Anzeige
Master of Arts

Staatswissenschaften

Informationsmaterial anfordern
Master
Universität
4 Semester
Vollzeit

Das Master-Studium

Der MA-Studiengang Staatswissenschaften vereinigt die drei staatswissenschaftlichen Disziplinen Rechtswissenschaft, Sozialwissenschaften (Politikwissenschaft, Soziologie) und Wirtschaftswissenschaften. Mit diesem Studienangebot soll Absolventen von einschlägigen BA-Studiengängen die Möglichkeit geboten werden, eine interdisziplinäre Perspektive auf gesellschaftliche Problemstellungen herauszubilden oder zu vertiefen.

Der Studiengang zeichnet sich insbesondere durch ein hohes Maß an Flexibilität aus: Die Studierenden können aus einem breiten Kursangebot wählen, um so eigenständig ihre Schwerpunkte zu setzen. Ziel des Studiengangs ist es, die Studierenden zu einer selbstständigen, interdisziplinär reflektierten Analyse der politischen, sozialen und marktwirtschaftlichen Ordnung der Bundesrepublik einschließlich ihrer europäischen und internationalen Verknüpfungen zu befähigen. Das Master-Programm vermittelt dafür die methodisch-theoretischen Grundlagen und ihre anwendungsbezogene Umsetzung sowie fachwissenschaftliche und disziplinübergreifende Kenntnisse.

Im Master-Studium können zwei Varianten studiert werden:

  • 1. Variante: Studium mit dem disziplinären Schwerpunkt
    Sozialwissenschaften (Politikwissenschaft und Soziologie) oder
    Wirtschaftswissenschaft (Organisation und Wirtschaftspolitik sowie Theoretische und empirische Grundlagen)
  • 2. Variante: Studium mit zwei disziplinären Schwerpunkten in
    Rechtswissenschaft und Sozialwissenschaften oder
    Sozialwissenschaften und Wirtschaftswissenschaft oder
    Wirtschaftswissenschaft und Rechtswissenschaft

Quelle Foto: Fotolia: Sergey Nivens

Karriere und Zukunft

Durch die interdisziplinäre Ausrichtung verfügen Sie als Absolventin und Absolvent zum einen über eine breite, theoretisch und methodisch fundierte Perspektive in mindestens zwei der drei Staatswissenschaften (Rechts-, Wirtschaft- oder Sozialwissenschaften). Zum anderen eröffnen Ihnen die individuelle Wahlmöglichkeit der Kurse sowie der Einbau von Selbststudieneinheiten die Möglichkeit, sich ganz ihren Interessen entsprechend zu spezialisieren. Dabei bieten sich insbesondere Spezialisierungen im Schnittfeld zwischen den drei staatswissenschaftlichen Disziplinen an. Unsere Alumni arbeiten auf nationaler und internationaler Ebene in folgenden Berufsfeldern:

  • in der Wissenschaft und Forschung,
  • in Unternehmen,
  • in NGOs,
  • in Verbänden,
  • bei Gewerkschaften,
  • in der öffentlichen Verwaltung.

Um einen nahtlosen Übergang ins Berufsleben zu erleichtern, besteht neben der Anrechnung von Praktika vor allem die Möglichkeit, bereits die Master-Arbeit in Zusammenarbeit mit einer Forschungseinrichtung, einem Unternehmen oder einer Organisation zu schreiben.

Studienaufbau und -inhalte

Die viersemestrige Regelstudienzeit des Master-Studiengangs Staatswissenschaften umfasst eine dreisemestrige Studienphase (90 Leistungspunkte) und ein Semester zur Erstellung der Master-Arbeit (30 LP).

