorium gegründet, das die Aufgabe hat, die Euro-FH in wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Fragen zu beraten, ihre Zusammenarbeit mit Wissenschaft und Praxis aktiv zu fördern und die Repräsentation der Hochschule nach außen zu unterstützen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Hochschule sich auch in Zukunft eng an den aktuellen Anforderungen der Praxis orientiert.

Kontakt

Europäische Fernhochschule Hamburg

Doberaner Weg 20
22143 Hamburg
Deutschland

E-Mail: studienberatung@Euro-FH.de
Tel.: 0800/33 44 377