Anzeige
Bachelor of Science

Psychologie

Informationsmaterial anfordern
Bachelor
Hochschule
6 Semester
Vollzeit

Das Bachelor-Studium

Der sechssemestrige Bachelorstudiengang Psychologie (B.Sc.) befähigt die Absolventinnen und Absolventen zur beruflichen Ausübung psychologischer Tätigkeiten. Aufbauend auf der Vermittlung fundierter theoretischer Kenntnisse wird eine starke Praxisorientierung realisiert. Damit bereitet der Studiengang sowohl auf die Berufsausübung als Psychologe/in als auch auf ein Masterstudium an Fachhochschulen oder Universitäten vor.

Während des dreijährigen Vollzeitstudiums lernen Sie die grundlegenden Theorien und Modelle des menschlichen Verhaltens und Erlebens kennen. Diese wenden Sie in verschiedenen Kontexten in der Praxis an. Damit vereint das Studium der Psychologie eine fundierte Theorieausbildung mit einem speziellen Anwendungsfokus und einer Vielzahl praxisorientierter Seminare und Übungen.

Berufsbild und Karrierechancen

Typische Berufs- und Tätigkeitsfelder unserer Absolventinnen und Absolventen sind:

Klinische Psychologie und Gesundheitspsychologie:

  • Diagnostische Tätigkeiten in Institutsambulanzen
  • Kurzinterventionen z.B. bei Suchterkrankungen
  • Demenzdiagnostik

Pädagogische Psychologie:

  • Entwicklungsdiagnostik, Intelligenztestung
  • Familienhilfe
  • Erziehungsberatung

Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie:

  • Marktforschung
  • Personaldiagnostik

Der B.Sc. Psychologie ermöglicht (bei Vorliegen eines entsprechenden Notenschnitts) die Zulassung zum M.Sc. Psychologie an verschiedenen deutschen Universitäten und Fachhochschulen. Damit besteht die Möglichkeit einer postgradualen Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten (bundeslandspezifische Regelungen der Landesprüfungsämter).

Studienplan und Studienschwerpunkte

Der Aufbau des Studiengangs orientiert sich an der Rahmenkonzeption der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) für Bachelorstudiengänge mit einer Modifikation im Hinblick auf die Auswahl der Anwendungsfächer. Er gliedert sich in fünf Kompetenzfelder zur Vermittlung der für die Berufspraxis ebenso wie für die wissenschaftliche Befähigung zentralen Qualifikationsziele:

  • Methodische Kompetenzen
  • Verständnis der Grundlagen der Psyche und Erklärung menschlichen Handelns
  • Psychologische Fachkenntnisse in den Anwendungsfeldern Klinische Psychologie, Gesundheitspsychologie, Pädagogische Psychologie sowie Arbeits-, Wirtschafts- und Organisationspsychologie
  • Praxis im Berufsfeld
  • Wissenschaftliches Arbeiten

Der Studiengang ist außerdem vom Bundesverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) als vollwertiger Psychologie-Studiengang anerkannt.

Bachelorarbeit

  • In der Bachelorarbeit werden die im Studium erworbenen methodischen Kompetenzen und Fachkompetenzen auf eine anwendungsorientierte Fragestellung angewandt und vertieft.
  • Es erfolgt eine selbständige Bearbeitung einer anwendungsorientierten Fragestellung unter Anleitung.
  • Vor und während der Bearbeitungszeit von 12 Wochen erfolgt eine qualifizierte Unterstützung durch die Lehrenden der HSD.

Zulassungsvoraussetzung

Formale Zulassungsvoraussetzung für das Studium Psychologie an der HSD ist einer der folgenden Abschlüsse:

  • die Allgemeine Hochschulreife bzw. ein als gleichwertig anerkanntes Zeugnis
  • die Fachhochschulreife
  • die Mittlere Reife + eine 2-jährige Berufsausbildung + 3 Jahre Berufserfahrung

Das Auswahlverfahren für den Studiengang besteht aus zwei Stufen. Im ersten Schritt reichen Sie Ihre Bewerbung ein, so dass wir auf Einhaltung der formalen Zulassungsvoraussetzungen prüfen können. Sind diese erfüllt, wird der/die Studieninteressent/in zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen, in dem wir Sie – und Sie uns – besser kennen lernen können.