Variante 1: ein disziplinärer Schwerpunkt

  • 72 LP im disziplinären Schwerpunkt
  • 12 LP im Wahlbereich*
  • 6 LP mindestens ein Ergänzungsmodul außerhalb des Schwerpunktbereichs und
  • 30 LP Master-Arbeit

Varinate 2: zwei disziplinäre Schwerpunkte

  • jeweils 36 LP in beiden disziplinären Schwerpunkten, davon je 27 LP in einem der jeweiligen Studienbereiche der Rechtswissenschaft (R) und/oder
  • Sozialwissenschaften (S) sowie weitere aus beiden der jeweiligen Studienbereiche frei wählbare 9 LP
  • bzw. für den Schwerpunkt Wirtschaftswissenschaft (W) je 12 LP aus beiden Studienbereichen sowie weitere frei wählbare 12 LP aus diesen,
  • 18 LP Wahlbereich*
  • 30 LP Master-Arbeit
    *Im Wahlbereich können Module aus allen drei Studienrichtungen absolviert werden, die nicht bereits für die Schwerpunktbildung angerechnet werden, sowie ggf. fachnahe Module aus einer ausländischen Universität. Der Wahlbereich ermöglicht somit eine Spezialisierung in einer der beiden Studienrichtungen oder eine interdisziplinäre Erweiterung.

Lehrprogramm

Das Lehrprogramm der disziplinären Schwerpunkte gliedert sich in jeweils zwei Studienbereiche mit einer Reihe von Wahlpflicht- und Wahlmodulen:

Rechtswissenschaft (R):

  • Öffentliches Recht und Grundlagen
  • Wirtschafts- und Steuerrecht

Sozialwissenschaften (S):

  • Politikwissenschaft
  • Soziologie

Wirtschaftswissenschaft (W):

  • Organisation und Wirtschaftspolitik
  • Theoretische und empirische Grundlagen

Zugangsvoraussetzungen

  • Variante 1
    überdurchschnittlicher Bachelor-Abschluss in Sozial- bzw. Wirtschaftswissenschaften im Umfang von mindestens 90 Leistungspunkten, davon sind für die Zulassung zum Schwerpunkt Wirtschaftswissenschaften 30 Leistungspunkten in VWL-Modulen nachzuweisen
  • Variante 2
    überdurchschnittlicher Bachelor-Abschluss in einer ersten staatswissenschaftlichen Studienrichtung (Rechtswissenschaft, Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaft oder vergleichbar) im Umfang von mindestens 60 Leistungspunkten sowie einer zweiten staatswissenschaftlichen Studienrichtung (Rechtswissenschaft, Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaft oder vergleichbar) im Umfang von mindestens 30 Leistungspunkten

Studiengebühren
Keine (nur Semesterbeitrag)

Bewerbung

Bewerben Sie sich für das Wintersemester jeweils vom 1. April bis 15. Juli und für das Sommersemester vom 1. Oktober bis 15. Januar!
Informationen über Bewerbungsfristen und Bewerbungsmodalitäten, Zulassung, Einschreibung finden Sie unter:

Bewerbung für ein Master-Studium

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Universität Erfurt anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Ob kurze Wege auf dem Campus, die familiäre Atmosphäre in den Studienrichtungen oder das Mentoring-Programm: Das Studium an der Universität Erfurt verbindet – Menschen, wie Disziplinen. Das vielfältige Campus-Leben, die Studienangebote im Zwei-Fach-Bachelor sowie das fächerübergreifende Studium Fundamentale, die Angebote im Master-Studium, zur Weiterbildung oder für eine Gasthörerschaft, die vielfach interdisziplinären Forschungsprojekte, aber vor allem die Menschen, die dort arbeiten und lernen, machen sie besonders.

Zum Forschen, Recherchieren und Lernen steht die Universitäts- und Forschungsbibliothek mit mehr als einer Million Büchern und Medien direkt auf dem Campus zur Verfügung.
Die Universität Erfurt ist von Beginn an bei ihren Studierenden – beim Hochschulinfotag, während der Schnuppertage, in der Studieneinführungswoche mit den studentischen Tutoren oder im Studium selbst.

Termine:

2021 | 10–14 Uhr
Hochschulinfotag

2021
Schnuppertage

Kontakt

Universität Erfurt

Nordhäuser Straße 63
99089 Erfurt
Deutschland

E-Mail: marketing@uni-erfurt.de
Tel.: 03617375024