Anzeige
Master of Arts (M.A.)

Soziale Arbeit

Informationsmaterial anfordern
Master
Hochschule
4 Semester
berufsbegleitend
12430.00 Euro

Das Studium

Aufgabenfelder und Anforderungen in der Sozialen Arbeit sind dem ständigen Wandel unterworfen. Grund dafür sind sowohl veränderte gesellschaftliche Rahmenbedingen als auch ökonomische Strukturveränderungen. Um den aktuellen und künftigen Herausforderungen gerecht zu werden, benötigen Fach- und Führungskräfte im Sozialwesen neben fachlicher Expertise im Bereich der klassischen sozialen Arbeit zunehmend auch wissenschaftliche Kenntnisse und Management-Kompetenzen.

Der Master-Studiengang befähigt Sie, mit den wachsenden Aufgaben und Anforderungen in der Sozialen Arbeit umzugehen und als Führungskraft in Einrichtungen und Organisation der Sozialwirtschaft Verantwortung zu übernehmen. Thematische Schwerpunkte bilden hierbei insbesondere die Bereiche Sozialmanagement und Beratung. Im Laufe des Studiums vertiefen Sie Ihr fachliches Verständnis über Theorien, Konzepte und Strategien Sozialer Arbeit und setzen sich mit Themen wie Organisationsentwicklung, Sozialmarketing oder Supervision und Coaching auseinander. Sie lernen, praktisch relevante Problemstellungen im Kontext der Sozialen Arbeit zu identifizieren sowie selbständig interdisziplinäre Lösungsansätze zu entwickeln und umzusetzen. Darüber hinaus werden Sie in die Lage versetzt, angewandte Forschungsprojekte unter Berücksichtigung gesellschaftlicher, wissenschaftlicher und ethischer Kenntnisse zu planen, eigenverantwortlich durchzuführen und auszuwerten.

Nach Abschluss Ihres Studiums sind Sie in der Lage, Managementaufgaben in Einrichtungen und Organisationen der Sozialwirtschaft zu übernehmen und (systemische) Beratungen eigenverantwortlich durchzuführen. Zu Ihren möglichen Einsatzgebieten gehören beispielsweise Einrichtungen und Organisationen der Sozialwirtschaft, Wohlfahrtsverbände, Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe oder soziale Dienstleistungsunternehmen. Zudem befähigt Sie das Studium zur Übernahme wissenschaftlicher Tätigkeiten in Forschungs- und Beratungsinstituten.

Voraussetzungen

Hochschulabschluss1

  • im Bereich der Sozialen Arbeit oder einem verwandten Studiengang im Bereich des Sozial-, Bildungs-, Erziehungs- oder   Gesundheitswesens

oder

  • gleich welcher Fachrichtung und mindestens anderthalbjährige Berufserfahrung vor, während oder nach dem Erststudium mit   
    fachlichem Bezug zum Master-Studium

und aktuelle Berufstätigkeit2

1) Studienabschluss als Magister oder Bachelor bzw. mit Diplom oder Staatsexamen. Abschlüsse von akkreditierten Bachelor-Ausbildungsgängen an Berufsakademien sind hochschulischen Bachelor-Abschlüssen gleichgestellt.
2) In Ausnahmefällen kann davon abgewichen werden.

Standorte

Angeboten wird der Studiengang an den folgenden Studienzentren:

Aachen | Augsburg | Bremen | Dortmund | Essen | Frankfurt a. M.| Gütersloh | Hamburg | Köln | München | Saarbrücken | Siegen |Stuttgart

Studienzeitmodell: Abend- und Samstags-Studium

Der Vorteil des Abend-und Samstags-Studiums ist die zeitliche Flexibilität. Sie können beispielsweise – abhängig von Studiengang und -ort – Montag- und Dienstagabend plus Samstag studieren, oder Sie konzentrieren Ihr Studium auf das Ende der Woche: Freitagabend und Samstag. Je nachdem, wie Sie es am besten mit Ihrem Arbeits- und Privatleben vereinen können.

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter FOM Hochschule für Oekonomie & Management anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Die Zukunft kommt. Mit Sicherheit.

Mit über 57.000 Studierenden ist die FOM, Deutschlands Hochschule für Berufstätige, eine der größten Hochschulen Europas. Sie ist eine Initiative der gemeinnützigen Stiftung BildungsCentrum der Wirtschaft mit Sitz in Essen. Die FOM bietet Berufstätigen die Möglichkeit, berufsbegleitend zu studieren, ohne ihre Erwerbstätigkeit unterbrechen oder aufgeben zu müssen. Das Angebot umfasst mehr als 40 praxisorientierte Studiengänge aus den Hochschulbereichen Wirtschaft & Management, Wirtschaft & Psychologie, Wirtschaft & Recht, Gesundheit & Soziales, IT-Management sowie Ingenieurwesen. Alle Bachelor- und Master-Abschlüsse der FOM sind sowohl staatlich als auch international anerkannt.

Seit rund 30 Jahren bietet die FOM Hochschule Berufstätigen das ausbildungs- und berufsbegleitende Studium im etablierten Präsenzkonzept an. Die Lehrveranstaltungen finden in unterschiedlichen Studienzeitmodellen - darunter im Abend-, Tages- und Samstags- sowie vereinzelt auch das Blockstudium - an einem der 35 Hochschulzentren in Deutschland sowie in Wien statt. Zum Wintersemester 2021 erweitert sie zudem ihr Studienangebot um das digitale Live-Studium, bei dem Vorlesungen online aus multifunktionalen FOM Studios gesendet werden. Dieses setzt neue Standards in der Hochschullehre, da das Studium auch didaktisch optimal auf das digitale Live-Studium angepasst wurde.

Praxisnähe wird an der FOM großgeschrieben: Die Hochschule steht in engem Kontakt zu über 1.000 Kooperationsunternehmen, darunter Konzerne wie Bertelsmann, IBM, Siemens und die Telekom und viele Mittelständler. Viele Unternehmensvertreter engagieren sich in den Gremien der Hochschule und liefern wichtige Impulse für die Einrichtung neuer Studienzentren und die Entwicklung neuer Studiengänge.

Eine gut strukturierte Organisation ist die Grundlage für hohe Qualität in Lehre und Forschung: Rektorat, Studien- und Fachleiter sowie Dekane stellen sicher, dass die Curriculae der Hochschule jederzeit den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen entsprechen.

Ein Gesamtkonzept, das überzeugt: Seit 2004 erhielt die FOM regelmäßig das Siegel des Wissenschaftsrats. Ebenfalls positiv fällt die Bewertung der FIBAA aus: Seit 2012 ist die FOM Hochschule systemakkreditiert. Damit hat sie ihren Platz im Kreis der Hochschulen mit dem besten Qualitätsmanagement bestätigt. Zudem ist die staatliche Anerkennung der FOM Hochschule im Juli 2020 für weitere zehn Jahre vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen verlängert worden.

Kontakt

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Leimkugelstraße 6
45141 Essen
Deutschland

E-Mail: studienberatung@fom.de
Tel.: 0800 195 95 95 (gebührenfrei)