Vorkenntnisse und Kompetenzen
Es sind für das Psychologiestudium keine Vorkenntnisse erforderlich. Dennoch sollten Sie gewisse Fertigkeiten mitbringen: Als Psychologe bzw. Psychologin ist der Umgang mit Menschen ein wichtiger Bestandteil Ihres Tätigkeitsfeldes. Daher sollten Sie soziale Kompetenzen, wie z.B. Empathie und Einfühlungsvermögen bereits mitbringen bzw. die Bereitschaft und das Engagement haben, sich entsprechende soziale Kompetenzen anzueignen. Psychologie als Beruf vermittelt sich zentral über die Sprache. Deshalb sollten Sie über eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit und Sprachgewandtheit verfügen. Des Weiteren sollten Sie ein Verständnis für Mathematik mitbringen, da das Studium Statistikkurse einschließt und sich auch einige psychologische Theorien mathematischer Grundlagen bedienen. Englischkenntnisse zum Verständnis sind zwingende Voraussetzung.

Kosten

Die HSD ist eine private Hochschule, die zwar staatlich anerkannt ist, jedoch nicht staatlich finanziert wird. Daher entstehen für das Bachelorstudium Psychologie monatliche Gebühren in Höhe von 599,00 €. Durch die Studiengebühr sind alle für den Studiengang anfallenden Gebühren entrichtet. Es ist uns sehr wichtig, allen Studieninteressierten, unabhängig von ihrer wirtschaftlichen Lage, einen Zugang zum Psychologiestudium zu ermöglichen. Daher unterstützen wir Sie gerne beratend zu möglichen Finanzierungswegen Ihres Studiums. Als immatrikulierte Studierende an einer staatlich anerkannten Hochschule sind Sie BAföG-berechtigt.

Berufspraktikum

  • Im 5. Semester wird ein 13,5-wöchiges berufsbezogenes Praktikum (540 Std.) absolviert, in dem die Studierenden (mindestens) ein praxisrelevantes Betätigungsfeld kennenlernen
  • Die Studierenden werden im Bewerbungsprozess und bei der Auswahl von Praktikumsstellen begleitet und unterstützt.
  • Das Praktikum bietet die Möglichkeit, fachspezifische Qualifikationen anzuwenden, erste Berufserfahrungen zu sammeln und Kontakte zu potenziellen Arbeitgebern zu knüpfen.
  • Ein begleitendes Praktikumskolloquium dient der Supervision und Reflexion der in der Praxis erworbenen Erfahrungen

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter HSD Hochschule Döpfer anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Der Leitgedanke Thinking outside the box zieht sich als roter Faden durch alle Bereiche der HSD, insbesondere Lehre und Studium. Unser besonderes Ziel ist es, Absolventinnen und Absolventen zu entlassen, die nicht nur Fachspezialisten ihrer Profession sind, sondern darüber hinaus in der Lage sind, über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen. Wir bilden hoch qualifizierte Vertreter ihres Faches, die interdisziplinär, reflektiert sowie zielorientiert denken und sich im Bedarfsfall auch fachfremde Disziplinen zu eigen machen, um ihren jeweiligen berufsbezogenen Handlungsspielraum zu erweitern.

Die sogenannten „Soft skills“ und sozialen Kompetenzen sind uns daher ebenso wichtig, wie eine fundierte fachliche Ausbildung. Damit entlassen wir hochqualifizierte Absolventen und Absolventinnen, die den vielschichtigen Anforderungen des heutigen Arbeitsmarktes gewachsen sind und somit sehr gute Beschäftigungsmöglichkeiten erwarten.

Das besondere Profil der Hochschule liegt in der Kombination einer stark praxisorientierten Ausbildung in thematisch verwandten Studiengängen mit der Befähigung zu einem ausgeprägten interdisziplinären Denken in den späteren Berufsfeldern. Unsere Studierenden werden in die Lage versetzt, erlernte analytische und planende Kompetenzen in praktischen Handlungsfeldern reflektiert einzusetzen. Digitale Vorlesungen, Hochschulzertifikate, Teilzeitstudiengänge und individuelle Rund-um-Betreuung stehen für ein individuelles, flexibles und modernes Studium.

Kontakt

HSD Hochschule Döpfer

Waidmarkt 3 und 9
50676 Köln
Deutschland

E-Mail: studienberatung@hs-doepfer.de
Tel.: +49 (0)221 126 125-0